So lange brauchst du für die 5 besten Spiele aller Zeiten

Stefan Bubeck

Mal angenommen du würdest die fünf besten Spiele aller Zeiten durchspielen wollen: Wie viele Tage würde das dauern?

So lange brauchst du für die 5 besten Spiele aller Zeiten
Bildquelle: thelittleone417 auf Flickr, CC BY-SA 2.0.

Eines vorweg: Es gibt keine unumstrittene „Top 5 der besten Spiele aller Zeiten“. Wir haben uns für dieses Gedankenexperiment einfach für die Liste von Metacritic entschieden. Hier werden die Kritiken der Fachpresse zusammengerechnet, sodass jedem Spiel ein bestimmter Wert (maximal 100 Punkte) zugeschrieben werden kann.

Die durchschnittlich benötigte Spieldauer lässt bei „HowLongToBeat“ ermitteln. Wir haben dabei den Wert für das einfache Durchspielen genommen, denn bei einigen Spielen ist das Lösen aller Rätsel oder Challenges mit exorbitantem Aufwand verbunden. So musst du in Super Mario Galaxy rund 15 Stunden investieren, wenn du nur die Main Story einmal durchspielen möchte. Wer alles erkundet, liegt eher bei über 40 Stunden.

Zehn Tage für die besten Spiele aller Zeiten

Hier die Auflistung der Spiele mit ihrer jeweiligen Spieldauer, unten dann das Gesamtergebnis.

1. The Legend of Zelda: Ocarina of Time (N64) 27 Stunden
2. Tony Hawk’s Pro Skater 2 (PS1) 10 Stunden
3. Grand Theft Auto IV (PS3) 28 Stunden
4. SoulCalibur (Dreamcast) 44 Minuten
5. Super Mario Galaxy (Wii) 15 Stunden
Gesamt 80 Stunden, 44 Minuten

Das ist gar nicht mal so viel – es gibt Spiele, die allein schon deutlich mehr Zeit fressen, als diese Top 5 zusammen:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
13 Videospiele mit extrem langer Spielzeit.

Fazit: Wenn wir von einer täglichen Spieldauer von acht Stunden ausgehen (als wäre es ein Arbeitstag), dann lässt sich der Top-5-Marathon in zehn Tagen bewältigen. Mit etwas Zeit für Essen, frische Luft und sonstige Pausen dürfte also ein Urlaub von zwei Wochen locker ausreichen, um den Gipfel der Videospiele zu besteigen. Welches der genannten Spiele hast du schon durchgespielt und wie lange hat das gedauert? Schreib uns in die Kommentare.

Titelbild: thelittleone417 auf Flickr, CC BY-SA 2.0

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link