Der erste Bosskampf in The Witcher 2: Assassins of Kings ist gleich einer, der euer gesamtes Können und Wissen erfordert, egal auf welchem Schwierigkeitsgrad ihr spielt. Damit ihr den riesigen Kayran auch ohne die Kayran-Falle legt, haben wir euch die wichtigsten Tipps und Tricks für den Kampf aufgeführt.

 
The Witcher 2 - Assassins of Kings
Facts 
The Witcher 2 - Assassins of Kings

Flotsam wird von einem riesigen Wasserungeheuer, einem Kayran, in Angst und Schrecken versetzt. Der Kommandant der Stadt, Bernard Loredo, hat eine Ausreisesperre über die Händler verhängt und die sind natürlich nicht besonders glücklich darüber, mitten in einem Monster- und Scoia'tael-verseuchten Wald festzuhängen.

The Witcher 2: Der Kayran - Eine Frage des Preises

Erreicht ihr Flotsam mit Vernon Roche und Triss unter dem Pfeilhagel der Scoia'tael, kommt ihr nach einem Umweg über den Galgenplatz (Quest: Dem Henker in die Parade gefahren) früher oder später an die Docks. Das Läuten der Glocke holt euch nämlich alsbald aus der heimeligen Taverne und dem Wiedersehen mit Rittersporn und Zoltan heraus und ihr werdet Zeuge, wie der riesige Kayran einige Dorfbewohner attackiert.

Bilderstrecke starten(34 Bilder)
The Witcher: Netflix-Serie, Bücher und Spiele in der kompletten Chronologie
Eine Zauberin allein reicht nicht gegen den Kayran. Ein Hexer muss her.
Eine Zauberin allein reicht nicht gegen den Kayran. Ein Hexer muss her.

Allein Sheala de Trancarvilles Eingreifen verhindert, dass der Fischer Sosek vom Tentakel ins Wasser gezogen wird. Egal, wie ihr mit den Vorwürfen der Umstehenden umgeht, startet im Anschluß ein Dialog mit der Zauberin. Während ihr noch plaudert, treten alsbald einige Händler auf den Plan, die aufgrund der verhängten Ausreisesperre ein persönliches Anliegen haben, die mutierte Hafenblockade zu beseitigen.

Handelt einen Preis aus und kümmert euch anschließend um eine probate Verteidigung gegen das tödliche Gift des Kayrans.

The Witcher 2: Kayran - Schattenbeinwurz

Dies ist der Manguste-Trank, der euch erhöhte Gift-Resistenz verleiht. Das Rezept dafür erhaltet ihr von Triss, wenn ihr mit ihr auf dem Weg zu Cedrik, dem trunkenen Elfenausguck im Wald vor Flotsam, seid. Dieser kann euch auch verraten, wo ihr die wichtigsten Zutaten für den Trank finden könnt.

schattenbeinwurz fundort
Am südlich gelegenen See findet ihr hinter einem Wasserfall den Eingang zur Schattenwurzhöhle.

Ob ihr euch auf die Suche nach dem Schattenbeinwurz macht oder nicht, ist euch überlassen. Wichtig ist eigentlich hauptsächlich eine alchemistische Ingredienz, die Fulgur enthält; das kann auch ein Endriagenembryo sein (in diesem Fall gilt die Quest allerdings als nicht geschafft). Schattenbeinwurz findet ihr am Ende einer Höhle hinter dem See im Süden, in dem einige Ertrunkene Geralt begrüßen. Folgt den Gängen hinter dem Wasserfall und sammelt am Ende den Wurz ein.

The Witcher 2: Die Kayran-Falle

kayran falle
Habt ihr euch noch nicht mit Loredo in seinem Anwesen getroffen (Quest: Ein unmoralisches Angebot), habt ihr noch die Möglichkeit, einen unfairen Vorteil gegenüber dem Kayran zu erlangen. In seinem Garten, so erfahrt ihr nach einem Kommentar auf dem Hof, versteckt der Statthalter Flotsams nämlich einen Teil für eine Kayran-Falle.

Speichert auf jeden Fall, wenn ihr die Falle haben wollt, da der kommende Schleich-Parcours relativ happig ist. Lenkt Vernon die Wache ab, schleicht ihr los, löscht Fackeln und legt einige Wachen ungesehen übers Knie, ehe ihr schließlich entweder durch einen Schlüssel oder über die Mauer in den Lagerraum mit der Komponente gelangt.

Der Kampf gegen den Kayran

Habt ihr die Kayran-Falle aus Loredos Garten nicht dabei, könnt ihr das Biest dennoch mit etwas Geduld besiegen. Bevor ihr den Weg komplett runter zum Schiffswrack, dem Nest des Kayrans, herabsteigt, solltet ihr euch allerdings vorbereiten.

Begebt euch in den Meditationsmodus und trinkt den Manguste-Trank und eventuell einen Schwalbe-Trank für die Vitalitäts-Regeneration. Steigt dann die letzten Stufen hinab.

Nach einer Cutscene beginnt das riesige Tentakelmonster auch sofort, mit seinen immensen Fangarmen nach euch zu schlagen. Benutzt Quen, um euch vor Angriffen zu schützen und weicht ansonsten den herabsausenden Armen mit Sprungrollen zur Seite aus.

Kayran03-620x
Wer bei dem bezahnten Mund auf faule Gedanken kommt, ist eine olle Sau!
Habt ihr die Kayran-Falle in euren Besitz gebracht, könnt ihr sie an den drei leuchtenden Stellen vor dem Kayran zum Einsatz bringen und kommt so schneller zum Ziel.

Um den Kayran zu besiegen, müsst ihr seine Arme abhacken. Dies schafft ihr aber nur, wenn einer seiner Tentakel beim Angreifen in einer Yrden-Falle gefangen wird. Legt eine Falle vor euch, wartet, bis der Arm runterkommt, rollt zur Seite und dann schnell zum rot blinkenden Schwachpunkt am Arm. Tsching, Tsching, Tsching, bis er ab ist.

Der Kayran ist nicht besonders erfreut über diese Maniküre und versprüht seinen giftigen Odem. Vergesst nicht, Quen aktiv zu halten.

Wiederholt das Armabgehacke, bis der Kayran euch beherzt um die Hüfte packt. Buttonmashing führt nun dazu, dass das Mauerwerk über dem Kayran zusammenbricht. Nun rennt auf das Mauerwerk, das eine Rampe auf den wandelnden Kopffüssler gebildet hat und beendet den Kampf mit einem beherzten Hieb und einer Bombe - Bumm!

Kehrt ihr zum Händler zurück, erhaltet ihr für den Abschluss der Quest 200 bis 400 Orens, sowie 2.000 Erfahrungspunkte. Vergesst auf jeden Fall nicht, den Kadaver auszuräumen.

Tote Körper, Penisse und mehr: Aus welchen Games stammen diese Details?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).