Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Enshrouded: Harke craften und Felder anlegen

Enshrouded: Harke craften und Felder anlegen

Mithilfe der Harke werdet ihr in Enshrouded zum Bauer und errichtet im Nu eine Fülle an Feldern wie euer Herz es begehrt. (© Screenshot GIGA)

In Enshrouded könnt ihr Felder anlegen, um Pflanzen, Obst und Gemüse zu ernten. Sollte euch der Boden dafür zu uneben sein, braucht ihr zusätzlich noch eine Harke. Hier zeigen wir euch, wie ihr die Felder anlegt und die Harke herstellen könnt.

 
Enshrouded
Facts 
Enshrouded
Anzeige

Farmboden und Saatbeet herstellen

Damit ihr euch überhaupt an die bäuerliche Arbeit machen könnt, müsst ihr zunächst den dafür passenden Überlebenden retten. Holt euch die Bäuerin Emily Fray im Zuge der Hauptmission und rettet sie aus der Krypta der Erbauer in Westcott. Platziert sie in eurer Basis und nehmt die Missionen mit ihr an. Dadurch schaltet ihr auch gleichzeitig viele Rezepte frei, unter anderem das Saatbeet und den Farmboden. Neben Emily könnt ihr auch den Schmied retten, der euch das Errichten einer Schmiede und das Craften von Vielzahl an fortgeschrittenen Rezepten ermöglicht.

Für das Anlegen der Felder benötigt ihr zwingend Setzlinge. Die Setzlinge sind nicht nur Blumen, sondern können auch Gemüse und Obst sein. Diese pflanzt ihr aus den Grundzutaten im Saatbeet. Daher baut zuerst einmal ein Saatbeet mit folgenden Zutaten:

  • Holzscheite (erhaltet ihr beim Abholzen von Bäumen)
  • Metallschrott (erhaltet ihr von Gegnern)
  • Farmboden (baut ihr bei der Bäuerin an)
Anzeige

Beim Farmboden handelt es sich um reichhaltige Erde, welche das Saatbeet füllen muss. Für die Herstellung von zehn Stück Farmboden benötigt ihr Erde und Knochenmehl. Die Erde könnt ihr mit der Spitzhacke beim Boden abbauen. Das Knochenmehl erhaltet ihr vom Schleifstein des Alchemisten. Jeder Knochen gibt euch zwei Stück Knochenmehl.

Die Setzlinge braucht ihr, um diese später auf den Feldern anlegen zu können. (Bildquellle: Screenshot GIGA)

Setzlinge finden und Rezepte freischalten

Sobald ihr das Hochbeet besitzt, könnt ihr es platzieren. Klickt nun darauf und je mehr Zutaten und Pflanzen ihr gefunden habt, desto mehr Rezepte sind freigeschaltet. Im ersten (Leuchtenstein) und zweiten Spielbereich (Ödland) könnt ihr rund zwanzig Rezepte freischalten. Findet einfach nur einmal die folgenden Zutaten auf den Wiesen und Wäldern:

  • Aureolin-Blumensetzling
  • Azure-Russula-Setzling
  • Beerenbuschsetzling
  • Buschsetzling
  • Erdbeersetzling
  • Flachsetzling
  • Indigosetzling
  • Kamillensetzling
  • Laubbaum-Setzling
  • Maissetzling
  • Nesselsetzling
  • Paprikasetzling
  • Rohrzuckersetzling
  • Rooibos-Setzling
  • Roter Pilzsetzling
  • Rübensetzling
  • Salbeisetzling
  • Tannenbaum-Setzling
  • Tomatensetzling
Anzeige

Für einige Pflanzen benötigt ihr zusätzliche Materialien wie Knochenmehl, Wasser, Farmboden oder fossilen Knochenstaub. Die Setzlinge werden nach einigen Minuten hergestellt und können dort abgeholt und in euer Inventar gelegt werden.

Gesegnet sei der Bringer und sein Wasser. Man segne seine Ankunft und sein Gehen... Falsches Universum? Auch in Enshrouded werdet ihr eine Menge Wasser brauchen, um nicht zu verkommen. Wir zeigen euch, wo ihr es finden werdet:

Felder anlegen

Nun geht es endlich an die Farmarbeit und das Anlegen der Felder. Stellt den Farmboden nochmal her und legt ihn gemeinsam mit eurem Bauhammer in den Rucksack. Ihr könnt die Felder nämlich nur über das Baumenü anlegen.

Im Baumenü könnt ihr mit Hilfe des Farmbodens die Felder anlegen. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Drückt die Tab-Taste und geht in die Kategorie „Terrain“. Hier müsst ihr nun rechts den Farmboden auswählen. Da die meisten Formen unpraktisch sind, solltet ihr die Kastenform (4m) nehmen und auf dem Boden platzieren. Insgesamt könnt ihr zehn solcher Felder mit einer Farmbodenherstellung platzieren.

Verlasst danach das Baumenü und holt euch die Setzlinge ins Inventar. Diese könnt ihr nun in den Farmboden einsetzen und binnen einem Tag erstrahlen die Blüten zum Leben und können geerntet werden. Aufgrund der Wasserknappheit in Enshrouded benötigt ihr für das weitere Wachstum kein Wasser mehr.

Ihr müsst allerdings nicht zwingend Felder anlegen, um die Pflanzen zu ernten. Ihr könnt jeden Setzling auch in die normale Erde setzen und er wächst ohne Probleme. Bei dieser Variante wartet ihr rund zwei bis drei Tage, bis die Pflanze fertig ist.

Anzeige

Harke herstellen

Solltet ihr einen unebenen Untergrund ausgewählt haben und habt dadurch Probleme beim Bauen und Anpflanzen, könnt ihr mit Hilfe der Harke den Boden ebnen. Ihr benötigt sie allerdings nicht für das direkte Anlegen der Felder.

Hinweis: Aufgrund eines Bugs ist die Harke aus dem Herstellungsmenü der Werkbank verschwunden. Dieses Problem sollte mit den letzten zwei Patches behoben worden sein, kommt stellenweise allerdings noch immer vor.

Für die Harke benötigt ihr Holzscheite, Garn und Steine. Also alles Grundzutaten, die ihr sowieso im Laufe des Spiels sammelt. Beim Schmied könnt ihr noch zusätzlich eine Schutt-Harke herstellen. Diese ist etwas besser als die erste. Wichtig dabei ist, dass ihr bei der Herstellung die normale Harke im Rucksack habt, da diese die Voraussetzung ist.

Anzeige

Rüstet die Harke danach in der Aktionsleiste aus und ihr könnt mit jedem Mausklick den Boden ebnen und dadurch lästige Hügel beseitigen. Danach lassen sich wunderbar neue Felder anbauen.

Hat euch das ganze Sammeln und Bauen womöglich an den Klassiker „Minecraft“ erinnert? Dann zeigt doch mit diesem Quiz, wie gut ihr das legendäre Survival-Spiel draufhabt:

Quiz: Wie gut kennst du Minecraft?

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige