Bloodborne: Die Blutedelsteine und ihre Effekte im Überblick

Jonas Wekenborg

In Bloodborne könnt ihr mit Hilfe von sogenannten Blutedelsteine eure Waffen und Rüstungen aufwerten. Dies funktioniert sehr ähnlich wie in Diablo-esquen Action-Adventures und bietet daher etliche verschiedene Aufwertungen auf die verschiedenen Werte eurer Waffen. Wir haben die bisher bekannten Blutedelsteine für euch aufgelistet.

Noch sind nicht alle Effekte der Blutedelsteine aus Bloodborne bekannt, allerdings gibt es schon einen praktischen Überblick, was euch an den Werkbänken in Yharnam erwartet, wenn ihr eure Ausrüstung aufwerten wollt.

Über die Blutedelsteine lassen sich außerdem die folgenden Erfolge freischalten:

106009
Blutedelsteinmeister
Findet einen äußerst seltenen Blutedelstein
106030
Blutedelsteinkontakt
Findet einen Blutedelstein zum Aufwerten einer Jägerwaffe

Die Blutedelsteine und ihre Effekte in Bloodborne

Die Blutedelsteine werden in fünf unterschiedliche Arten unterteilt:

Die nachfolgenden Effekte können für die unterscheidlichen Blutedelsteine varriieren.

Präfix Effekt 1 Effekt 2 Effekt 3 Effekt 4 Effekt 5
Adept Thrust ATK UP Slow Poison Blunt ATK UP Physical ATK UP
Bloodtinge Blood ATK UP
Bolt Bolt ATK UP
Cursed ATK vs. the Kin DOWN ATK vs. Beasts DOWN HP Loss
Dirty Rapid Poison
Fire Physical ATK UP Fire ATK UP
Heavy STR Scaling UP
Kinhunter’s ATK vs. the Kin UP
Murky Slow Poison ATK vs. open Foes UP Physical ATK UP Charge ATK UP Waffenhaltbarkeit UP
Pulsing HP-Regeneration
Radiant Ausdauerkosten DOWN Slow Poison
Red Physical ATK UP Gefährtenpotential UP
Sharp Skill Scale UP
Striking Charge ATK UP
Tempering Physical ATK UP

Das sind natürlich noch nicht alle Effekte, die es für die unterschiedlichen Blutedelsteine geben wird, aber alle, die wir aus der Alpha-Phase bislang ermitteln und klassifizieren konnten. Zum Release werden wir unsere Tabelle erweitern und vervollständigen. Habt ihr bereits andere Erfahrungen gesammelt, dürft ihr sie natürlich vorab auch gerne mit uns teilen.

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance – Taugt das Party-Spiel zum Fitness-Programm?

    Just Dance ist ein seit zehn Jahren ein Party-Spiel mit vielen unterschiedlichen Titeln bei dem du, wer hätte es gedacht, tanzt. Unter den Videospielen zählt Just Dance eher zur körperlich aktiven Sorte, doch reicht es auch, um was für die eigene Fitness zu tun? Ich verrate es dir.
    Daniel Hartmann
  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung