Fallout 4 - Nuka World: Porter Gage, alle Infos zum neuen Begleiter

Christoph Hagen

Im Addon Nuka World zu Fallout 4 erwartet euch ein neuer Begleiter, mit dem ihr die postapokalyptische Welt durchstreifen könnt. Sein Name ist Porter Gage und er ist ein Vollblut-Raider, dem ihr recht früh im Spiel begegnet, auch wenn ihr ihn nicht gleich rekrutieren könnt. Er verschafft euch sogar die entscheidende Waffe für die Arena und ihr könnt ihn nach der späteren Rekrutierung sogar zu einer Romanze bringen. Wir stellen euch Porter Gage auf dieser Seite etwas genauer vor.

Porter Gage hat eine bewegte Geschichte hinter sich und verleiht euch ordentlich zusätzliche Feuerkraft, sowie ein neues Perk. Er ist ein hilfreicher Begleiter durch den Raider-Wahnsinn von Nuka World und all den Gefahren des neuen Addon.

Fallout 4 - Nuka-World-Song mit Bottle & Cappy.

Fallout 4 jetzt kaufen *

Fallout 4 - Nuka World: Geschichte und Rekrutierung von Porter Gage

Der neue Begleiter in Nuka World hat schon einiges durchgemacht. Als Kind wuchs er auf einer Farm auf und erlebte wie Raider von Zeit zu Zeit Versorgungsgüter von den Siedlern verlangten. Seine Eltern und die anderen Einwohner gaben stets nach, ohne sich gegen das Unrecht zu wehren. Im Alter von 12 Jahren floh Porter Gage während eines Raider-Angriffs und versuchte auf eigenen Beinen zu stehen. In den folgenden Jahren hielt er sich mit zwieträchtigen Jobs am Leben und stellte immer wieder fest, dass die Menschen sich kaum gegen die Raider zur Wehr setzen und somit der Lebensstil der Ganoven sehr verführerisch für ihn wurde.

pg2

 

Begeistert von dem Lebenswandel der Raider, schloss sich Gage ihnen im Alter von 16 Jahren an. Er engagierte sich, seine Truppe zu verbessern und unterbreitete den anderen Raider viele Vorschläge und Ideen. Eines Tages wurden diese sogar von dessen Anführer „The Harvester“ erhört und umgesetzt. Fortan wurde Porter Gage zum Berater der Oberboss. Dies ging eine Weile gut, doch irgendwann wollte der Oberboss seinen Schützling, aus Angst vor Konkurrenz, loswerden und lockte ihn in eine Falle. Porter Gage überlebte und schloss sich danach immer neuen Gruppen von Raidern an, wodurch er viel Schlechtes erlebte und die Härte des Raider-Dasein lernte.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
GTA 5, Skyrim und mehr: Diese Grafik-Mods sind super-realistisch.

Porter Gage rekrutieren, so geht’s!

Am Anfang von Nuka World habt ihr gleich die Chance auf Porter zu treffen. Bevor ihr euch gegen den Overboss stellen müsst, erhaltet ihr von Porter Gage eine Wasserspritzpistole. Dies klingt im ersten Moment nicht danach, als wollte er euch wirklich helfen, doch die Rüstung des Overbosses steht unter Strom und mit der Pistole wird ihm dies zum Verh
ängnis. Somit bekommt Porter seine Rache und ihr habt es leichter im Kampf. Sprecht nach dem Kampf mit Gage und die Quest „Ein ambitionierter Plan“ startet. Schließt diese ab und Porter Gage wird sich für die Folgequest „Die große Tour“ euch anschließen, wodurch ihr ihn rekrutieren könnt.

Porter_Gage

Porter Gage - Fähigkeiten des Raiders

Der alte Raider bringt seine ganz eigene Rüstung mit sich. Wenn ihr diese tauschen möchtet solltet ihr vorsichtig sein, da seine Augenklappe verschwindet, wenn ihr sie auszieht. Porter hat im Verlauf seines Lebens viele Waffenmodelle gesehen und vertraut auf ein handgemachtes Gewehr, wie es in Raider-Kreisen üblich ist. Damit steht er euch im Kampf zur Seite und hat darüber hinaus bietet er euch sogar an Items zu kaufen. Allerdings könnt ihr nur in Nuka World bei ihm shoppen.

Eine Romanze mit Porter Gage

Irgendwann musste es so sein. Ihr könnt endlich in Fallout 4 mit einem Raider das Bett teilen! Um euch in das Herz des finsteren Unholdes zu stehlen, müsst ihr fleißig Schlösser knacken und Raider-Banden schlecht machen. Besonders liebreizend findet Porter es übrigens, wenn ihr möglichst viel tötet. Was ihr definitiv nicht tun solltet, ist ein Mord an einem Raider in Nuka World. Dadurch verärgert ihr euren neuen Begleiter nicht nur, sondern könnt sogar bewirken, dass er euch verlässt. Achtet ihr auf diese Dinge und es wird romantisch zwischen euch und Gage, dann erwartet euch folgender Perk:

  • Lessons in Blood: Ihr erhaltet fünf Prozent mehr Erfahrung für jeden Kill und +10 Schadenswiderstand.

Erkennst du diese Promis, die wir in Fallout 4 nachgebaut haben?

Wir haben bekannte Gesichter im umfangreichen Charakter-Editor von Fallout 4 nachgebaut. Wen erkennst du wieder?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    In Borderlands 3 bildet das Grinden nach immer besserem Loot das Herzstück des Gameplays. Wem das Leveln zum Endgame jedoch nicht schnell genug geht und möglichst fix das Level Cap von 50 erreichen möchte, für den haben wir ein paar Tipps gesammelt und zusammengefasst.
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    In Borderlands 3 gibt es vier Charaktere zur Auswahl. Je nach eurem Spielstil, eignen sich unterschiedliche Fähigkeiten. Amara stellt die Sirene im dritten Teil dar und ist vor allem für Spieler geeignet, die immer mitten im Gefecht sein möchten. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch einen interessanten Melee-Build.
    Olaf Fries
* Werbung