Für den Kampfbericht 12 von Chadley in Final Fantasy 7 Remake müsst ihr 200% Schockschaden erreichen. Im Folgenden zeigen wir euch, wie ihr die Schockleiste nach oben bringt.

 
Final Fantasy VII Remake
Facts 
Final Fantasy VII Remake

Final Fantasy VII Remake bringt nicht nur neue geschichtliche Aspekte ins Spiel, sondern besitzt auch ein neues Kampfsystem. Nicht alles ist sofort verständlich, unter anderem der Schockschaden und die Schockleiste.

Für den Kampfbericht 12 von Chadley müsst ihr den Schockschaden auf 200% bringen. Wir zeigen euch, wie es funktioniert.

Was ist der Schockzustand?

Gegner besitzen eine Schockleiste, die unter der Lebensenergie angezeigt wird. Füllt ihr diese Leiste komplett auf, versetzt ihr den Feind in einen Schockzustand, wodurch ihr mehr Schaden austeilt.

Durch Attacken füllt sich die Schockleiste eures Gegners auf. Manchmal sind Feinde „schockanfällig“, beispielsweise wenn ihr sie ins „Straucheln“ bringt, auch dies ist in der Schockleiste angezeigt. Sobald dieser Zustand erreicht ist, füllt sich die Schockleiste schneller auf.

Wenn die Leiste komplett voll ist, befindet sich der Gegner im Schockzustand und erleidet einen erhöhten Schaden. Unter Schock sind Feinde für kurze Zeit wehrlos. Der Schockschaden startet hierbei auf 160%. Durch manche Fertigkeiten könnt ihr den Schaden während des Schockzustands jedoch noch weiter nach oben treiben.

Kampfbericht 12 von Chadley: Analyse zum Schock-Phänomen #3

Kampfbericht 12 - so erhöht ihr den Schockschaden auf 200% und mehr

Nicht jede Fertigkeit ist dafür geeignet den Schockschaden zu erhöhen. Die meisten Angriffe lassen den Schockschaden auf 160%.

Vor allem Tifa eignet sich den Schockschaden auf 200% oder sogar auf 300% zu erhöhen. Hierdurch erhaltet ihr auch die Trophäe „Schockspezialist“.

  • Tifas „Schmetterer“: Durch ihre Spezialfähigkeit, welche eine Standard-Fähigkeit von ihr ist, könnt ihr den Schockschaden zu je 5% erhöhen. Drückt dafür einfach nur die Dreieck-Taste.
  • Tifas „Entfesselung“: Ihr könnt den „Schmetterer“ allerdings auch aufwerten. Benutzt die Fertigkeit „Entfesslung“, sie benötigt einen ATB-Balken. Hierdurch verbessert sich der „Schmetter“ auf die „Sprengfaust“. Ihr könnt sogar ein weiteres Mal „Entfesslung“ benutzen und die „Sprengfaust“ zum „Schlagsturm“ machen. Beide Attacken erhöhen den Schockschaden um mehr Prozent als der „Schmetterer“.
  • Tifas „Rechtsschaffende Faust“: Hierbei handelt es sich um eine Waffenfertigkeit der Megahandschuhe. Sie findet ihr im Kapitel 16. Mit einem Treffer kommen 30% auf den Schockschaden hinzu.

Aber auch mit Aerith könnt ihr den Schockschaden erhöhen. Allerdings kann sie den Schockschaden mit ihren normalen Attacken nicht so gut erhöhen wie Tifa. Trotzdem gibt es eine Methode, um ebenfalls mit Aerith die Prozentanzahl der Schockleiste stark zu erhöhen:

  • „Strahl der Vergeltung“: Dies ist eine Fertigkeit von Aerith. Allerdings könnt ihr sie erstmals nur mit der Waffe „Mithril-Stab“ benutzen. Sie findet ihr in Kapitel 11. Die Fertigkeit verbraucht zwei ATB-Balken und erhöht den Schaden bei Gegnern im Schockzustand. Sobald ihr die Geschicklichkeit der Waffe auf 100% bringt, könnt ihr die Fertigkeit aber auch dann verwenden wenn ihr den „Mithril-Stab“ nicht ausgerüstet habt.

Nachdem ihr den Gegner in den Schockzustand versetzt habt, ist die beste Methode wie folgt: Kurz bevor der Feind in den Schockstatus verfällt, verwendet ihr zwei Mal Tifas Fertigkeit „Entfesselung“, um ihre Spezialfähigkeit auf „Schlagsturm“ zu buffen. Sobald der Schockzustand erreicht ist, greift ihr mit dem „Schlagsturm an“. Danach verwendet ihr weiterhin den „Schmetterer“ (Dreieck-Taste), um die Prozentanzahl weiter zu erhöhen und um euren ATB-Balken zu füllen. Boostet anschließen wieder den „Schmetterer“ mit „Entfesselung“ und greift erneut an. Wiederholt dieses Prozedere bis ihr den gewünschten Wert im Schockzustand erreicht habt.

Falls Aerith mit dem „Mithril-Stab“ in eurem Team ist, oder die Geschicklichkeit der Waffe auf 100% gelevelt sein sollte, solltet ihr beim Schockzustand des Gegners auf jeden Fall den „Strahl der Vergeltung“ von verwenden. Aerith und Tifa stellen die beste Kombination dar, um den gewünschten Schockschaden zu erhalten.

Final Fantasy T-Shirt
Final Fantasy T-Shirt

Als Kampf solltet ihr den VR-Kampf gegen den Chocomoppel bei Chadley wählen. Durch seine hohe Lebensenergie und den lang anhaltenden Schockzustand könnt ihr den Schockschaden hier am leichtesten füllen. Achtet jedoch darauf, dass ihr den Schwierigkeitsgrad entweder auf „Normal“ oder „Schwer“ habt. Auf „Leicht“ könnte es passieren, dass ihr ihn besiegt, bevor ihr die gewünschte Prozentzahl erreicht.

Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)

Ein weiterer Hinweis: In Kapitel 18 erreicht ihr automatisch bei einem Bosskampf die 300%. Dies zählt leider weder für die Trophäe, noch für den Kampfbericht 12 von Chadley. Als Belohnung zum Abschluss des Kampfberichts 12 erhaltet ihr die Materia „Ukenagashi“ von ihm.