Von Microsoft wurden neue Dokumente veröffentlicht, die offenlegen, dass der Konzern plant, die Xbox Game Studios zu erweitern und weitere First-Party-Spiele-Entwickler einzustellen. Wie es aussieht, hat auch Xbox jetzt verstanden, was die breite Masse möchte.

 

Xbox Series X

Facts 

Wir wissen inzwischen, dass die Xbox Series X im November erscheint und der Release von Halo Infinite auf 2021 verschoben wurde. Fans haben sich zwar auf das Spiel gefreut, doch die meisten nehmen die Verzögerung positiv auf und freuen sich auf das Endergebnis.

Wie es aussieht, möchte sich Xbox künftig ein Beispiel an PlayStation nehmen und auf weitere First-Party-Spiele setzen. Dafür wird der Konzern vermehrt auf Entwickler-Studios wie 343 Industries, Obsidian Entertainment oder Playground Games setzen. Das geht zumindest aus einem veröffentlichten Finanzbericht hervor.

Für viele ist ein guter Monitor ein Muss. Doch was muss der leisten können und was ist überhaupt der Unterschied zwischen FPS und Bildwiederholungsrate? Robert verrät es euch.

TECHfacts: FPS vs. Bildwiederholrate

Xbox: Der Finanzbericht

Microsoft hat sich mit dem Xbox Game Pass zwar ein gutes Standbein geschaffen, doch in puncto First-Party-Spiele hängen sie noch immer etwas hinterher. Das könnte sich künftig ändern. Im Finanzbericht heißt es:

„Unsere Spieleplattform ist so konzipiert, dass sie durch eine einzigartige Kombination aus Inhalt, Community und Cloud eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten bietet. Unsere exklusiven Spielinhalte werden von Xbox Game Studios erstellt, einer Sammlung von First-Party-Studios, die ikonische und differenzierte Spielerlebnisse schaffen. Wir investieren weiterhin in neue Spielstudios und Inhalte, um unsere IP-Roadmap zu erweitern und neue Content-Ersteller zu gewinnen. Diese einzigartigen Spielerlebnisse sind der Eckpfeiler von Xbox Game Pass, einem Abo-Service und eine Gaming-Community mit Zugang zu einer kuratierten Bibliothek von über 100 Konsolen- und PC-Titeln von Erstanbietern und Drittanbietern.“

Lassen wir uns überraschen, was die Xbox Game Studios künftig für uns hervorzaubern. Wir halten euch auf dem Laufenden.