Wenn ihr eine Unterkunft über Airbnb buchen oder vermieten wollt, allerdings Fragen zur Buchung oder anderen Vorgängen habt, dann könnt ihr den Kundenservice von Airbnb kontaktieren. Wir erklären euch, wie das ganz einfach funktioniert.

Airbnb ist eine US-amerikanische Internet-Plattform für die Buchung und Vermietung von Unterkünften. Anbieter von Übernachtungsmöglichkeiten können auf diesem Wege relativ einfach Nebeneinkünfte generieren. Wer dagegen eine Unterkunft sucht, kann hier zu einem viel günstigeren Preis als in einem Hotel buchen. Trotzdem kann es auch hier zum ein oder anderen Problem kommen. Dafür steht euch der Kundenservice zur Seite.

... und wer kann zu solchen Unterkünften schon „Nein“ sagen? 

So klappt's

Den Kundenservice von Airbnb erreicht ihr auf verschiedenen Wegen. Der erste ist der Kontakt per Mail. Loggt euch dazu bei Airbnb ein und versendet über das Kontaktformular eine E-Mail mit eurem Anliegen an Airbnb. Wenn ihr euch nicht einloggen wollt, könnt ihr euer Anliegen auch direkt von eurem Mail-Konto aus an folgende Adresse schicken:

terms@airbnb.com

Die E-Mail wird zeitverzögert weitergeleitet. Alternativ habt ihr die Möglichkeit, den telefonischen Support unter der Rufnummer 030 30 80 83 80 erreichen. Allerdings müsst ihr hier bedenken, dass teilweise (zum Beispiel aufgrund der Auswirkungen des Coronavirus) nur eine eingeschränkte Erreichbarkeit dieser Hotline vorherrschen kann. 

Solltet ihr allgemeine Anfragen haben, müsst ihr nicht immer sofort den Kundenservice kontaktieren. Ihr findet auch Unterstützung im Hilfe-Center von Airbnb. In dieser Rubrik könnt ihr wertvolle Informationen zu den Themen Rückerstattungen, Bewertungen, Zahlungen, Stornierungen und Kautionen erhalten.

Kontakt zwischen Vermieter und Gast

Solltet ihr den Gastgeber oder einen Gast kontaktieren wollen, könnt ihr das ebenfalls ohne Einschaltung des Kundenservice tun. Über die Airbnb-App könnt ihr eine Nachricht an den Gast oder Gastgeber verschicken oder alternativ telefonischen Kontakt herstellen. Erst wenn eine Lösung für euer Problem auf diesem Weg nicht gefunden werden kann, empfiehlt es sich, den Kundenservice einzuschalten.