Es kam, wie es kommen musste. Aldis neuer Gaming-PC mit RTX 3090 startete zwar erst heute frisch in den Verkauf, ist jedoch schon jetzt wieder vergriffen. 

 

ALDI

Facts 

Update vom 26. August 2021:
Stolze 3.699 Euro will Aldi für seinen neuen Gaming-PC haben. Trotz des happigen Preises entpuppt sich der Medion Erazer Hunter X20 als Bestseller.

Obwohl der Verkauf des High-End-Gaming-PCs mit RTX 3090 erst heute startete, ist der Rechner schon jetzt bei Aldi Süd & Aldi Nord restlos ausverkauft. Ob der Discounter noch einmal aufstocken und das Angebot reaktivieren wird, ist nicht gewiss – jedoch war das schon in der Vergangenheit niemals der Fall.

Doch gibt es gescheite Alternativen zum Aldi-Angebot? Wir haben uns für euch umgesehen und sind fündig geworden:

Medion Erazer Hunter X20: Neuer Aldi-Gaming-PC kommt mit RTX 3090

Wer auf der Suche nach einem neuen High-End-Gaming-PC ist, würde wahrscheinlich nicht unbedingt als erstes den Online-Shop von Aldi Nord & Aldi Süd ansteuern. Doch genau da könnte sich ein Blick in dieser Woche lohnen!

Die Discounter-Kette verkauft ab dem 26. August den Medion Erazer Hunter X20 – einen Gaming-PC, der quasi keine Wünsche offenlässt. Doch wer sich den Rechner kaufen will, muss tief in die Tasche greifen. Stolze 3.699 Euro kostet das Gaming-Monster. Doch was genau für Hardware kriegt man hier für sein Geld? Hier der Überblick:

  • Prozessor: Intel Core i9-11900KF (8 Kerne, 16 Threads @ max. 5,3 GHz)
  • Grafikkarte: Nvidia GeForce RTX 3090 mit 24 GB VRAM
  • Arbeitsspeicher: 32 GB DDR4-RAM @ 3.200 MHz
  • Massenspeicher: 2 TB PCIe-SSD + 2 TB HDD
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64 bit
  • Konnektivität: WLAN (Wi-Fi 6) und Bluetooth 5.1
  • Anschlüsse: 6x USB 3.2 Gen1 Typ A; 2x USB 2.0 Typ A; 1x USB 3.2 Gen2 Typ C; 1x USB 3.2 Gen2 Typ A;  1x Mikrofon; 1x Klinke; 1x PS/2; 1x 2,5-Gbit-LAN (RJ-45); 1x HDMI 2.1; 3x DisplayPort 1.4
  • Garantie: 3 Jahre
  • Abmessungen / Gewicht: 22,7 x 44,6 x 48 cm / 12,2 kg
  • Besondere Features: Wasserkühlung, Seasonic Focus GX-750 Netzteil

Ein Blick auf die technischen Daten macht klar: Der Medion Erazer Hunter X20 dürfte jeden PC-Gamer glücklich stimmen. Der Verbund aus i9-Prozessor und GeForce RTX 3090 bietet genug Leistung zum Spielen in 4K-Auflösung, selbst bei maximalen Details und aktiviertem Raytracing. Wer zudem etwas mehr FPS haben will, kann zusätzlich noch DLSS aktivieren.

Mehr Grafik-Performance für lau? Das ist DLSS – TECHfacts

Die Kombination aus 2 TB großer PCIe-SSD und 2-TB-Festplatte bietet mehr als ausreichend schnellen Speicher für Spiele und Co, aber auch genug Datenreserven für Fotos, Dokumente, Videos und Ähnliches.

Top-Gaming-PC bei Aldi: Lohnt sich der Kauf?

Wir haben uns mal die Arbeit gemacht und für euch kurzerhand einen ähnlichen Gaming-PC online zusammengebaut. Das Ergebnis: Selbst wer sich alle Teile selber zulegt und den PC zusammenschraubt, landet am Ende bei einem vergleichbaren Preis (Stand 20.08.2021: 3.618,93 Euro via geizhals.de).

Das ist auch nicht verwunderlich: Schließlich kostet eine Nvidia GeForce RTX 3090 dank der aktuellen Hardware-Krise im Moment schlappe 2.200 Euro. Mit anderen Worten: Aldis neuer Gaming-PC, welcher ab dem 26. August 2021 im Online-Shop von Aldi Nord und Aldi Süd angeboten wird, ist alles andere als Wucher, sondern ein verhältnismäßig guter Deal.

Trotz des hohen Preises sollten sich Interessenten den Verkaufsstart schon jetzt rot im Kalender markieren. Die letzten Gaming-PCs von Aldi waren binnen weniger Minuten nach dem Start bereits ausverkauft. Man kann davon ausgehen, dass dieses Schicksal auch dem neuen Medion Erazer Hunter X20 erwartet.