iPad Air 2019 im Preisverfall: Neuer Bestpreis für das neuste Apple-Tablet

Sebastian Trepesch

Im März hat Apple das iPad Air neu aufgelegt. Die Überraschung: In vielen Punkten gleicht es dem bisherigen 10,5 Zoll iPad Pro, oder übertrifft es sogar. Dabei ist es deutlich günstiger – und jetzt noch im Preis gefallen.

iPad Air 2019 im Preisverfall: Neuer Bestpreis für das neuste Apple-Tablet
Bildquelle: GIGA.

Update vom 24.06.2019: Wer das gute Angebot von letzter Woche verpasst hat, hat Glück: Heute gibt es das iPad Air in Space Grau nochmal fast 10 Euro günstiger – die sind ein neuer Bestpreis. Anbieter ist wieder der bekannte Apple-Händler Gravis, über die Verkaufsplattform eBay. Versandkosten fallen nicht an, auf Wunsch ist die Abholung in der Filiale möglich.

iPad Air 2019 bei eBay kaufen *

Wir vermuten, dass das Angebot wie vergangene Woche schnell ausverkauft sein wird. Warum und für wen das iPad Air eine gute Wahl ist, klärt unser bisheriger Artikel:

iPad Air: Preisverfall seit Juni 2019

729 Euro kostete das iPad Pro 10,5 Zoll bis März 2019. Dann kam das iPad Air 10,5 Zoll, und löste das Profi-Tablet mit einigen veränderten Eigenschaften ab. Gleich blieben die 64 Gigabyte Speicher in der günstigsten Ausführung, nicht aber der Preis: Den legte Apple auf 549 Euro. Ein attraktives Tablet mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Schon nach einigen Wochen boten einzelne Onlineshops das iPad für rund 510 Euro an. Bei den großen Technikhändlern waren die Rabatte aber gering.

Seit Juni 2019 fällt das iPad Air immer mal wieder gut unter die 500-Euro-Marke. Der Bestpreis wird heute wieder erreicht, noch dazu von einem bekannten Apple-Händler: Gravis bietet das iPad Air 10,5 Zoll in Space Grau . Nicht in den eigenen Filialen, sondern über eBay. Anlass ist der baldige Geburtstag der Verkaufsplattform, das Tablet wird als eines der heutigen Top-Angebote gelistet. Der Standardversand ist gratis, ebayplus-Kunden bekommen den schnelleren Premiumversand kostenlos.

10,5 Zoll iPad Air von 2019: Lohnt sich der Kauf?

Dass das iPad Air ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, habe ich bereits erwähnt. Das Gerät bietet einen tollen Kompromiss für alle, denen die aktuellen iPad-Pro-Modelle zu teuer sind und das 9,7 Zoll iPad doch zu wenig bietet. Displayqualität, -Größe und Lautsprecher sind bei dem iPad Air doch deutlich besser als bei dem günstigsten Apple-Tablet. Übrigens benotet die Stiftung Warentest das Tablet mit Note 1,9 – nur übertroffen vom 11 Zoll iPad Pro, 12,9 Zoll iPad Pro und einem Samsung-Tablet.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
9 gute Gründe für das iPad.

Das iPad Air bietet gegenüber dem aktuellen iPad Pro sogar einige Vorteile: Ein Kopfhöreranschluss ist integriert, die Kamera steht nicht aus dem Gehäuse und manch einer präferiert bei einem Tablet einen Fingerabdrucksensor statt Gesichtserkennung – das alles bietet das iPad Air.

Gegenüber dem früheren iPad Pro 10,5 Zoll hat Apple das iPad Air an drei Stellen abgespeckt: Das Display bietet keine bis zu 120 Herz, die Kamera ist nicht ganz so gut und die zwei Lautsprecher – sehr schade – sind nur auf einer Seite verbaut.

Preisvergleich für das iPad Air ansehen *

Alternative: Für manch einen kann deshalb das Auslaufmodell 10,5 Zoll iPad Pro die bessere Wahl sein – auch ich habe mir es in diesem Jahr gekauft. Je nach Gehäusefarbe starten die Angebote ab rund 500 bis 570 EuroHierzu sollte man aber wissen: Dieses Gerät stammt von 2017 und hat einen A10X-Chip. Das iPad Air ist mit dem A12-Chip leistungsstärker. Im Alltag dürfte aber den wenigsten dieser Unterschied auffallen. Somit kann man mit beiden Geräten nicht viel falsch machen: iPad Air und iPad Pro 10,5 Zoll sind ein guter Kauf, das iPad Air im aktuellen Angebot erst recht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung