Lego Herr der Ringe, Bejeweled 3 und And Yet It Moves

Martin Maciej

Die 20 besten Mac-Games aus dem App Store

Lego Herr der Ringe

Aller guten Dinge sind drei und mit diesem jüngsten Mitglied der Lego-Reihe kann man ebenso wenig verkehrt machen, wie mit den übrigen Teilen. Auf verschmitzte Art und mit viel Humor erzählt das Spiel die Geschichte von Tolkien und wir müssen kräftig mithelfen. Kämpfe, Rätsel und Puzzle, so dass einem auch ja nicht langweilig wird in Mittelerde. Tolle Umsetzung!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Bejeweled 3

Auf dem iPhone kommt man an Bejeweled oder einem seiner Klone eigentlich nicht vorbei. Kaum weniger suchterregend ist der Titel auf dem Mac. Reihe um Reihe verschwinden Juwelen gleicher Art, werden Toplisten erklommen und vorgegebene Aufgaben gelöst. Ein schöner Zeitvertreib zwischen Ballerei und Abenteuer. Aber Vorsicht: Auch bei Bejeweled kann der Blutdruck durchaus einmal steigen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

And Yet It Moves

Ein sehr liebevoll durchdachter Indie-Titel mit kniffeligen Rätseln und einer einzigartigen Spielmechanik. Auf Knopfdruck verschieben sich Wände und der gesamte Raum dreht sich. So erklimmt man steile Schluchten und entgeht rollenden Felsbrocken. All das in einem Ambiente, das einer Collage ähnelt, mit ausgerissenen Papierfiguren und angenehmer musikalischer Untermalung. Sehr zu empfehlen! Update vom 1. Februar 2014: AYIM ist leider nicht mehr im Mac App Store vertreten. Ihr könnt das Spiel aber weiterhin direkt beim Entwickler für knapp 10 US-Dollar (etwa 7,41 Euro) herunterladen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung