The Avengers

Martin Beck

„Avengers Assemble“ – das ist der Schlachtruf des Superhelden-Teams „The Avengers“. Das Iron Man und den Hulk umfasst, genauso wie Thor und Captain America. Und dann auch noch, in zweiter Kampflinie, Agent Coulson, Black Widow, Nick Fury und Hawkeye.

Am 4. Mai 2012 ziehen „earth’s mightiest superheroes“ in ein episches Abenteuer, bei dem mindestens das Schicksal der Erde auf dem Spiel stehen wird. Regie bei „The Avengers“ führt Joss Whedon, bekannt z.B. als höchst erfolgreicher TV-Schreiber, auf dessen Konto z.B. „Buffy“ oder „Angel“ gehen.

„The Avengers“ traten zum ersten Mal im September 1963 gemeinsam in Aktion, damals noch in Gestalt eines Marvel-Comics von Stan Lee. O-Ton aus dem Prolog: „The Avengers were born – to fight the foes, no single superhero could withstand.“ Der “Avengers“-Film basiert jedoch nicht auf den Comics, sondern erzählt eine eigenständige Geschichte.

Eine filmische Umsetzung dieses Superhelden-Dreamteams wurde erstmals 2005 laut angedacht. Zunächst aber sollten die einzelnen Charaktere mit separaten Kinofilmen einem breiten Publikum bekannt gemacht werden, was inzwischen sogar eigene Franchise-Reihen ins Leben rief. „Iron Man“ geht 2013 in die dritte Runde, genauso wie „Thor“. Bei „Hulk“ gab es bisher immerhin schon zwei Filme und „Captain America“ wartet nach seinem Kinodebüt 2011 mit strammer Brust auf weitere Einsätze.

Die Vorbereitung auf „The Avengers“ umfasst auch einige „post credits“-Szenen, die in den bisherigen Einzelfilmen Hinweise auf eine Zusammenführung der Superhelden gegeben haben. Besondere Bedeutung kommt hierbei Klappenträger Nick Fury (Samuel L. Jackson) zu, der z.B. nach „Iron Man“ auftaucht und Tony Stark ein unmoralisches Angebot macht.

Die Allstar-Besetzung der “Avengers“ umfasst folgende Schauspieler: Robert Downey Jr. (Iron Man), Clark Gregg (Agent Coulson), Scarlett Johansson (Black Widow), Chris Hemsworth (Thor), Chris Evans (Captain America), Samuel L. Jackson (Nick Fury), Jeremy Renner (Hawkeye) und Mark Ruffalo (Hulk).

Die Dreharbeiten begannen am 25. April 2011, das Budget beträgt ca. 200 Millionen Dollar. „The Avengers“ ist in der finanziellen Königsklasse der Blockbuster-Liga, was mehr als deutlich macht, dass Marvel dem ebenfalls 2012 startenden „The dark knight rises“ eine klare Kampfansage erteilt. SPEKTAKEL demegaluxe, aber logo!

Marvel Film-Quiz: Wie gut kennst du die Comic-Superhelden wirklich?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu The Avengers

  • Filme 2017: Liste und Trailer fürs neue Jahr

    Filme 2017: Liste und Trailer fürs neue Jahr

    Box-Office-Experten prognostizieren, dass das Jahr 2017 Kinokassen-Rekorde schreiben wird. Fast das ganze Jahr hindurch erwarten uns Blockbuster, die sich die Klinke in die Hand geben. Wir haben euch eine Liste der Filme zusammengestellt, die euch nächstes Jahr erwarten – geordnet nach dem vorläufigen Erscheinungsdatum.
    Maria Dschaak
  • Frauenpower: So stellt sich Joss Whedon seine Rückkehr zu Marvel vor

    Frauenpower: So stellt sich Joss Whedon seine Rückkehr zu Marvel vor

    Für „Captain America 3 - Civil War“ überließ er den Brüdern Anthony und Joe Russo die Regie, nun hat sich Joss Whedon zu Wort gemeldet und über seine mögliche Rückkehr zum MCU gesprochen. Wir verraten euch, wie sich der Macher von „The Avengers“ und „Avengers 2: Age of Ultron“ seine Zukunft vorstellt. Erfahrt mehr! 
    Marek Bang
  • Soviet Union Superheroes: So bedienen sich russische Filmemacher bei Marvel & DC (Video)

    Soviet Union Superheroes: So bedienen sich russische Filmemacher bei Marvel & DC (Video)

