Bei den Pokémon-Spielen hat sich in den letzten Jahren grafisch einiges getan, nachdem die ursprünglichen Spiele in 2D überzeugten. Wenn ihr das vermisst und eine Alternative zu den Taschenmonstern testen möchtet, ist das Monster-RPG Coromon vielleicht etwas für euch. Es erscheint bald für die Nintendo Switch.

Entwickler TRAGsoft hat mit Coromon eine günstigere Alternative zu den Pokémon-Spielen erschaffen. Den Titel gibt es bereits seit März 2022 für den PC, in Kürze folgt der Release für die Nintendo Switch.

Coromon für unterwegs: Release auf der Nintendo Switch

Nach Pokémon Schwert und Schild (2019) und Pokémon Legenden: Arceus (2022) bringt Nintendo noch in diesem Jahr eine neue Generation der Monsterchen ins Spiel. Die Entwicklung von Karmesin und Purpur befindet sich im Endstadium – die Spiele sollen im November erscheinen.

Die Wartezeit könntet ihr euch mit einer Pokémon-Alternative versüßen. Coromon erinnert an die älteren Ableger für den Game Boy Advance, bietet euch aber auch eigene Features. Seit März 2022 steht das Spiel bereits bei Steam zur Verfügung und trumpft dort mit einer Bewertung von „sehr positiv“ auf. Am 21. Juli erscheint Coromon für die Nintendo Switch und ist mit 19,99 Euro deutlich günstiger als die Spiele der originalen Pokémon-Reihe.

Macht euch im Trailer einen ersten Eindruck vom Spiel:

Coromon | Switch Release Date Announcement

Was ist Coromon eigentlich?

Laut Publisher Freedom Games ist Coromon „eine moderne Interpretation des klassischen Monsterbändiger-Genres“. Ihr erkundet eine „riesige Welt voller spannender, rundenbasierter Kämpfe, kniffliger Rätsel und einer mysteriösen Bedrohung für die Welt, die es zu besiegen gilt“ (Quelle: Steam).

Also obwohl das Spiel in erster Linie an Pokémon erinnert, bietet euch Coromon anscheinend deutlich mehr Story, Tiefgang und Rätsel. Solltet ihr offen sein für eine günstigere Pokémon-Alternative und den Pixel-Stil mögen, könnt ihr beim Kauf von Coromon also nicht viel falsch machen.