Was ist der Unterschied zwischen „Strg+F5“ und „F5“?

Robert Schanze

Die Taste F5 aktualisiert das angezeigte Programm oder die Webseite. Aber was macht „Strg + F5“, außer, dass es länger dauert?

Was ist der Unterschied zwischen „Strg+F5“ und „F5“?

Unterschied zwischen „Strg+F5“ und „F5“

„F5“ lädt die Webseite neu (aus dem Cache)

  • Wenn ihr im Browser eine Webseite geöffnet habt und F5 drückt, wird die Seite neu geladen beziehungsweise aktualisiert.
  • Dabei wird die Webseite aber meistens aus dem Cache neu geladen.
  • Dieser speichert oft verwendete Daten der Webseite zwischen, sodass sie beim erneuten Abrufen schneller geladen werden.

„Strg + F5“ lädt Webseite und Cache neu

  • Wenn aber Webseiten-Betreiber etwas an der Webseite ändern, zeigt der Browser nach Drücken der F5-Taste oft gar keine Veränderung an.
  • Durch Drücken von der Tastenkombination Strg + F5 wird an den Server eine Anfrage gesendet, den Cache der Webseite ebenfalls zu aktualisieren.
  • Dadurch wird also Webseite UND Cache aktualisiert, wodurch die Änderungen an der Webseite dann sichtbar werden.

Aus dem Grund dauert das Aktualisieren mit der Tastenkombination Strg + F5 auch länger als das normale Drücken von F5.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    Die besten 3D-Drucker 2019: Welchen 3D-Printer soll ich kaufen – und was muss ich wissen?

    In den letzten Jahren ist die Auswahl der 3D-Drucker im Consumer-Bereich so angestiegen, dass sich gerade Einsteiger nur schwer einen Überblick verschaffen können. Ein geeignetes Gerät für seine Bedürfnisse zu finden, fällt da schwer. Egal ob Anfänger, fortgeschritten oder Profi: GIGA-Expertin Laura erklärt, welche 3D-Drucker sich 2019 wirklich lohnen – und worauf man beim 3D-Drucker-Kauf wirklich achten muss...
    Laura Li Tung
  • Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    Sind RFID Blocker sinnvoll und in welchen Situationen?

    RFID-Chips stecken in verschiedenen Gegenständen und bei manchen ist es wichtig, dass niemand die Infos darauf unbefugt auslesen kann. Wir erklären euch, wie sinnvoll RFID-Blocker sind, wie sie funktionieren und wofür ihr sie braucht – und dass ihr den RFID-Schutz auch selber basteln könnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung