Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Unglückliches Wiedersehen: Far Cry 3 - Komplettlösung

Unglückliches Wiedersehen: Far Cry 3 - Komplettlösung



Unglückliches Wiedersehen

Als Nächstes sollt ihr wieder zu Buck gehen. Dieser befindet sich in seiner Hütte nahe der Stadt Badtown. Geht rein und ihr übergebt ihm den Dolch. Doch leider hat der Typ etwas anderes mit euch vor. In einem 1gg1 löst ihr das Quick-Time-Event und habt die Mission dann auch schon abgeschlossen.

Anzeige

Der Dolch ist für dich

Da ihr jetzt wieder den Dolch habt, solltet ihr ihn zu Citra bringen. Reist also mit Hilfe der Schnellreise zum Tempel und betretet ihn. Geht zu Citra und nach dem Gespräch verlasst ihr den Tempel wieder. Auch diese Mission ist damit schon fertig.

Anzeige

Hinterhalt

Geht oder fahrt zum Zielpunkt und platziert nach dem Gespräch mit dem Einheimischen das C4 an dem LKW. Ist das erledigt, müsst ihr schnell auf den Wasserturm ganz in der Nähe klettern (Zeit läuft!). Sobald das C4 hochgeht und die Soldaten erscheinen, nehmt ihr sie mit eurem Scharfschützengewehr von oben aus aufs Korn. Ihr könnt aber auch in den Nahkampf gehen. Achtet dabei aber auf eure Deckung.

Anzeige

Sobald der Konvoi „abhaut“ geht ihr zu der Markierung und steigt in den LKW (hinter dem Wasserturm). Fahrt dann dem Konvoi nach und sobald die zwei Soldaten aussteigen, könnt ihr sie entweder mit einer Waffe erschießen oder ihr versucht sie einfach zu überfahren. Befreit dann den Gefangenen aus dem Konvoi. Nach der Sequenz drückt ihr schnell die angegebenen Tasten, um euch von den Seilen zu befreien. Taucht dann auf.

Krieger-Rettungsdienst

Verlasst die Grotte und tötet den Gegner vor euch. Nehmt seine Waffe und tötet die beiden anderen. Folgt dann dem Truck und sobald auf euch geschossen wird heißt es rennen. Da ihr keine Spritzen dabei habt, müsst ihr euch immer wieder mit Bandagen heilen - das dauert etwas länger. Bleibt in Bewegung und rennt zu dem Heli. Nach der Sequenz löst ihr das Quick-Time Event, um euch aus dem Leichenberg zu befreien. Danach macht ihr euch auf eure ganze Ausrüstung wiederzuholen.

Anzeige

Folgt der Straße und tötet den Gegner an der Seite mit einem Takedown. Die beiden am Lagerfeuer könnt ihr versuchen durch Steinwurf mit einem Ketten-Takedown oder Messer-Takedown zu erledigen. Tötet dann noch den letzten im Lager und sammelt alles was ihr finden könnt. Anschließend lauft ihr zur großen Wellblechhütte und tötet den Hund. Anschließend kümmer ihr euch um den Rohling. Benutzt die eingesammelte Ausrüstung, um ihn zu töten. Geht dann in die Hütte und holt euch aus dem Schrank eure alte Ausrüstung wieder.

Neuer Initiationsritus

Trefft Citra im Tempel und ihr nehmt etwas zu euch. In der Traumaphase erhebt sich das Tatau vor euch. Schießt mit dem Bogen auf seine Maske aber passt auf seine giftigen Spuck-Attacken auf. Bleibt also in Bewegung. Nach einer gewissen Zeit, werden maskierte Tatau auf euch zu rennen. Ihr könnt sie jetzt entweder mit dem Bogen töten oder ihr lasst sie angreifen, weicht aus und greift sie per Takedown schnell von hinten an.

Anzeige

Die letzte Phase dieses Kampfes gestaltet sich dann genau wie die erste. Achtet auf die Angriffe des Tatau und schießt auf seine Maske. Das Kampf kann etwas länger dauen, als man das bisher gewohnt war. Sobald der Tatau zusammenbricht, steigt ihr über seine Hand auf seinen Arm. Löst anschließend das Quick-Time-Event und ihr habt die Mission nach der abschließenden Sequenz geschafft.

Anzeige