Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Das bedeuten die HUD-Anzeigen | Microsoft Flight Simulator

Das bedeuten die HUD-Anzeigen | Microsoft Flight Simulator

Jeder Tachometer hat seine Daseinsberechtigung.

Wer ein Flugzeug im Microsoft Flight Simulator steuert, wird mit Unmengen an Tachometern, Knöpfen oder Anzeigen konfrontiert. Selbst in der Außenperspektive lauert das HUD mit einer Vielzahl unterschiedlicher Zahlen, Leisten und komplexen Abkürzungen auf. In diesem Guide verraten wir euch, was es mit diesen HUD-Anzeigen auf sich hat und warum es so wichtig ist, sie im Auge zu behalten.

Anzeige

Alle HUD-Anzeigen im Flight Simulator

Das Cockpit der meisten Flugzeuge ist überladen mit Tachometern, Bildschirmen, Knöpfen und unzähligen Schaltern. Um mit einem Flugzeug unbeschadet von A nach B zu gelangen, ist die Kenntnis über sämtliche Steuergeräte aber nicht zwingend notwendig. Geht ihr in die Außenperspektive eines Flugzeugs über, werden euch die wichtigsten Elemente im HUD angezeigt. Was diese bedeuten, verraten wir euch in diesem Guide.

Anzeige
Alle HUD-Anzeigen im Überblick.
Alle HUD-Anzeigen im Überblick.
  • Kompass: Das erste bedeutende HUD-Element ist der Kompass, der euch links oben im HUD angezeigt wird. Dieser gewährt euch, wie jeder andere Kompass auch, die Sicht auf alle vier Himmelsrichtungen - jedoch mit einer nützlichen Besonderheit: Ein Pfeil quer über den Kompass gibt (je nach Flugzeug) die Windrichtung an.

  • Airspeed (Fluggeschwindigkeit): Die Anzeige für die Fluggeschwindigkeit befindet sich links unten im HUD und stellt die Fluggeschwindigkeit in Knoten relativ zur Luft dar. Die Abkürzung „TAS“ steht dabei für „True Airspeed“ und bedeutet so viel wie „Wahre Fluggeschwindigkeit“.

  • Engine (Triebwerk): Hier seht ihr - je nach Flugzeug - wie viele Umdrehungen das Triebwerk pro Minute macht oder wie viel Energie der Motor in Prozent freigibt. Immer sichtbar ist hingegen, unter welcher Leistung das Triebwerk arbeitet. Generell gilt: Umso mehr Gas ihr gebt, desto höher der Kraftstoffverbrauch und desto schneller das Flugzeug im Horizontalflug. Gerät die Anzeige in den roten Bereich, läuft der Motor auf Hochtouren, was bei etwaigen Problemen fatale Schäden nach sich ziehen kann.

  • Fuel (Treibstoff): Unter „Fuel“ könnt ihr jederzeit einsehen, über wie viel Treibstoff euer Flugzeug noch verfügt. Generell ist ein Flugzeug zum Start immer mit 50 Prozent der maximalen Treibstoffmenge gefüllt. Die Einstellungen könnt ihr aber bei der Auswahl des Flugmodells unter dem Reiter „Gewicht und Gleichgewicht“ ändern. Ihr könnt aber auch während dem Flug Einfluss auf den Verbrauch der Treibstoffmenge nehmen: Wenn ihr die Flugzeugmotoren entlastet, verbraucht ihr generell weniger Treibstoff.

Microsoft Flight Simulator | Pre-Order Launch Trailer
Microsoft Flight Simulator | Pre-Order Launch Trailer
  • AOA (Anstellwinkel): Der Anstellwinkel stellt den Einfluss von Luftströmung auf die Tragfläche dar. Da die Strömung wichtig für den Auftrieb des Flugzeugs ist, solltet ihr den Winkel zwischen Profilsehne und Strömung immer beachten – anderenfalls könnte die Strömung abreißen und das Flugzeug im schlimmsten Fall abstürzen. Der ideale Winkel ist bis in den gelben Bereich bzw. mit Erscheinen des Kreis-Symbols in der AOA-Anzeige gewährleistet.

  • Flaps (Auftriebshilfe): Die Flaps-Anzeige ist vor allem beim Start und bei der Landung eines Flugzeugs wichtig. Ist der Schieberegler unten, werden die Landeklappen ausgefahren, womit sich der Luftwiderstand erhöht, was wiederum eine Landung vereinfachen kann - sofern ihr weitere Schritte, wie vom Gas zu gehen, ebenfalls beachtet.

  • Trim (Trimmung): Die Trimmung dient dazu, das Flugzeug in der von euch gewünschten Position zu halten. So wird die Trimmung beispielsweise nach unten (DN) oder oben (UP) korrigiert, um einen Horizontalflug zu ermöglichen, ohne ständig manuell das Steuerhorn als Regulativ benutzen zu müssen.

  • Altitude (Flughöhe): Durch die immerzu einsehbare Umgebung in der Außenperspektive nicht äußerst relevant, aber trotzdem gut zu wissen ist die Flughöhe, zumal sich auch die maximale sowie optimale Flughöhe von Flugzeug zu Flugzeug unterscheidet. Die Maßeinheit wird in „Feet“ angegeben (zu deutsch „Fuß“). Der meist daneben befindliche Steigmesser (VS) zeigt hingegen an, wie schnell das Flugzeug im Begriff ist zu steigen oder zu sinken.

Anzeige

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige