VLC Media Player Shortcuts – anwenden, ändern, erstellen

Marco Kratzenberg

Der VLC Media Player bringt eine ganze Reihe Shortcuts mit, durch die ihr seine Funktionen schnell mit der Tastatur steuern könnt. Wir nennen euch die nützlichsten VLC-Hotkeys und zeigen außerdem, wie ihr sie ändern oder selbst neue Tastenschlüssel anlegen könnt.

Wusstet ihr, dass man mit VLC legal die meisten DVDs kopieren kann? Unsere Bilderstrecke zeigt euch, wie das funktioniert.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Eine DVD kopieren – legal mit dem VLC Mediaplayer.

Die meistverwendeten VLC-Shortcuts

Einige der voreingestellten VLC-Hotkeys benötigt man selten. So könnt ihr beispielsweise mit der Kombination Alt + R ein Pixel vom oberen Rand abschneiden. Kaum jemand wird das verwenden. Doch einwandfrei nützlich ist etwa die Taste „F“ (full), um zwischen Fenster- und Vollbildanzeige umzuschalten. Und die Leertaste ist auch interessant, können wir doch mit ihr das Abspielen pausieren und wieder starten.

Hier mal eine Liste der interessantesten VLC Media Player Shortcuts:

Taste F Vollbildmodus (anschalten und auch wieder beenden)
Taste + schneller abspielen
Taste – langsamer abspielen
Taste M Ton an beziehungsweise aus stellen
Taste i Anzeige der Steuerung im Vollbildmodus
Umschalttaste + S Bildschirmfoto eines Videos aufnehmen
Umschalttaste + R Aufnahme starten bzw. beenden. Dazu sollte man allerdings vorher in den Grundeinstellungen, bei „Input & Codecs“ das Aufnahmeverzeichnis festgelegt haben.
Strg + Pfeil hoch Lauter stellen
Strg + Pfeil runter Leiser stellen
Leertaste Start/Pause
Taste Z Hineinzoomen
Umschalttaste + Z Herauszoomen
Taste E Im pausierten Video von Bild zu Bild springen

Tipp:

VLC-Media-Player-Shortcuts ändern und anlegen

Im Gegensatz zu den meisten Programmen, könnt ihr bei VLC die Tastenkombinationen ändern. Im Einstellungsmenü, das man übrigens mit Strg + P erreicht, gibt es in der einfachen Ansicht oben ein Menü-Icon namens „Tastenkürzel“. Hier seht alle VLC-Shortcuts und könnt sie auch ändern.

Schön ist an dieser Stelle, dass ihr alle Tasten und Tasten-Kombinationen einmal aufgelistet seht. Es gibt nämlich so viele davon, dass man sie schnell vergessen wird. Einige der Hotkeys sind gar nicht belegt. So etwa der „Bosskey“.

Um einen der VLC-Shortcuts zu ändern oder neu zu belegen, reicht es, wenn ihr mit der Maus einen Doppelklick auf dem aktuellen Hotkey ausführt. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster und fordert euch zur Ausführung des neuen Shortcuts auf.

Nun könnt ihr die neue Tastenkombination drücken und sie wird abgespeichert – wenn es diese Kombination nicht bereits gibt. Andernfalls werdet ihr auf den Doppeleintrag hingewiesen und könnt nun die Kombination neu belegen oder wieder Abbrechen.

Für die Hotkeys lassen sich Steuertasten wie Strg, Alt oder die Umschalttaste nutzen, die aber immer in Verbindung mit mindestens einer anderen Zeichentaste stehen müssen. Genügend Fingerfertigkeit vorausgesetzt, kann man eine Aktion zum Beispielmit der Kombination Strg-Alt-Umschalttaste-ü belegen. Am Ende wird unten alles gespeichert und schon gehorcht der VLC Media Player eigenen Shortcuts!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    Neue Funktionen, neue Sicherheitstools, neues Outfit – jedes Jahr veröffentlicht Apple ein neues Betriebssystem für iPhone und iPad. Was sich im Jahre 2019 ändert, hier in unserem Überblick mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Sebastian Trepesch
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung