Huawei hat den Fokus bei seinen Smartphones auf HarmonyOS gelegt und treibt die Entwicklung des neuen Betriebssystems mit großem Erfolg voran. Doch es sind noch sehr viele Android-Handys des chinesischen Herstellers im Umlauf, für die Huawei jetzt ein großes Software-Update verspricht.

 
Huawei
Facts 

Huawei verspricht EMUI 12 für viele Android-Smartphones

Viele Besitzerinnen und Besitzer von älteren Huawei-Smartphones, auf denen noch Android läuft, fühlten sich in den letzten Monaten im Stich gelassen. Obwohl das chinesische Unternehmen ein Update-Versprechen gegeben hat, blieben Updates eher eine Ausnahme als die Regel. Und HarmonyOS gibt es in Europa als Upgrade immer noch nicht. Das Huawei Nova 9 und Nova 8i sind sogar als brandneue Smartphones mit Android 11 und EMUI 12 erschienen. Genau diese Software soll es jetzt für viele andere Huawei-Handys geben (Quelle. Fonearena):

Diese Huawei-Smartphones sollen EMUI 12 als Update bekommen. (Bild: Fonearena)

Neben neuen Modellen wie dem Mate 40 Pro oder P40 Pro will Huawei auch sehr alte Modelle wie das P20 Pro oder sogar das Mate 10 Pro noch versorgen. Unklar ist aktuell, ob man damit auch automatisch Android 11 bekommt. Auf dem Nova 9 und Nova 8i ist EMUI 12 mit Android 11 vorinstalliert. Huawei könnte aber auch einfach nur die neue Oberfläche verteilen und die alte Android-Version so belassen.

Der Zeitplan sieht aktuell vor, dass Huawei mit den EMUI-12-Updates für seine älteren Android-Smartphones im ersten Halbjahr 2022 startet. Je nach Modell könnte es also noch über ein halbes Jahr dauern, bis das Update wirklich bei euch ankommt. Vorher soll es noch jeweils Beta-Tests geben, um die Funktion zu gewährleisten.

Huawei Nova 9 mit Android 11 und EMUI 12

Huawei Nova 9 vorgestellt: Neues Android-Smartphone aus China

Erst kürzlich hat Huawei wie erwähnt das Nova 9 mit EMUI 12 und Android 11 in Deutschland auf den Markt gebracht. Eigentlich hatten viele gehofft, dass mit diesem Smartphone endlich ein HarmonyOS-Smartphone bei uns erscheint. Doch daraus wird nichts. Das Honor 50 ist im Übrigen ein sehr ähnliches Smartphone, das aber mit Google-Diensten ausgestattet ist.