Defekte Dateien mit WinRAR reparieren - So wird es gemacht

Martin Maciej

Der WinRAR Download ist für viele Nutzer die erste und einzige Möglichkeit, um Archive auf der Festplatte zu entpacken oder selbst zu erstellen. Ärgerlich ist es, wenn man an den Inhalt einer gepackten Datei gelangen möchte, diese sich jedoch aufgrund eines Schadens nicht extrahieren lässt.

Ein Archiv kann z. B. defekt sein, wenn es fehlerhaft gepackt wurde, WinRAR eine unbekannte Methode beim Packen feststellt, ein CRC-Fehler vorliegt oder bei einem Download Teile des Archivs falsch übertragen wurden. Damit der Download nicht umsonst war und das Archiv nicht den direkten Gang in den Papierkorb antreten muss, sollte man versuchen es mit WinRAR zu reparieren.

Winload WinRAR Archive reparieren Video.

Eine Datei mit WinRAR reparieren – Funktion finden

Eine beschädigte Archivdatei lässt sich direkt mit den Funktionen in WinRAR reparieren. Hierzu öffnet man zunächst das Programm. In der Symbolleiste findet sich rechts das Verbandskasten-Symbol. Ein Klick darauf öffnet die Funktion, um Archive in WinRAR zu reparieren. Nun analysiert das Programm, in welchem Archivtyp die Datei gepackt ist. Im neu erscheinenden Fenster kann man das Verzeichnis für die reparierte Datei angeben. Bestätigt man nun mit „OK“, repariert WinRAR selbständig das defekte Archiv. Im besten Fall befinden sich Informationen zur Wiederherstellung im Archiv, die WinRAR in diesem Schritt zur Reparatur heranzieht. Wird diese nicht vorgefunden, repariert WinRAR die defekte Datei auf eigene Faust. Lassen sich die Fehler beheben, läuft der Reparaturvorgang automatisch ab. Im Idealfall lässt sich auf alle beinhalteten Dateien zugreifen. WinRAR erstellt ein neues Archiv, in welches der Inhalt des Ausgangsarchivs verschoben wird.

WinRAR reparieren In der Symbolleiste findet sich die Funktion, um Archive mit WinRAR zu reparieren

Wie Sie schnell mehrere Archive mit WinRAR reparieren

Haben Sie mehrere Dateien auf der Festplatte liegen, die von WinRAR repariert werden sollen, muss nicht mühselig jede einzelne Datei per Hand für die Reparatur ausgewählt werden. Markieren Sie in dem Fall die beschädigten Archive. Sind alle Archivdateien in einem Ordner defekt, können Sie diese auch mit „Strg+A“ schnell auswählen. Haben Sie nun alle zu reparierenden Dateien ausgewählt, wählt man, wie oben beschrieben, erneut das Verbandskastensymbol für die Reparatur durch WinRAR. Nun wird jede einzelne Datei nach und nach behandelt. Falls es nicht gelingt, das defekte Archiv mit WinRAR zu reparieren, sollte man Versuchen, die betroffenen Teile noch einmal zu erhalten, z. B. durch einen erneuten Download. Besonders das Herunterladen von RAR-Dateien mit Hilfe von Download-Managern ist sehr fehleranfällig.

WinRAR reparieren Nach Ausführen der Funktion repariert WinRAR defekte Archvie automatisch

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Commanderj4 Download

    Commanderj4 Download

    Der Commanderj4 Download ist eine Java-basierte Anwendung zum Aufzeichnen und Labeln von Produkten mittels Industrie-Standard GTIN-Barcodes.
    Marvin Basse
  • Video DownloadHelper für Firefox

    Video DownloadHelper für Firefox

    Mit Video DownloadHelper könnt ihr Mediendateien aller Art von Webseiten bequem herunterladen, wobei das Add-on nicht auf bestimmte Videoportale beschränkt ist, sondern von beliebigen Webseiten Videos herunterlädt.
    Marvin Basse 1
  • Tor Browser Bundle

    Tor Browser Bundle

    Das Torprojekt ist eines der ältesten Netzwerke für anonymes Surfen und bietet bis heute ein besonders hohes Anonymisierungsniveau. Mit dem Tor Browser Bundle Download bekommt ihr den Standardbrowser zum Nutzen des Tor-Netzwerks.
    Jonas Wekenborg 3
* Werbung