Nützlicher Alltagstipp: Es gibt es einen Trick, mit dem man in Google Maps auch einhändig zoomen kann. Kennt kaum jemand, ist aber nützlich. Wir zeigen euch, wie’s geht.

 
Google Maps
Facts 

So eine Situation hat fast jeder schon einmal erlebt: In der einen Hand hält man etwas schweres, also wahlweise einen Sechserträger Gerstenkaltschale, eine Einkaufstasche oder auch ein weinendes Kind – in der anderen Hand versucht man krampfhaft, per Smartphone den Weg zum Ziel zu finden. Das gestaltet sich nämlich schwierig, wenn man nur eine Hand dafür zur Verfügung hat. Denn: Zoomen macht man bekanntermaßen vorrangig per Pinch-to-Zoom-Geste mit Daumen und Zeigefinger. Dabei auch nach das Smartphone in der Hand zu balancieren ist fast unmöglich.

So zoomt ihr in Google Maps einhändig

Es gibt allerdings noch einen Weg, um mit einer Hand durchs weltweite Kartenwerk zu zoomen. Hier seht ihr das Prinzip per GIF-Animation – Handy und App sind uralt, in heutigen Google-Maps-Versionen geht’s aber genauso:

google-maps-zoom

In Schriftform: Um in Google Maps mit einer Hand zu zoomen, muss man zunächst auf die Karte doppelt tappen, beim zweiten Tap jedoch den Finger auf dem Bildschirm gedrückt halten. Dann den Finger nach oben oder unten ziehen. So lange man jetzt den Finger auf dem Bildschirm gedrückt hält, zoomt die Karte hinein oder hinaus. Die Geste lässt sich natürlich beliebig oft wiederholen. Probiert’s mal aus, so gelangt die Geste schnell in euer Muskelgedächtnis.

Die Geste funktioniert übrigens nicht nur unter Android, sondern auch in der iOS-Version von Google Maps. Eine ähnliche Möglichkeit zum einhändigen Zoomen gibt’s auch auch in Chrome für Android und anderen Browsern.

Hat euch das gefallen? Diesen und noch 11 andere supernützliche Tricks für Google Maps findet ihr auch in unserem kompetent moderierten Video – hier eingebunden, oder direkt bei YouTube.

12 Tipps für Google Maps – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.