    Wer sagt, dass alle Superhelden made in Hollywood sein müssen? Eine Woche bevor „Batman v Superman: Dawn of Justice“ in unsere Kinos kommt, werfen wir mal einen Blick nach Russland. Dort werden bekanntlich auch fleißig Filme produziert und für 2017 ist ein Film namens „Guardians“ angesetzt. Die selbstbetitelten Soviet Union Superheroes gleichen ihren US-amerikanischen Vorbildern allerdings mehr, als ihnen lieb sein...
    Marek Bang 1
  • Alien sollte mal Star Beast heißen? 17 abgefahrene Fakten zu Arbeitstiteln großer Hollywood-Filme

    Alien sollte mal Star Beast heißen? 17 abgefahrene Fakten zu Arbeitstiteln großer Hollywood-Filme

    Dass Wes Cravens „Scream“ tatsächlich mal „Scary Movie“ heißen sollte ist mehr als ein schlechter Treppenwitz der Filmgeschichte. Es gibt nämlich sehr gute Gründe dafür, dass Hollywood-Studios ihren Projekten vorläufige Arbeitstitel geben. Bei Working Titels geht es oft um Geheimhaltung, Sicherheitsmaßnahmen oder die Irreführung der Paparazzi. Oder der betreffende Film hat während der Produktion einfach noch...
    Tobias Heidemann 3
  • Trotz Deadpool: Marvel-Helden bleiben familientauglich

    Trotz Deadpool: Marvel-Helden bleiben familientauglich

    Mit dem Anarcho-Pöbler „Deadpool“ haben die Verantwortlichen von FOX nicht nur frischen Wind in die Welt der Comicverfilmungen gepustet, sondern auch einen neuen Trend gesetzt: Der nicht jugendfreie Superhelden-Film ist aktuell der heiße Scheiß in Hollywood und alle wollen auf den Zug aufspringen. Wirklich alle? Nun ja, die Chef-Planer von Disney sehen augenblicklich keinen Anlass, von ihrer bisherigen Strategie...
    Marek Bang
  • Marvel? Nein danke: Diese Stars wollten keine Superhelden werden

    Marvel? Nein danke: Diese Stars wollten keine Superhelden werden

    „Deadpool“ sorgt im Kino derzeit für mächtig Stress und sein Darsteller Ryan Reynolds erfüllte sich mit der Rolle des infantilen Wüterichs einen Lebenstraum. Doch nicht jeder Hollywoodstar rastet gleich vor Verzückung aus, wenn er die Rolle eines Superhelden angeboten kommt, manche haben schlicht und einfach keinen Appetit auf übernatürliche Wesen und winken ab. Hier sind acht Schauspieler, die keine Lust hatten...
    Marek Bang 2
  • Diese Star-Wars-Schauspieler sind zugleich Marvel-Superhelden

    Diese Star-Wars-Schauspieler sind zugleich Marvel-Superhelden

    Einen Superhelden im Marvel-Universum zu spielen, ist für viele Schauspieler ein Höhepunkt in ihrer Karriere.  Teil des  „Star Wars“-Universums zu sein, dürfte dem in Nichts nachstehen. Es gibt allerdings auch Menschen, die das unfassbare Glück hatten, haben oder es bald haben werden und in beiden Franchise mitwirken dürfen. Wir präsentieren euch acht Stars, die sowohl bei „Star Wars“, als auch im Marvel-Universum...
    Marek Bang 2
  • Kinocharts: Jurassic World bricht noch einen Weltrekord!

    Kinocharts: Jurassic World bricht noch einen Weltrekord!

    Die Dinosaurier aus „Jurassic World“ beherrschten auch an diesem Wochenende wieder die Kinocharts, doch Pixars neues Werk „Alles steht Kopf“ ließ sich nicht einschüchtern und konnte trotz der starken Konkurrenz Rekorde aufstellen und alle Erwartungen übertreffen. Doch „Jurassic World“ knackt einen weiteren Weltrekord.
    Christoph Koch 7
  • Was wurde aus... Hulk-Darsteller Lou Ferrigno?

    Was wurde aus... Hulk-Darsteller Lou Ferrigno?

    Heute halten die „Avengers“ Einzug in unsere  Reihe „Was wurde aus…“ und wir werfen pünktlich zum Kinostart von „Avengers 2: Age of Ultron“ einen genaueren Blick auf den griesgrämigen, grünen Muskelprotz Hulk, genauer gesagt dessen früheren Darsteller Lou Ferrigno aus der Serie „Der unglaubliche Hulk“!
    Marek Bang
  • Avengers 3 & 4: Alle Infos und Fakten zum Avengers-Finale

    Avengers 3 & 4: Alle Infos und Fakten zum Avengers-Finale

    „Avengers 2: Age of Ultron“ macht gerade die Kinosäle unsicher, doch „Avengers 3“ steht schon in den Startlöchern! Was wir von dem dritten Avengers-Ausflug erwarten dürfen und welche knallharten Fakten es zum kommenden Abenteuer schon gibt, haben wir für euch einmal zusammengesucht! 
    Christoph Koch 3
* Werbung