Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Ceciliagarten freischalten | Genshin Impact

Ceciliagarten freischalten | Genshin Impact

Westlich von diesem Teleportationspunkt beim Wolfenlauf befindet sich der geheime Ceciliagarten.
Anzeige

Der Ceciliagarten ist eine geheime Sphäre in Genshin Impact. Ihr habt den Dungeon vermutlich auf eurer Karte entdeckt und fragt euch jetzt, was ihr tun müsst, um ihn freizuschalten? Im folgenden Video zeigen wir euch die Lösung kompakt in wenigen Minuten!

Anzeige
Genshin Impact | Ceciliagarten freischalten

Fundort des Ceciliagartens

Zunächst einmal empfehlen wir euch, alle Statuen der Sieben in Mondstadt aufzusuchen, um neue Teile der Karte aufzudecken. Dann werdet ihr den Ceciliagarten westlich der Hauptstadt beim Wolfenlauf entdecken. Ganz in der Nähe befindet sich ein Teleportationspunkt. Da der Dungeon – wie auch der versteckte Palast von Guizang – auf der Karte markiert ist, wird der Fundort kein Problem darstellen.

Anzeige

Bedenkt jedoch, dass ihr den Ceciliagarten erst ab Abenteuerstufe 16 betreten könnt. Ihr könnt ihr zwar vorher freischalten, allerdings könnt ihr ihn nicht aktivieren. Ihr erhaltet demnach keinen zusätzlichen Teleportationspunkt und werdet auch nicht mit 5x Urgestein belohnt. In dem Fall müsst ihr zurückkehren, sobald ihr AR 16 erreicht habt.

Das müsst ihr tun, um den Ceciliagarten freizuschalten

Bei den Ruinen des Gartens findet ihr eine versiegelte Anemo-Stele. Um das Siegel zu brechen, müsst ihr vier Seelien im Gebiet suchen und zu ihrem Platz lotsen. Dabei handelt es sich um die kleinen Steinstatuen, die um die Anemo-Stele herum stehen.

Anzeige
  • Seelie #1: Fliegt nahe der Anemo-Stele um eine kleine Steinsäule herum. Zerstört die Steinsäule, um die Seelien-Statue freizulegen.

  • Seelie #2: Findet ihr inmitten einer Windbarriere, wo auch eine zweite Anemo-Stele steht. Ihr könnt die Anemo-Stele von außerhalb mit der Anemo-Kraft eures Protagonisten (oder eines anderen Anemo-Charakters) aktivieren. Die Windbarriere verschwindet daraufhin und ihr könnt die Seelie zu einer Statue führen.

Mit der Anemo-Kraft überwindet ihr die Barriere von außen und aktiviert die Stele.
Mit der Anemo-Kraft überwindet ihr die Barriere von außen und aktiviert die Stele.
  • Seelie #3: Östlich des Hauptplatzes wird die Seelie von einer Gegnergruppe bedrängt. Schaltet die Feinde aus und lotst die Seelie zu seinem Platz.

  • Seelie #4: Die vierte und letzte Seelie findet ihr hinter einer brüchigen Felswand nördlich vom Ceciliagarten. Benutzt den Elementarblick (L1 + Steuerkreuz links auf PS4), um die gesuchte Wand zu finden (wird gelb markiert). Zerstört die Wand und helft der letzten Seelie.

Nachdem ihr alle Seelien zu ihren Statuen gebracht habt, bricht das Siegel der Anemo-Stele und ihr könnt sie mit der Anemo-Kraft aktivieren. Daraufhin steigt der Ceciliagarten aus dem Boden empor und ihr dürft hineingehen. Vorausgesetzt natürlich, ihr seid auf Abenteuerstufe 16.

War der Guide zum Ceciliagarten hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige