Praktisch jede PS5 ist aktuell verkauft, das bestätigt auch Sony Interactive-Chef Jim Ryan in einem Interview. Zwar ist die Pandemie ein Faktor, aber auch ohne würde das Kontingent an Konsolen nicht viel anders aussehen.

 

PlayStation 5

Facts 

Der Verkaufsstart der PS5 war für Sony ein großer Erfolg, sie haben nämlich keine mehr, die sie verkaufen könnten. Selbst Vorbesteller müssen aktuell noch auf ihre PS5 warten, die Läden sind, wenn sie den überhaupt welche hatten, komplett leer gefegt. Der Schluss liegt nahe, das im Zuge der Corona-Pandemie einfach nicht mehr produziert und geliefert worden konnte, dass stimmt aber nicht wirklich.

Exklusivspiele für die PlayStation 5

In einem Interview mit der russischen Nachrichtenagentur TASS bestätigte Ryan noch einmal, was fast alle schon wissen: Es gibt aktuell keine Konsolen mehr, jede PS5 ist verkauft. Auf die Frage ob ohne Pandemie ein größeres Kontingent für den Markt produziert worden wäre, hat Ryan folgende Antwort:

„Der Weg, wie wir die Vermarktung angegangen wären, hätte vielleicht ein wenig anders gewesen, aber das tatsächliche Produkt wäre das Gleiche gewesen. Wir hätten vielleicht ein paar mehr zum Verkauf gehabt, aber nicht sehr viele. “

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Nichts für die PS5: Diese 7 PS4-Spiele kriegt ihr auf der Next-Gen-Konsole nicht zum Laufen

Wer aktuell noch eine Vorbestellung laufen hat, sollte diese besser nicht stornieren. Den dritten Nachschub an vorbestellbaren PS5 gab es am 12. November, allerdings solltet ihr damit rechnen, dass eure Konsole vielleicht erst Mitte Dezember bei euch eintrifft. Von Käufen auf Ebay ist dringend abzuraten, nicht das dort bis zu 1.000 Euro für eine PS5 verlangt werden, häufig handelt es sich auch um unseriöse oder kriminelle Angebote.

Wann gibt es Nachschub?

Mit weiteren Konsolen ist vermutlich erst im neuen Jahr zu rechnen, Sony hält sich bei Aussagen zur Verfügbarkeit bedeckt. In unserem Artikel zur Verfügbarkeit der PS5 halten wir euch auf dem Laufenden, wann und wo es in Zukunft weitere Konsolen zu kaufen gibt.

Sonys Marketing war augenscheinlich ein großer Erfolg, das Kontingent konnte komplett verkauft worden und das trotz Pandemie, die, wie Jim Ryan verriet, nicht viel an der Stückzahl geändert hat.