Apple Watch Series 5: Technische Daten, Preise, Nike- & Hermes-Version der Smartwatch

Sebastian Trepesch 2

Mit der Apple Watch Series 5 setzt Apple der sehr attraktiven und erfolgreichen Series 4 noch eines drauf: Der Hersteller hat sich ein ganz besonderes Bonbon für diese Generation aufgehoben. Wir geben einen Überblick über die Smartwatch.

Die zwei auffälligsten Neuerungen der Apple Watch Series 5 im Vergleich zu den Vorgängern: Die Uhr bietet einen integrierten Kompass und ein Always-On-Display. Mit der ständigen Anzeige konnte Apple der Uhr ein sichtbares Alleinstellungsmerkmal verpassen – ganz ohne neues Gehäuse. Die Smartwatch hier im Herstellervideo:

Apple Watch Series 5: Promo-Video.

Apple Watch im Apple Store * Apple Watch bei Amazon *

Always-On-Display der Apple Watch: Hauptfeature der Series 5

Bisher lief es so: Hebt man den Arm, um auf die Uhr zu schauen, schaltet sich das Display der Apple Watch an. Lässt man den Arm wieder fallen (beziehungsweise nach kurzer Zeit) schaltet es sich wieder aus. Bei der Apple Watch Series 5 bleibt der Bildschirm nun immer eingeschaltet. Die Helligkeit wird allerdings variiert. So kann man die Uhrzeit sowie die Informationen auch in den Situationen ablesen, in denen die Anzeige normalerweise ausgeschaltet wäre.

Das LTOP-Display („Low Temperature Polycrystalline and Oxide“) soll dafür sorgen, dass es keinen Einbrenn-Effekt gibt. Zudem sorgt es für einen niedrigen Stromverbrauch: Die Bildwiederholfrequenz kann auf bis zu 1 Hz gedrosselt werden.

Gute Nachricht für alle, die das Display nicht ständig angeschaltet sehen wollen: Man kann die Always-on-Option auch ausschalten.

Apple Watch 5: Gehäuse mit Titan, Nike- und Hermes-Version

Die Apple Watch gibt es wie bisher in Aluminium und Edelstahl. Erstmals neu hinzu kam als hochpreisiges Modell Titan, wieder zurück ist zudem Keramik. Alle Versionen gibt es in zwei Größen: mit 40 mm Displayhöhe für schlanke Arme, 44 mm für normale bis kräftigere Arme. Aluminium ist mit 30,8 Gramm (40-Millimeter-Version) am leichtesten und die für Sport empfohlene Version – auch die Apple Watch Nike ist aus diesem Material. Die Unterschiede zwischen Nike und dem normalen Modell am Beispiel der Series 4:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Unterschiede der Apple Watch Nike+ Series 4: Besser diese Smartwatch-Version wählen?

Das Titan-Modell wiegt 35,1 Gramm, Keramik 39,7 Gramm und Edelstahl 40,6 Gramm – der Unterschied zwischen dem leichtesten und schwersten Modell ist am Arm deutlich zu spüren. Dafür wirkt Edelstahl etwas edler.

Die Hermès-Edition ist aus Edelstahl und glänzt mit besonderen Armbändern und zusätzlichen Ziffernblätter-Designs. Technische Unterschiede gibt es nicht. Wer eine luxuriöse Version möchte, kann sich bei der Series 5 die Edition von Apple ansehen. Hier gibt es das Titan- und Keramikgehäuse.

Funktioniert mit Apple Watch Series 5 und älteren Modellen – Tipps für die Apple Watch im Video:

Tipps für die Apple Watch.

Apple Watch 5: Preise und Release

Die Apple Watch Series 5 ist ab 20. September 2019 im Handel. Das gilt auch für die Hermès-Uhr. Die Apple Watch Nike erscheint dagegen erst am Freitag, 4. Oktober.

Günstigstes Modell ist die Apple Watch 40 Millimeter aus Aluminium in Space Grau, Silber oder Gold, mit dem Sportarmband oder Sport Loop. Sie . Die 44-Millimeter-Größe kostet 30 Euro mehr. Für eine integrierte Mobilfunkanbindung, für die die Mobilfunkanbieter in der Regel einen Zusatzvertrag verlangen, kostet 100 Euro Aufpreis. Das Milanaise-Armband kostet 50 Euro mehr, das Lederarmband 100 Euro mehr als das Sportarmband.

Apple Watch im Apple Store * Apple Watch bei Amazon *

Die Edelstahl-Uhr startet bei 749 Euro, die Titan-Version bei 849 Euro, die Keramik-Smartwatch bei 1399 Euro.

Technische Daten der Apple Watch Series 5

Im Vergleich zur Series 4 zeichnet die Series 5 ein schnellerer Chip aus. Zudem bietet sie 32 statt 16 GB internen Speicher. Die technischen Daten:

Gehäuse 40 mm bzw. 44 mm hoch, 10,7 mm dünn
Display LTPO-OLED-Always-On-Display, 324 x 394 bzw. 368 x 448 Pixel
Chips S6 (64 Bit Dual-Core), W3 Wireless-Chip
Konnektivität WLAN 802.11b/g/n 2,4 GHz, Bluetooth 5.0, Cellular Modell: LTE & UMTS
Speicher 32 GB
Medizinische Sensoren Elektrischer Herzsensor, optischer Herzsensor (2. Gen)
Sensoren GPS & weitere Ortungen, Kompass, Höhenmesser, Gyrosensor, Umgebungslichtsensor, GymKit, NFC für Apple Pay
Audio Lautsprecher, Mikrofon
Akku 18 Stunden Laufzeit
Zubehör im Lieferumfang Ladekabel, USB Power Adapter

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Apple Watch Series 5

  • Apple Watch umbenennen: So gehts

    Apple Watch umbenennen: So gehts

    Sobald ihr eure Apple Watch mit eurem iPhone verbindet, bekommt diese automatisch einen Namen zugewiesen. Falls euch die Bezeichnung nicht gefällt, könnt ihr schnell und einfach den Namen der Apple Watch ändern.
    Martin Maciej
  • Apple Watch will mich umwerben: Das erste Mal mit der Smartwatch

    Apple Watch will mich umwerben: Das erste Mal mit der Smartwatch

    Seit 25 Jahren bin ich nun Apple-Nutzer – Mac, iPod iPhone und iPad leisteten und leisten mir treue Dienste. Doch eine Apple Watch besitze ich tatsächlich noch immer nicht. Umso spannender sind meine Erfahrungen mit der Apple Wach Series 5, als sich die Gelegenheit zum Test der Smartwatch bot.
    Sven Kaulfuss 1
  • Stiftung Warentest verrät: Diese Smartwatches überzeugen wirklich

    Stiftung Warentest verrät: Diese Smartwatches überzeugen wirklich

    Die Stiftung Warentest hat sich aktuelle Smartwatches angesehen – und die meisten sind dabei nicht ganz so toll weggekommen. Wirklich gut wurden nur zwei intelligente Uhren bewertet, der Rest muss sich mit „befriedigend“ oder gar „mangelhaft“ zufriedengeben. Welche Uhren haben es an die Spitze geschafft?
    Simon Stich
  • Apple Watch Series 6: Diese Smartwatch säuft ab

    Apple Watch Series 6: Diese Smartwatch säuft ab

    Kaum auf den Markt, schon gibt’s heiße Gerüchte und verlässliche Berichte zum Nachfolger der Apple Watch Series 5. Erstmals könnte diese Smartwatch von Apple aber mal so richtig „absaufen“ – zum Glück.
    Sven Kaulfuss 3
  • Apple Watch Series 5 im Preisverfall: LTE-Smartwatch zum Singles Day mit neuem Bestpreis

    Apple Watch Series 5 im Preisverfall: LTE-Smartwatch zum Singles Day mit neuem Bestpreis

    Die Apple Watch Series 5 hat sich mittlerweile als die Smartwatch im Handel etabliert, die es zu schlagen gilt. Mit dem neuen Always-On-Display und den mannigfaltigen Fitness- und Gesundheitsfunktionen ist Apples aktuelle Smartwatch tonangebend. Aber auch teuer, Angebote deutlich unter dem UVP findet man selten. Derzeit findet man die Uhr aber besonders günstig bei Amazon.de. GIGA macht den Preis-Check und verrät, ob...
    Kaan Gürayer
  • Apple Watch und AirPods nur mit Update-Zwang: Muss das sein?

    Apple Watch und AirPods nur mit Update-Zwang: Muss das sein?

    Als langjähriger Apple-Nutzer ist man Leid gewöhnt – wenngleich man ja oft auf hohem Niveau herumjammert. Doch diesen Herbst spitzt sich die Situation zu. Wer Apples neueste Spielzeuge – also die Apple Watch Series 5 und die neuen AirPods Pro – verwenden möchte, der geht einen ungünstigen „Tauschhandel“ ein – die ganze Geschichte in der aktuellen Ausgabe meiner Wochenend-Kolumne.
    Sven Kaulfuss 1
  • Apple Watch in Zahlen: Was der Smartwatch-Hersteller bisher verschweigt

    Apple Watch in Zahlen: Was der Smartwatch-Hersteller bisher verschweigt

    Beim Blick auf die Handgelenke von Freunden und Kollegen kommt es immer häufiger vor, dass dort eine Apple Watch zu sehen ist. Doch eine genaue Einschätzung dieser steigenden Beliebtheit macht uns der Smartwatch-Hersteller schwierig, da er ein wichtiges Detail weiterhin gut hütet.
    Holger Eilhard
* Werbung