Apple hat ein umfangreiches Deutschland-Update für seine Karten-App vorgestellt. Im Zentrum steht eine sehr viel präzisere Darstellung und Navigation, die Fußgängern, Radfahrern, ÖPNV-Nutzern und Autofahrern gleichermaßen helfen soll. Auch um eine erweiterte 3D-Ansicht mancher Gebäude hat sich Apple gekümmert.

 
Apple
Facts 

Apple Karten: Großes Update für Deutschland

Monate nach den USA und weiteren Ländern hat Apple seine Karten-App jetzt auch für Deutschland deutlich aufgefrischt. Bei der Konkurrenz zu Google Maps steht jetzt detaillierteres Kartenmaterial in 2D und 3D zur Verfügung. Auch Zonen sind nun deutlicher voneinander abgegrenzt, um zum Beispiel Wohngebiete von Grünflächen auf einen Blick unterscheiden zu können. Für manche Flughäfen und Einkaufszentren stehen jetzt Indoor-Karten bereit.

Für Autofahrer zeigt Apple die jeweils geltenden Tempolimits an, die selbst bei kurzfristigen Änderungen (Baustellen) exakt bleiben sollen. Bei der Navigation erhalten Nutzer – unabhängig von der Verkehrsmittelart – natürlichere Siri-Ansagen wie „an der Ampel links“ statt „in 200 Metern links“. Siri kann auch die voraussichtliche Ankunftszeit mit Freunden teilen. Die geschätzte Ankunftszeit aktualisiert sich automatisch, falls es zu Veränderungen kommt.

Apple Karten gibt sich jetzt deutlich detaillierter ( (Bildquelle: Apple))

Eine weitere Neuerung bei der Navigation betrifft den Wechsel der Verkehrsart. Fahren Nutzer erst mit dem Bus und legen die Strecke dann zu Fuß weiter, stellt die App die Navigation selbst um. Nutzer können zudem Siri über Probleme auf der Strecke aufmerksam machen, wie einen Unfall oder ein Hindernis auf der Straße. So sollen andere Nutzer gewarnt werden, die ebenfalls auf der Strecke unterwegs sind.

Mit „Look Around“ oder „Umsehen“ steht jetzt auch Apples Pendant zu Googles Street View bereit. Zu Beginn gibt es die Funktion aber nur in München, weitere Städte sollen folgen (Quelle: Apple).

Falls ihr doch bei Google Maps bleiben wollt, haben wir ein paar Tipps für euch:

12 Tipps für Google Maps – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Apple Karten mit vielen ÖPNV-Infos

Bei Bus und Bahn zeigt die App Nahverkehrsinfos in Echtzeit mit Fahrplänen sowie Abfahrts- und Ankunftszeiten an. Wo sich die Bahn oder der Bus gerade auf der Strecke befindet, zeigt Apple Karten ebenfalls an. Bei Ausfällen meldet sich die App.