Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Zurück in den Xbox-Charts: Mit diesem CoD-Comeback hat niemand gerechnet

Zurück in den Xbox-Charts: Mit diesem CoD-Comeback hat niemand gerechnet

Alte Shooter in den Charts. CoD feiert ein großes Comeback auf der Xbox. (© Activision Blizzard)
Anzeige

Call of Duty feiert bald seinen 20. Geburtstag. Die beliebte Shooter-Reihe ist auch heute noch extrem beliebt. Sogar einige der älteren Ableger stürmen jetzt plötzlich die Xbox-Charts und schieben viele moderne Gaming-Hits zur Seite.

Update vom 21. Juli: Das plötzliche Comeback der alten Spiele der Call-of-Duty-Reihe spiegelt sich jetzt auch deutlich in den Xbox-Charts wieder. Die Shooter sind dort noch weiter an die Spitze geschossen. Call of Duty: Black Ops 2 steht in der Liste der meistverkauften Spiele auf dem zweiten Platz. Direkt dahinter folgen CoD: Modern Warfare 3 und CoD: Modern Warfare 2. CoD: Black Ops liegt etwas abgeschlagen auf dem siebten Platz.

Eine ziemlich beeindruckende Leistung dafür, dass die Spiele mehr als 10 Jahre alt sind und auf der Xbox 360 erschienen sind. Ein großer Rabatt schadet aber bestimmt auch nicht. Alle vier Shooter sind aktuell mindestens um 50 Prozent im Preis reduziert (Quelle: Xbox-Charts).

Anzeige

Originalmeldung vom 19. Juli:

Xbox-Comeback: Fans stürzen sich auf wiederbelebte Shooter

Die älteren Ableger der Call-of-Duty-Reihe nehmen wohl einen besonderen Platz in den Herzen der Spieler ein. Publisher Activision hat jetzt die langjährigen Probleme mit dem Multiplayer-Matchmaking auf der Xbox 360 behoben und dadurch eine wahre Flut an neuen und alten Spielern ausgelöst.

Anzeige

Der Xbox-News-Account IdleSloth teilt Screenshots, laut denen zwischenzeitlich mehr als 120.000 Spieler Call of Duty Black Ops 1 gespielt hatten. Modern Warfare 3 erreichte demnach eine Zahl von fast 80.000 Spielern, während Black Ops 2 bei mehr als 11.000 Spielern landet. Natürlich lässt sich nicht genau sagen, ob die drei Shooter die tatsächliche Anzahl der Spieler auch akkurat wiedergeben. Alle drei Spiele sind aktuell allerdings auch in den Xbox-Charts der meistverkauften Spiele zu finden. (Quelle: Xbox).

Call of Duty ist Microsoft und Sony sehr wichtig

Um die alten CoDs noch einmal erleben zu können, müssen Spieler natürlich nicht ihre alte Xbox 360 vom Dachboden holen. Die drei Shooter lassen sich dank Abwärtskompatibilität auch auf der Xbox One oder Xbox Series X|S spielen.

Anzeige

Bis vor wenigen Wochen mussten sich eher PlayStation-Spieler Sorgen machen, ob sie in Zukunft denn noch Call of Duty zocken können. Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft wirkt inzwischen so gut wie sicher. Der Xbox-Hersteller hat jetzt allerdings einen Vertrag mit Sony geschlossen, um sicherzustellen, dass die beliebte Shooter-Reihe weiter auf beiden Plattformen verfügbar sein wird. Dass sich Activision jetzt plötzlich darum kümmert, seine alten Shooter auf der Xbox wiederzubeleben, könnte natürlich ebenfalls etwas mit dem Mega-Deal zu tun haben.

Schluss mit Xbox Live with Gold! Abonniere uns
auf YouTube

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige