Wenn der Laptop Lüfter laut ist, macht das Surfen, Filmegucken und Arbeiten wesentlich weniger Vergnügen. Aber wie kann man sein Laptop dazu überreden, wieder einen Gang herunterzuschalten? In diesem Ratgeber zeigen wir euch, welche Reinigungsmethoden helfen und von welchen ihr besser die Finger lasst.

 
Ratgeber
Facts 

Zuerst einmal solltet ihr feststellen, warum euer Laptop im roten Bereich dreht. Wenn das Problem nämlich von Seiten der Software her stammt, werdet ihr mit einer Reinigung nicht den gewünschten Zweck erzielen. Haltet dazu die Prozesse des Task-Managers im Auge und lest unseren Artikel: Laptop wird heiß: Woran liegt's und was kann man tun? Wenn euer Laptop nicht gerade nagelneu ist und vielleicht auch schon öfter Mal auf der Bettdecke oder dem Sofa stand, kann eine Reinigung Wunder vollbringen.

Wenn der Laptop Lüfter laut ist - Der ideale Reinigungsweg

Idealerweise hat euer Laptop eine leicht zugängliche Wartungsklappe, die häufig nur mit wenigen oder gar nur einer Schraube verschlossen sind. Durch diese könnt ihr gewöhnlicherweise auch den Arbeitsspeicher und die Festplatte austauschen und den Lüfter erreichen. Um den Laptop von allem Staub und Dreck zu befreien, geht ihr wie folgt vor:

Hinweis Wartungsklappe: Das öffnen der Wartungsklappe sollte im Normalfall keinen Garantieverlust verursachen. Wenn ihr ganz sicher gehen wollt, solltet ihr aber in euren Unterlagen zum Laptop nachsehen.
Bilderstrecke starten(22 Bilder)
20 praktische Gadgets, die euch beim Abnehmen helfen
  1. Laptop Lüfter laut Druckluft Spray
    Fahrt euren Laptop vollständig herunter und entfernt den Netzstecker sowie alle angeschlossenen Geräte.
  2. Entfernt den Akku eures Laptops.
  3. Haltet den On-Knopf für einige Sekunden, um die Restspannung zu entladen.
  4. Schraubt nun die Wartungsklappe eures Laptops auf.
  5. Verstaut die Schrauben an einem sicheren Ort, wo ihr sie wiederfindet.
  6. Öffnet die Klappe und lokalisiert euren Lüfter.
  7. Nun solltet ihr mit einem nicht leitenden Stab (Bspw. Zahnstocher) den Lüfter fixieren.
  8. Mit der anderen Hand solltet ihr mit einem Druckluft Spray oder Air-Blower den Staub wegblasen.
Hinweis Druckluft Spray: Viele Druckluft Sprays verlieren Flüssigkeit, wenn sie zu schräg gehalten werden. Ihr solltet die Dose also zuvor austesten, bevor ihr sie über eure elektronischen Gerätschaften haltet.

Laptop reinigen - Der nicht ganz ideale Weg

Wenn euer Laptop nicht über den Luxus einer leicht zugänglichen Wartungsklappe verfügt, ist das aber nicht das Ende der Welt. Normalerweise kann man den Lüfter zwischen den Lüftungsschlitzen mit einer Taschenlampe erkennen.

Mit einem etwas dünneren Stab kann man so auch hier den Lüfter festhalten und geht dann ganz ähnlich vor, wie in der oben beschriebenen Anleitung. Den Staub müsst ihr dann versuchen mit der Druckluft durch die Luftüngschlitze zu befördern.

Staubsauger und Laptop - Der nicht empfohlene Weg

shutterstock_131163344
In vielen Foren liest man die Empfehlung, einfach mit dem Staubsauger über die Lüftungsschlitze zu fahren. Die meisten Bodenstaubsauger haben aber selbst auf der niedrigsten Saugstufe so viel Kraft, dass sich bei einem Ansaugen schnell statische Elektrizität aufbauen kann, die wiederrum den elektischen Bauteilen schaden können.

Der Staubsauger-Weg scheint somit gerade für Laptops ohne einfachen Zugang zum Lüfter, die einfachere Variante zu sein, sollte aber mit äußerster Vorsicht genossen werden.

Wenn ihr wissen wollt, wie man Tastatur und Monitor sauber bekommt, lest unseren Artikel dazu: Einen Laptop reinigen: schonend, aber gründlich!

Bildquellen: Jeffrey B. BankeVladimir Gjorgiev, AF Computer Cleaning Products

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).