Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Abgedrehtes Horror-Märchen-Game bekommt eigene Serie

Abgedrehtes Horror-Märchen-Game bekommt eigene Serie

Schaurig schönes Action-Adventure von EA wird zur Serie. (© Electronic Arts)
Anzeige

Der Autor der ersten X-Men-Blockbuster, David Hayter, arbeitet an einer neuen Serie – basierend auf zwei düsteren EA-Spielen. Was ist bisher darüber bekannt?

Um welches Spiel geht's?

Ihr mögt düstere Spiele und habt euch in den vergangenen Jahrzehnten auch mal nischige Spiele angesehen? Dann könnten euch Alice: Madness Returns – oder sein Vorgänger American McGee's Alice – ein Begriff sein. Die Spiele erzählen die altbekannte Geschichte von Alice im Wunderland neu. Mit einem düsteren Twist.

Anzeige

In den EA-Spielen geht es Alice nämlich alles andere als gut: Sie muss erleben, wie ihre gesamte Familie ums Leben kommt, verliert ihr zu Hause und leidet seitdem stark unter dem Trauma. Ihr Geisteszustand schlägt sich auch in ihrer Traumwelt nieder, in die sie einst so gern geflüchtet ist. Nun gilt es die gruseligen Monster, die das einstige Paradies heimsuchen, zu besiegen und alte Erinnerungen zurückzubekommen.

Was ist bisher über die Serie bekannt?

Die komplexe und düstere Handlung würde sich doch super für eine Serie anbieten, oder? Das hat sich wohl auch David Hayter gedacht. Der Autor der ersten X-Men-Filme arbeitet nun anscheinend zusammen mit Radar Pictures an einer Adaption des ersten Spiels, welches vor 22 Jahren erschien.

Anzeige

Radar Pictures ist bekannt für Filme wie The Texas Chainsaw Massacre, The Last Samurai und die Jumanji-Reihe. McGee, der vor den Alice-Spielen an Doom und Quake mitwirkte, freut sich anscheinend schon jetzt auf das Endprodukt. In einem Gespräch mit The Hollywood Reporter meint er, Alice-Fans werden von Hayters TV-Adaption begeistert sein. (Quelle: The Hollywood Reporter)

Anzeige

Die Serie soll sich bereits in Produktion befinden. Es ist aber noch unklar, auf welcher Plattform sie erscheinen soll und ob sie animiert oder mit echten Schauspielern besetzt wird.

Schon der Nachfolger aus dem Jahr 2011 ist, zumindest vom Stil her, ein echter Hingucker. Ob die Serie da rankommen wird?

Alice: Madness Returns - Launch Trailer

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige