1 von 12

Schon im Vorfeld sorgt der Microsoft Flight Simulator (2020) für Furore. Denn die ganze Welt wird so realistisch, ihr könnt sogar euer eigenes Haus besuchen. Auf euren Kurz- und Langstreckenflügen steht euch dabei eine breite Auswahl an Flugzeugen zur Verfügung. Wir halten euch hier mit allen bestätigten Flugzeugen auf dem Laufenden.

Alle Flugzeuge und Lizenzen im Microsoft Flight Simulator (2020)

Zwar gibt es noch keine offizielle Liste aller bestätigten Flugzeuge seitens Microsoft. Trotzdem lässt sich anhand zahlreicher Screenshots und Gameplay-Videos bereits eine Liste bestätigter Flugzeuge und Marken erstellen, die gesichtet wurden.

Offiziell hat Microsoft allerdings bereits bestätigt, mit folgenden Marken zusammen zu arbeiten:

  • Airbus
  • The Boeing Company
  • CubCrafters
  • Daher
  • Diamond Aircraft Industries
  • ICON Aircraft
  • Robin Aircraft
  • Textron Aviation

Vom kleinen Privatjet bis hin zur großen Passagiermaschine wird also eine große Bandbreite von Flugzeugen vertreten sein. Diese werden nicht nur von außen realitätsgetreu übertragen, sondern auch von innen mit detaillierten Cockpits, die sogar Abnutzungserscheinungen aufweisen sollen.

Ob es auch Hubschrauber in die Simulation schaffen, steht übrigens noch nicht fest. Sicher aber ist, dass es weitere DLCs mit Flugzeugen von Publisher Aerosoft geben wird. Die Liste der Flugzeuge wird sich also auch nach Release noch erweitern.

Wie gut die Flugzeuge wirklich aussehen, seht ihr im folgenden Gameplay-Trailer von der X019:

Microsoft Flight Simulator (2020): Gameplay-Trailer von der X019.

Auf den Folgeseiten dieser Bilderstrecke zeigen wir euch Bilder und Daten zu allen bestätigten Flugzeugen im Microsoft Flight Simulator (2020). Nutzt alternativ auch die folgende Liste, in der wir euch alle Modelle verlinken: