Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Assassin’s Creed Mirage: Mit dieser Entscheidung hat niemand gerechnet

Assassin’s Creed Mirage: Mit dieser Entscheidung hat niemand gerechnet

Dieses Ubisoft-Statement klingt fast zu schön, um wahr zu sein. (© Ubisoft)

Auf Reddit stellten sich einige Ubisoft-Mitarbeiter den brennenden Fragen der Fans. Während der kurzen Frage-Session äußerte sich Creative Director Stephane Boudon auch zu den DLC-Plänen von Assassin’s Creed Mirage – und mit dieser Antwort hat wahrscheinlich kaum jemand gerechnet.

 
Assassin's Creed
Facts 
Assassin's Creed

Assassin’s Creed Mirage: Ubisoft hat aktuell keine DLC-Pläne

Das Hauptspiel ist erst der Anfang. Spätestens seit Assassin’s Creed Origins setzt Ubisoft bei der Reihe voll und ganz auf DLCs, um die Fans länger im Spiel zu halten und zusätzlichen Umsatz generieren zu können.

Anzeige

Bei Assassin’s Creed Mirage scheint das jedoch nicht der Fall zu sein. Das legt zumindest ein Statement von Creative Director Stephane Boudon nahe. Der äußerte sich in einem Reddit-AMA wie folgt:

„Im Moment haben wir für Mirage keine Pläne für DLC oder umfangreiche Post-Launch-Inhalte.

Anzeige

Ubisoft scheint also mit Assassin’s Creed Mirage tatsächlich eine andere Strategie zu verfolgen. Das Abenteuer von Basim in Baghdad dürfte wirklich eine recht kurzweilige Erfahrung für Assassin’s-Creed-Fans zu werden. Aktuell wird eine Spielzeit von 15 bis 30 Stunden erwartet.

Mit Assassin’s Creed Mirage will Ubisoft zurück zu den Wurzeln der Reihe – das spiegelt sich auch im Gameplay wider. Fans können also hoffentlich mehr Stealth und weniger endlose Kampfeinlagen und stumpfes Reiten und Reisen durch die Spielwelt erwarten:

Assassin’s Creed Mirage: Gameplay-Überblick
Assassin’s Creed Mirage: Gameplay-Überblick

DLCs in AC Mirage: Was nicht ist, kann noch werden

Auch wenn Ubisoft aktuell keine Pläne für DLCs und dergleichen hat, ist es gut möglich, dass diese in Zukunft noch über den Haufen geworfen werden. Sollte sich Mirage besser als erwartet verkaufen und die Produktion des nächsten Hauptteils länger dauern, wäre ein schneller DLC wahrscheinlich eine einfache Möglichkeit, um zusätzliche Einnahmen in die Kassen zu spülen.

Anzeige

Mit anderen Worten: Das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen. Und am Ende des Tages gilt immer noch: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige