Damit das Kartenwerk von „Google Maps“ aktuell bleibt, kann jeder Nutzer Orte hinzufügen oder ändern. Habt ihr ein Geschäft oder ein Unternehmen, könnt ihr zudem weiterführende Informationen zum jeweiligen Standort eintragen.

 
Google Maps
Facts 

Fehlende Orte lassen sich einfach im Browser oder in der App von Google Maps hinzufügen. So lassen sich neu eröffnete Restaurants und Läden schnell und einfach speichern.

Neue Orte in Google Maps speichern

Wollt ihr einen neuen Ort in der Google-Maps-App auf dem Handy hinzufügen, geht wie folgt vor:

  1. Öffnet die Google-Maps-App.
  2. Tippt in der unteren Menüleiste auf „Beitragen“.
  3. Oben findet ihr jetzt die Option „Ort hinzufügen“.
  4. Gebt die notwendigen Informationen zum Ort ein. Dazu gehören der Name, die Kategorie und die genaue Adresse. Den Standort könnt ihr auf der Karte genau auswählen.
12 Tipps für Google Maps – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Optional lässt sich zudem auswählen, dass der Ort „innerhalb von“ einem anderen Ort liegt. Das eignet sich zum Beispiel, wenn ein Unternehmen in einem großen Bürogebäude sitzt. In dem Menü könnt ihr auch einen bereits bestehenden Ort oder eine Straße nachträglich ändern. Nehmt anstelle der Option „Ort hinzufügen“ „Karte bearbeiten“. Anschließend wählt ihr aus, was genau in Google Maps falsch ist und geändert werden sollte.

Im Browser öffnet ihr einfach diese Seite und tragt die notwendigen Informationen ein. Im Anschluss werden die Änderungen nicht gleich übernommen, sondern bei Google geprüft. Ihr erhaltet eine E-Mail, wenn der neue Ort hinzugefügt wurde oder es Probleme bei der Neuaufnahme gibt.

Google Maps neuer Ort
Jeder Nutzer kann neue Orte, Geschäfte und Läden bei Google Maps anmelden (Bildquelle: GIGA)
Tipp: Seid ihr ein „Local Guide“, könnt ihr für jeden akzeptierten neuen Ort und jede Änderung Punkte sammeln.

Google Maps: Unternehmen hinzufügen und für sich beanspruchen

Handelt es sich bei dem Ort um euer eigenes Unternehmen, könnt ihr den Eintrag an dieser Stelle auch gleich für euch „beanspruchen“. Wählt dabei oben die Option „Ist das Dein Unternehmen?“ und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Es wird ein Unternehmensprofil erstellt. Danach wird der Ort entsprechend auf der Karte in Google Maps dargestellt und es lassen sich verschiedene Optionen nutzen. So können andere Nutzer zum Beispiel Bewertungen zu diesem Ort verfassen.

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.