Mass Effect - Andromeda: Alle Glyphen-Rätsel - Relikt-Entschlüsselung mit Bildern

Victoria Scholz 5

Wie eine Art Sudoku-Rätsel - nur mit Glyphen anstatt Zahlen - das sind die Rätsel bei Mass Effect: Andromeda. Nicht jeder mag Sudoku und versteht diese Relikt-Rätsel. Aus diesem Grund haben wir die Relikt-Entschlüsselung für euch gelöst und zeigen euch die Ergebnisse mit Bildern und Videos.

Die Relikte und Artefakte spielen eine besondere Rolle in Mass Effect: Andromeda. Ihr müsst nicht nur während der Haupt- und Nebenaufgaben auf diese hoch moderne Technik zugreifen. Auch einfach so beim Rumfahren mit dem Nomad findet ihr Relikte, die mit Rätseln versehen sind. Sie verlaufen alle nach dem gleichen Muster, werden aber im Laufe der Geschichte immer schwerer. Aus diesem Grund wollen wir euch mit einem nützlichen Tipp dabei helfen, jedes Glyphen-Rätsel innerhalb von Sekunden zu lösen.

Mass Effect - Andromeda: Reliktentschlüsselung leicht gemacht.

Die Relikt-Entschlüsselung könnt ihr euch auch schenken, wenn ihr ein besonderes Item besitzt, welches das Rätsel für euch löst. Diese Hilfe ist aber bei einigen Rätseln abgeschaltet. Wer sich mit Sudoku nicht auskennt oder nicht viel von diesen Denksportaufgaben hält, kann gern auf unsere Lösungen zum Thema Relikt-Entschlüsselung bei Mass Effect: Andromeda zurückgreifen.

Klickt auf die folgende Bilderstrecke, um alle Fundorte der Konsolen sowie die Lösungen der Rätsel zu finden.
Bilderstrecke starten
22 Bilder
Mass Effect - Andromeda: Fundorte und Lösungen aller Glyphen-Rätsel.

So laufen die Rätsel in ME: Andromeda ab

Bereits früh im Spiel werdet ihr auf eure ersten Gewölbe treffen. Hier lernt ihr auch die Glyphen-Rätsel kennen. Das Ganze funktioniert wie eine Art Sudoku - nur mit Symbolen. Ihr müsst beachten, dass ein Zeichen nur einmal horizontal, vertikal und in einer Form stehen darf. Zu Beginn ist das noch einfach, weil die Formen lediglich Quadrate sind. Später löst sich aber dieses Muster und die Rätsel werden schon schwerer.

Rucksack und englisches Guide-Buch von Mass Effect: Andromeda kaufen *

Seht ihr rote Fragezeichen in der Relikt-Entschlüsselung, müsst ihr zuerst nach den passenden Glyphen suchen. Meist sind es zwei. Könnt ihr die Zeichen nicht finden, gibt es einen einfachen Trick. Benutzt den Scanner und fangt bei der Rätsel-Konsole an. Hier verlaufen gelbe Leitungen zu den Glyphen entlang. Habt ihr sie gefunden, müsst ihr sie anschließend nur noch scannen und schon könnt ihr euch an die Arbeit machen.

Tipp zur leichteren Entschlüsselung: mit Override zum Erfolg

Vielleicht ist euch schon das Entschlüsselungs-Override aufgefallen, was sich immer unter dem Rätsel befindet. Damit könnt ihr nämlich das Rätsel automatisch lösen, falls es euch zu schwer sein sollte. Blöderweise verliert ihr aber dann auch den Schlüssel. Im Laufe der Story erhaltet ihr einen Reliktschlüssel, während ihr auf Aya einen weiteren kaufen könnt. Er kostet euch aber 3.600 Credits. Im Laufe der Quest „Filmabend: Snacks“ müsst ihr für Suvi eine Pflanze auf Aya finden. So gelangt ihr zum Gemischtwarenhandel. Die Händlerin befindet sich auf dem Markt.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die 10 besten PC-Spiele 2016 im Jahresrückblick.

Habt ihr einen Reliktschlüssel im Besitz, müsst ihr jetzt nur noch vor dem Rätsel abspeichern. Öffnet die Konsole und setzt den Schlüssel ein. Euch wird danach die Lösung vom Glyphen-Rätsel angezeigt, die ihr euch abfotografieren solltet. Jetzt könnt ihr einfach den Spielstand zurücksetzen und die Lösung eingeben.

Der ultimative Helden-Showdown: Wer gewinnt das Battle?

Stell Dir vor, diese Videospiel-Helden treten in einem Kampf gegeneinander an. Wer, glaubst du, würde gewinnen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung