Mit dem Microsoft Flight Simulator 2020 dürft ihr endlich wieder in die Lüfte abheben. Damit das auf dem PC aber auch reibungslos läuft, müsst ihr die Systemanforderungen erfüllen. Wir zeigen euch daher die minimalen, empfohlenen und idealen Systemvoraussetzungen für die Hardware im Detail.

 

Microsoft Flight Simulator

Facts 

Grafische Eindrücke zum Microsoft Flight Simulator seht ihr im folgenden Gameplay-Trailer:

Microsoft Flight Simulator (2020): Gameplay-Trailer von der X019

Systemvoraussetzungen für den Microsoft Flight Simulator 2020

Die Vorfreude auf den Microsoft Flight Simulator ist groß, kein Wunder, denn das Spiel soll so realistisch sein, dass ihr sogar euer eigens Haus besuchen könnt. Dementsprechend steigt aber auch die Angst der Fans vor allzu hohen Systemanforderungen.

Bevor ihr euch also für eine der Editionen des Spiels entscheidet, solltet ihr die Hardware-Anforderungen überprüfen. Wie diese genau aussehen, entnehmt ihr den folgenden Tabellen mit den minimalen, empfohlenen und idealen Hardware-Specs.

Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 10 (November 2019 Update 1909)
CPU Ryzen 3 1200 oder Intel i5-4460
Arbeitsspeicher 8 GB RAM
Grafikkarte Radeon RX 570 oder Nvidia GTX 770
VRAM 2 GB
Festplatte 150 GB
Internetbandbreite 5 Mbps

Empfohlene Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 10 (November 2019 Update 1909)
CPU Ryzen 5 1500X oder Intel i5-8400
Arbeitsspeicher 16 GB RAM
Grafikkarte Radeon RX 590 oder Nvidia GTX 970
VRAM 4 GB
Festplatte 150 GB
Internetbandbreite 20 Mbps

Ideale Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 10 (November 2019 Update 1909)
CPU Ryzen 7 Pro 2700X oder Intel i7-9800X
Arbeitsspeicher 32 GB RAM
Grafikkarte Radeon VII oder Nvidia RTX 2080
VRAM 8 GB
Festplatte 150 GB
Internetbandbreite 50 Mbps
Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition | PC Code

Microsoft Flight Simulator Premium Deluxe Edition | PC Code

Anders als gedacht lässt sich der Microsoft Flight Simulator auch noch auf leistungsschwächerer Hardware starten, auch wenn ihr dafür sicherlich viele Abstriche bei grafischen Details machen müsst. CPU, GPU und Arbeitsspeicher müssen hier für die minimalen Anforderungen nicht so stark sein.

Wollt ihr alles aus dem Spiel herausholen, müsst ihr dann aber schon die empfohlenen, oder noch besser, die idealen Systemvoraussetzungen erfüllen und eventuell eure Hardware bis zum Release aufrüsten.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Microsoft Flight Simulator (2020): Alle 30 Flugzeuge - Liste und Bilder

Aber egal welche Hardware, macht schonmal Platz auf der Festplatte, denn das Spiel belegt satte 150 GB. Dies ist sogar noch relativ wenig, wenn man bedenkt, dass der Flight Simulator die ganze Welt nachbilden will. Hinzu kommt die Implementierung von Echtzeit-Flugverkehr und ca. 37.000 Flughäfen. Als Release-Termin ist immer noch 2020 angedacht, ein konkretes Datum gibt es jedoch nicht.

Packt eure Hardware die Anforderungen oder müsst ihr nachrüsten? Schreibt es uns in den Kommentaren!

Christopher Bahner
Christopher Bahner, GIGA-Experte für Souls-Spiele, RPGs, AAA-Titel und alles aus Japan.

Ist der Artikel hilfreich?