Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Keanu Reeves enthüllt: Diesen Marvel-Helden will er unbedingt spielen

Keanu Reeves enthüllt: Diesen Marvel-Helden will er unbedingt spielen

In einem Reddit-Thread stellt sich Keanu Reeves den Fragen seiner Fans. (© IMAGO – Future Image)

Schauspiel-Star Keanu Reeves gibt auf Reddit ein paar Geheimnisse preis. So verrät der Hollywood-Star etwa, welchen Marvel-Helden er schon immer mal verkörpern wollte. Was würde Hugh Jackman dazu wohl sagen?

Keanu Reeves offenbart: „Ich wollte schon immer mal Wolverine spielen“

Neo, John Wick, Constantine – Keanu Reeves hat bereits in der Vergangenheit Figuren verkörpert, die eine Art Superhelden-Charakter haben. In einem AMA(Ask me anything)-Thread auf Reddit hat der inzwischen 58-jährige Kult-Schauspieler verraten, dass er auch gerne mal Hugh Jackman in der Rolle des Wolverine beerben würde:

Frage von kailai2133: ‚Gab es jemals eine Rolle in deiner Karriere, die du bedauerst, abgelehnt zu haben?‘

Antwort von Keanu Reeves: ‚Nein, aber ich wollte schon immer mal Wolverine spielen.‘

Anzeige

Hugh Jackman ist zwar bereits fest als Wolverine in Deadpool 3 eingeplant, das muss jedoch nicht heißen, dass sich der Wunsch von Keanu Reeves nicht doch noch erfüllt. Schließlich könnte Reeves etwa die düstere Version von Wolverine namens Waffe X verkörpern, die noch deutlich brutaler und rücksichtsloser ist – sollte diese Geschichte jemals verfilmt werden, versteht sich.

Anzeige

Mit John Wick: Kapitel 4 brennt Keanu Reeves wieder ein echtes Action-Feuerwerk ab. Szenen aus dem Film gibt es im Trailer zu sehen:

John Wick: Kapitel 4 - Trailer Deutsch
John Wick: Kapitel 4 - Trailer Deutsch

Was hat Keanu Reeves sonst noch verraten?

Im Reddit-Thread beantwortete Keanu Reeves noch viele weitere Fragen der Fans. So verriet er etwa, dass sich die Uhr und der Ehering aus John Wick, das Schwert aus 47 Ronin und die rote Pille aus Matrix noch in seinem Besitz befinden.

Anzeige

Ein Fan wollte etwa wissen, ob Reeves sich schon mit James Gunn über Constantine 2 unterhalten hat, denn er hofft inständig, dass der Film Wirklichkeit wird: Die kurze Antwort von Keanu Reeves: „Ja – und das hoffe ich auch.“

Ein Reddit-Nutzer macht Reeves darauf aufmerksam, dass deutsche Forscher eine organische Verbindung nach ihm benannt haben (Quelle: CNN). Die Begründung: „Die Lipopeptide töten so effizient, dass wir sie nach Keanu Reeves benannt haben, weil auch er in seinen Rollen extrem tödlich ist.“ Keanu Reeves ist geschmeichelt, merkt jedoch an, dass sie die Verbindung schlichtweg John Wick hätten nennen sollen.

Anzeige