Diashow in der Vorschau: Tipps zur Präsentation - für Einsteiger

Katharina Sckommodau 1

Wer eine individuelle Diashow zusammenstellen möchte, sollte dies in iPhoto tun. Möchte man hingegen nur schnell die neuesten Bilder sichten, kann man das sehr schnell und einfach über die Vorschau erledigen.

Die Vorschau ist ein nützlicher Allrounder: Sie öffnet neben den Formaten PDF und EPS auch die gängigsten Bildformate wie  JPEG, JPEG 2000, TIFF, GIF, PICT, BMP oder PSD. Zudem lassen sich auch auf Fotos Anmerkungen oder Pfeile platzieren, etwa um auf eine bestimmte Stelle aufmerksam zu machen. Mehrere Bilder kann man dann zur Präsentation in Form von einer einfachen Dia-Show abspielen. Wir haben Tipps für Einsteiger zusammengestellt.

Automatisches Öffnen mit der Vorschau

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
iPhone gibt Autogramme: Geniales Feature in iOS 13 fürs Apple-Handy

Per rechten Mausklick auf das Bild kannst Du unter Öffnen mit die Vorschau wählen. Soll dieses Bild immer mit der Vorschau geöffnet werden, wählst Du im Kontext-Menü die Informationen. Hier findest Du unter Öffnen mit: ein Klappmenü, in dem Du die Vorschau angeben kannst; das Bild wird zukünftig immer mit der Vorschau geöffnet.

Mehrere Bilder im selben Fenster öffnen

Um mehrere Bilder zugleich mit der Vorschau zu öffnen, selektierst Du diese mit gedrückter Hochstell- oder Befehls-Taste (bei einzelnen Bildern). Diese können dann mit der zuvor beschriebenen Vorgehensweise, oder über das Ablage-Menü geöffnet werden.

Dass alle Bilder im gleichen Fenster erscheinen, legst Du in den Einstellungen (Menü: Vorschau) fest. Aktiviere hier im Reiter Allgemein die Option Dateigruppen im selben Fenster öffnen. Öffnest Du jedoch bei bereits geöffneten Bildern eine weitere Datei, erscheint diese in einem neuen Fenster.

Um jedoch die in der Vorschau geöffneten Bilder als Diashow abzuspielen, müssen sich alle Dateien in einem Fenster befinden. Dafür wählst Du in den Einstellungen die Option Alle Dateien in einem Fenster öffnen. Nun erscheint jedes Bild, das Du zusätzlich öffnest, in ein und demselben Fenster.

Bilder im Vorschau-Fenster schließen

Eine Seitenleiste, die Du per Klick auf die entsprechende obere Schaltfläche auch schließen kannst, listet alle geöffneten Bilder. Unter der Seitenleiste befinden sich Schalter, mit denen Du die Darstellung der Dateien in der Seitenleiste regeln kannst. Je nach Darstellung sind verschiedene Optionen verfügbar. Um beispielsweise ein Bild im Vorschaufenster zu schließen, wählst Du zunächst die Darstellung Miniaturen. Klick dann mit der rechten Maustaste auf das Bild und wähle im Kontext-Menü die Option Schließen.

Hier kannst Du die Bilder auch nach verschiedenen Kriterien sortieren, per E-Mail verschicken, oder sie in der Seitenleiste in mehreren Spalten anzeigen lassen.

Kennzeichnen

Am unteren Rand links befinden sich einige Werkzeuge zum Auszeichnen der Bilder. So kannst Du Pfeile, Kreise oder Rechtecke platzieren, die Linienfarbe und die Kontur-Stärke bestimmen. Ebenfalls ein Textrahmen lässt sich aufziehen, der dann mit formatierbarem Text bestückt wird. Alle Elemente kannst Du beliebig hin- und herschieben - so lange die Änderungen noch nicht gespeichert wurden. Dann allerdings sind sie fest im Bild verankert!

Diashow

Die Diashow startest Du über das Menü Darstellung oder über das Tastenkürzel Befehls- + Hochstell-Taste + F. Zur Steuerung erscheint im Vollbild-Modus unten eine transparente Leiste, die die verschiedenen Steuerungs-Elemente birgt. Sie verschwindet mit einem Klick auf R. Alle weiteren Aktionen steuerst Du per Tastenkürzel:

  • Pause/Weiter: Leertaste
  • Nächstes/vorheriges Bild: Pfeiltasten
  • Index: Klick auf I
  • Originalgröße des Bilds: Klick auf F
  • An den Bildschirm anpassen: Klick auf A
  • Diashow beenden: ESC oder Befehls-Taste + W
Praktisch ist der Index: Hier werden alle Bilder neben- und untereinander angezeigt. So kannst Du Dir einen Überblick verschaffen und gezielt ein Bild öffnen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung