Acer Care Center: Was ist das und kann man das löschen?

Martin Maciej 1

Kauft man ein neues PC- oder Laptop-System, sind hier nach dem ersten Start bereits zahlreiche verschiedene Programme zu finden. Zu den Standard-Programmen bei Acer-Laptops gehört zum Beispiel das „Acer Care Center“. Hier erfahrt ihr, wofür das Care Center von Acer benötigt wird und ob man das Programm löschen kann.

Acer Care Center: Was ist das und kann man das löschen?

Das Acer-Care-Center ist ein Analyse-Tool und hilft dabei, den Computer durch verschiedene Dienste zu optimieren.

Windows 10: Standard-Apps deinstallieren – Anleitung.

Acer Care Center: Funktionen des Programms

Zu den Funktionen des Programms gehören unter anderem:

  • „Mein System“: Informationen zu Hardware und installierter Software, z. B. Arbeitsspeicher, Grafikkarte und Prozessor.
  • „Check“: Diagnose-Tools für Laufwerke, Akku und Netzwerk.
  • Tune-Up: Festplatten bereinigen und defragmentieren, Autostart-Verwaltung, Spam-Beseitigung.
  • System-Updates: Hilft dabei, Treiber- und Acer-Updates mit einem Klick zu aktualisieren und zeigt eine Übersicht des Update-Verlaufs an.
  • Supportinformationen: Direkter Zugriff auf den FAQ-Bereich bei Acer und weitere Acer-Supportseiten.
  • Recovery-Management: Wiederherstellung von Einstellungen und vom System.

acer-care-center

Bilderstrecke starten
26 Bilder
25 Situationen, in denen Windows vollkommen versagt hat.

Acer Care Center gelöscht? So findet ihr den Download

Während man andere Acer-Anwendungen wie das AOP Framework bedenkenlos löschen kann, bringt das Acer-Care-Center einige nützliche Funktionen für den Gebrauch mit sich. Das Care-Center ist zwar nicht essentiell für den Betrieb von Windows, allerdings bekommt ihr hier Zugriff auf das Recovery-Management, um wichtige Einstellungen und Daten im Falle eines Fehlers oder Ausfalls wiederherstellen zu können sowie das System wiederherzustellen. Diverse weitere Funktionen helfen euch dabei, das System zu optimieren. Zwar lassen sich alle Funktionen auch direkt über Windows finden, besonders unerfahrenen PC-Nutzern wird die Suche nach den einzelnen Features, z. B. der Defragmentierung unter Windows, durch das Acer-Care-Center erspart.

acer-care-center-2

Habt ihr das Care-Center versehentlich gelöscht, könnt ihr das Programm im Download-Bereich bei Acer wiederfinden und erneut herunterladen. Auf der entsprechenden Übersichtsseite könnt ihr hierfür die Kompatibilität eures Systems prüfen. Das Acer-Care-Center funktioniert auf allen Acer-PCs, die privat genutzt werden und nach 2014 produziert sowie mindestens mit Windows 8.1 ausgeliefert wurden.

Bildquelle: Jacob Lund

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • IP-Adresse ändern – so geht's

    IP-Adresse ändern – so geht's

    Es kann sinnvoll sein, die IP-Adresse zu ändern – beispielsweise wenn eure derzeitige IP von einem Dienst blockiert wurde. Wir ihr eure externe und interne IP ändert und eine neue erhaltet, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 9
  • Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner komplett entfernen – so geht's

    Trojaner verschlüsseln die Festplatte und erpressen die Nutzer, damit die Daten wieder freigegeben werden. Wie ihr Trojaner wieder entfernt, zeigen wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze 4
  • oCam

    oCam

    Der OCam Download bringt euch ein kostenloses Tool zur Aufnahme von Bildschirmvideos und Screenshots auf den Rechner, das mit einer einfachen Bedienung und einer ganzen Reihe nützlicher Optionen aufwarten kann.
    Marvin Basse 3
* Werbung