Der Release der Next-Gen-Konsolen rückt näher und nun kennen wir zumindest offiziell den Monat, in dem die Xbox Series X erscheinen wird.

 

Xbox Series X

Facts 

Microsoft hat über Xbox Wire verraten, dass die Xbox Series X im November zusammen mit „Tausenden von Spielen, die man spielen kann und die sich über vier Generationen erstrecken“, erscheint. Laut Xbox Wire sind über 100 dieser Titel speziell für die kommende Konsole optimiert.

Zu den Spielen gehören über 50 Multigenerations-Titel, darunter Assassin's Creed Valhalla sowie Watch Dogs: Legion und darunter mindestens 40 ältere Spiele, die für die kommende Generation optimiert wurden. Dazu gehören zum Beispiel Destiny 2, Forza Horizon 4 und Gears 5 sowie exklusive Titel wie The Medium und Tetris Effect: Connected. Game Pass-Nutzer können die Xbox Game-Studio-Titel direkt bei der Markteinführung spielen.

Mit brandneuen Konsolenfunktionen wie hardwarebeschleunigtem Direct X-Raytracing, Frameraten von bis zu 120 FPS, schnelleren Ladezeiten und Quick Resume für mehrere Spiele, soll sich das Spielen laut Microsoft noch besser anfühlen – Ein Grund mehr, sich darauf zu freuen.

Für Halo Infinite hagelte es starke Kritik.

Halo Infinite | Campaign Gameplay Premiere – 8 Minute Demo

Halo Infinite wird verschoben

Nun haben wir zwar einen offiziellen Monat für die Xbox Series X, ein genaues Datum fehlt allerdings noch. Dieses wird aber vermutlich bald folgen und auch über die PlayStation 5 sollten wir bald mehr erfahren.

Für „Halo Infinite“-Fans gibt es allerdings eine schlechte Nachricht, denn der Release des Spiels wurde verschoben. Es heißt, die Entwickler möchten den Erwartungen der Fans gerecht werden und nehmen sich dementsprechend bis 2021 Zeit, um das Spiel ausgiebig zu bearbeiten. Ein genauer Release-Termin steht noch nicht fest. Wir halten euch auf dem Laufenden.