Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Inkscape

Martin Maciej 1

Mit dem Inkscape Download erhaltet ihr ein kostenloses und dennoch mächtiges Open Source-Vektorprogramm, welches kompatibel mit den Standards SVG und CSS ist. Der Funktionsumfang ist in etwa vergleichbar mit Illustrator, Freehand, Xara X oder CorelDraw.

Hinweis: Inkscape ist in einer Installationsversion für 64- und 32-Bit-Rechner erhältlich. Beide Varianten könnt ihr euch unter unseren Downloadbuttons herunterladen. Weiterhin gibt es Inkspace Portable, welches keine Installation benötigt und auf Wunsch vom USB-Stick aus an jedem beliebigen Rechner ausgeführt werden kann.

Download Inkscape Portable

Die Entwickler von Inkscape wollen ein W3C-konformes XML-, SVG- und CSS2-kompatibles Grafik-Tool zur Verfügung stellen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
GIGA-Tipp: Die 10 besten kostenlosen Grafiktools

Inkscape: Open Source-Vektorgrafikprogramm

Neben den oben erwähnten Formaten unterstützt Inkscape zudem folgende Formate:

  • EPS
  • Postscript
  • JPEG
  • PNG
  • BMP
  • TIF

Die Bilddatei können mit zahlreichen Werkzeugen bearbeiten werden. Zudem können Linien, Formen, Füllungen, Texte, Pfade oder Farbverläufe eingesetzt und bearbeitet werden. Zusätzlich ermöglich Inkscape die Alpha-Überblendung. Ebenfalls wird das Layer-Prinzip unterstützt.

Ebenfalls erhältlich: Inkscape Portable für den mobilen Einsatz.

Inkscape: Download und Installation

Zusätzlich bietet Inkscape folgende Features:

  • Gruppen
  • Muster
  • Transformationen
  • Transparenzeffekte (alpha)
  • Klone
  • Markierungen
  • Metadaten (nach Creative-Commons)
  • Knotenbearbeitung
  • Ebenenbearbeitung
  • Direkte XML-Bearbeitung
  • Uvm.

Inkscape kann z. B. verwendet werden, um eigene Logos oder Banner zu erstellen. Auch für größere Projekte, z. B. Plakate und Poster, kann das kostenlose Bildbearbeitungs-Tool Inkscape verwendet werden. Inkscape ist das passende Gratis-Tool für Designer aller Art, sei es professionell oder im kleineren Hobby-Umfang. Alle erstellten Designs und Grafiken können in Formate, die im Browser dargestellt oder von Druckereien weiter verarbeitet werden können.

Der hier verfügbare Inkscape Download ist für Windows-Nutzer. Auf der Webseite der Entwickler findet man zudem den Inkscape Download für Mac OS X und Linux. Das Bildbearbeitungsprogramm erfordert eine kurze Einarbeitung, bietet dann aber ein mächtiges Funktionspotential beim Erstellen von Logos, Illustrationen und Durchführen anderer Design-Projekte. Grafiken können separat in verschiedenen Größen erstellt werden. Der Einsatz richtet sich z. B. an Kreative im Marketing, Ingenieurswesen, für Web-Designer oder Hobby-Zeichner. Auf der Webseite der Entwickler finden sich zahlreiche Tutorials, die in die Arbeit mit der Bildbearbeitung einführen. Auch Videos zu Inkscape Funktionen können dort kostenlos abgerufen werden.

Zum Thema:

Mittels Klicks auf unseren Downloadbutton ladet ihr euch Inkscape 64-Bit herunter. Nutzer von 64-Bit-Systemen sollten auf diese Ausgabe zurückgreifen, da nur sie die Vorzüge dieser Architektur ausreizt. Die Version für 32-Bit-Systeme bekommt ihr, wenn ihr mit der Maus über das „i“ des Downloadbuttons fahrt und den sich öffnenden, alternativen Downloadbutton betätigt.

Fazit: Inkscape ist besonders gut geeignet um Logos, Icons, Banner, Karten oder Diagramme zu entwerfen. Die Programmoberfläche ist übersichtlich gestaltet und einfach zu nutzen.

Vorteile

  • Großer Funktionsumfang
  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Keine

Zu den Kommentaren

Kommentare