Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Assassin’s Creed und mehr: Ubisoft löscht eure Spiele, wenn ihr nicht aufpasst

Assassin’s Creed und mehr: Ubisoft löscht eure Spiele, wenn ihr nicht aufpasst

Ubisoft: Community kritisiert Publisher wegen Account-Löschung. (© Ubisoft)

Ubisoft-Spieler sind entsetzt: Der Publisher von Assassin’s Creed, Far Cry und anderen Hits behält sich das Recht vor, inaktive Accounts zu schließen – und somit gekaufte Spiele zu löschen. So könnt ihr euch dagegen schützen.

 
Assassin's Creed
Facts 
Assassin's Creed

Ubisoft sieht sich online einer Welle an Empörung ausgesetzt: Ein Twitter-User hat eine E-Mail von dem Publisher geteilt, in der ihm mitgeteilt wird, dass sein Account wegen Inaktivität kurz vor der Schließung stehe. Durch diesen Schritt würde er sämtliche digital gekaufte Ubisoft-Spiele verlieren – was erneut eine hitzige Debatte um den Besitz von Videospielen auslöst.

Anzeige

Ubisoft löscht inaktive Accounts

In der geteilten E-Mail informiert Ubisoft den Nutzer darüber, dass sein Account in 30 Tagen wegen Inaktivität geschlossen werden wird. In diesem Fall würde dementsprechend auch der Zugang zu allen Games, die digital gekauft wurden, verloren gehen. Um dies zu verhindern, müsse der Nutzer auf den Link in der E-Mail klicken.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Weil der Tweet für ordentlich Wirbel gesorgt hat, reagierte der offizielle Ubisoft-Account darauf mit einer Klarstellung. Dieser Schritt werde nur bei Konten durchgeführt, die mindestens vier Jahre lang nicht genutzt worden sind. Die Löschung des Accounts werde notwendig, weil bestimmte Datenschutzrichtlinien wie zum Beispiel die neue Datenschutzgrundverordnung der EU dies bei lange inaktiven Online-Konten vorsehen. (Quelle: Twitter)

Anzeige

Assassin’s Creed, Far Cry und mehr: Digitale Spiele haben Ablaufdatum

Sowohl auf Twitter als auch auf Reddit machen Spieler ihrem Ärger über die Account-Regelung Luft. Dabei geht es ihnen in erster Linie ums Prinzip: Wenn Spieler ein Spiel digital erwerben, sollte es ihnen auf unbegrenzte Zeit gehören, auch wenn sie ihr Konto längere Zeit nicht nutzen.

Anzeige

Selbst wenn dies, wie es der Ubisoft-Support behauptet, wegen Datenschutzrichtlinien geschehen sollte, wirft es ein schlechtes Licht auf den ohnehin bereits oft kritisierten Besitz von digitalen Spielen. Gamer können sich auf diesem Weg im Gegensatz zu Disc-Versionen nämlich nie darauf verlassen, ihre Spiele tatsächlich für immer behalten zu können. (Quelle: Reddit)

In unserer Bilderstrecke rechnen wir euch vor, wie lange ihr für die gesamte Assassin’s-Creed-Reihe braucht:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige