1 von 12

Immer wieder beweisen wir, dass hinter dem Pokémon-Franchise oftmals mehr steckt, als man auf Anhieb erkennen kann. In den älteren Game Boy-Spielen lassen sich zum Beispiel mitunter ziemlich zweideutige Witze entdecken. Auch haben wir schon einige der beliebtesten Fan-Theorien beleuchtet, die einen größeren Sinn hinter dem Franchise finden wollen.

Der junge Protagonist des Pokémon-Anime ist Ash Ketchum, der sich mit seinem treuen Gefährten, Pikachu, auf eine lange und abenteuerliche Reise durch die vielen verschiedenen Kontinente der Welt begibt.

Dass diese Reise nicht ungefährlich ist, wird schon in der ersten Folge deutlich. Denn schon zum Auftakt der Serie entkommt Ash nur knapp dem Tod. Zum Glück handelt es sich nur um einen Cartoon, denn sonst hätten wir uns schon ziemlich schnell auf einen neuen Protagonisten einstellen müssen. Wir können nur hoffen, dass die Heilung von Menschen in der Serie ähnlich einfach und unkompliziert ist wie die der Pokémon, denn sonst haben wir Angst, dass der junge Held einige Langzeitfolgen davontragen wird.

Wir haben die spektakulärsten und brutalsten Momente gesammelt, in denen Ash Ketchum nur knapp dem Tod entkommen ist oder tatsächlich kurzzeitig Tod war.