Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. The Elder Scrolls 5: Skyrim | Drachenknochen und Drachenschuppen finden, verwerten und verkaufen

The Elder Scrolls 5: Skyrim | Drachenknochen und Drachenschuppen finden, verwerten und verkaufen

Tötet einen Drachen, um Drachenknochen und Drachenschuppen zu erhalten. (© Screenshot spieletipps)

Drachenknochen und Drachenschuppen zählen in The Elder Scrolls 5: Skyrim vielleicht nicht zu den seltensten Ressourcen, wohl aber zu den wertvollsten. Immerhin könnt ihr mit ihnen mächtige Gegenstände anfertigen oder sie bei einem Händler verkaufen. Wie ihr Drachenknochen und -schuppen in euren Besitz bringt und sie verwertet und wo ihr sie für etwas Gold verkaufen könnt, erfahrt ihr hier.

 
The Elder Scrolls V: Skyrim
Facts 
The Elder Scrolls V: Skyrim
Anzeige

Drachenknochen und Drachenschuppen finden

Um in Skyrim Drachenknochen und Drachenschuppen in euren Besitz zu bringen, müsst ihr - wie ihr bestimmt schon erahnen könnt - Drachen töten. Drachenangriffe finden meist zufällig statt, aber es gibt auch ausgewählte Orte, an denen ihr mit Sicherheit auf einen Drachen stoßt. Diese werden mit einem Drachenkopf-Symbol auf der Karte markiert.

Anzeige

Bevor ihr euch in den Kampf stürzt, solltet ihr euch entsprechend vorbereiten. Einen Drachen zu besiegen ist schließlich kein Zuckerschlecken. Nehmt Feuer- und Frostresistenztränke mit und kleidet euch möglichst auch in Rüstungsteile mit entsprechenden Boni. Abseits davon solltet ihr Heilungstränke mitführen oder einen Wiederherstellungszauber in die Favoritenleiste packen.

Begebt ihr euch bei einem Kampf auf offenes Gelände, erhöht ihr die Wahrscheinlichkeit, dass der Drache den Bodenkampf mit euch aufnimmt und euch nicht ständig von der Luft aus attackiert. Der schon früh im Spiel freizuschaltende Drachenschrei „Unerbittliche Macht“ vermag es in seiner stärksten Form außerdem einen Drachen kurzfristig zu stunnen.

Ist ein Drache besiegt, nehmt ihr als Drachenblut seine Seele in euch auf, woraufhin ihr einen neuen (bereits entdeckten) Drachenschrei erlernen könnt. Außerdem werdet ihr im Inventar des Drachen mit Sicherheit Drachenknochen und Drachenschuppen vorfinden.

Anzeige

Drachenrüstung herstellen

Die Drachenrüstung stellt eine der mächtigsten Rüstungen in ganz Himmelsrand dar. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Die Drachenrüstung stellt eine der mächtigsten Rüstungen in ganz Himmelsrand dar. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Anfangs könnt ihr mit Drachenknochen und -schuppen nur wenig anfangen. Es empfiehlt sicht die Ressourcen aber nicht sofort zu verkaufen, sondern für später aufzuheben. Wenn ihr ein Haus oder eine Unterkunft in Himmelsrand besitzt, könnt ihr die Materialien in einer Truhe einlagern und dann wieder herauskramen, wenn ihr sie benötigt.

Um mit den Knochen und Schuppen etwas anzufangen, müsst ihr aber etwas Geduld mitbringen. Denn erst wenn ihr den Schmiedekunst-Skill auf Stufe 100 gebracht habt, könnt ihr die Drachenteile auch an einer Schmiede verarbeiten. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Drachenrüstungen bereit: Die leichte Drachenschuppenrüstung und die schwere Drachenplattenrüstung. Welche Materialien ihr dafür genau benötigt, seht ihr in der folgenden Tabelle:

NameMaterialienRüstungGewicht
Drachenschuppenhelm2 Drachenschuppen,
1 Eisenbarren,
1 Leder,
1 Lederstreifen
174
Drachenschuppenbrustpanzer4 Drachenschuppen,
2 Eisenbarren,
1 Leder,
3 Lederstreifen
4110
Drachenschuppenpanzerhandschuhe2 Drachenschuppen,
1 Eisenbarren,
1 Leder,
2 Lederstreifen
123
Drachenschuppenstiefel2 Drachenschuppen,
1 Eisenbarren,
1 Leder,
1 Lederstreifen
123
Drachenschuppenschild4 Drachenschuppen,
2 Eisenbarren,
2 Lederstreifen
296
Drachenplattenhelm1 Drachenknochen,
2 Drachenschuppen,
2 Lederstreifen
228
Drachenplattenrüstung2 Drachenknochen,
3 Drachenschuppen,
3 Lederstreifen
4640
Drachenplattenpanzerhandschuhe1 Drachenknochen,
2 Drachenschuppen,
2 Lederstreifen
178
Drachenplattenstiefel1 Drachenknochen,
3 Drachenschuppen,
2 Lederstreifen
178
Drachenplattenschild1 Drachenknochen,
3 Drachenschuppen,
1 Lederstreifen
3415
Anzeige

Drachenknochen verkaufen

Gemischtwarenhändler nehmen euch die Drachenknochen und -schuppen gerne ab. (Quelle: Screenshot spieletipps)
Gemischtwarenhändler nehmen euch die Drachenknochen und -schuppen gerne ab. (Bildquelle: Screenshot spieletipps)

Ist es euch zu anstrengend den Schmiedekunst-Skill auf 100 zu befördern oder leidet ihr unter permanentem Goldmangel, kann es sich natürlich bezahlt machen die Drachen-Ressourcen zu verkaufen. Aber welcher Händler nimmt euch die Dinger ab und wie viel Gold könnt ihr dafür erwarten? Zunächst solltet ihr wissen, dass ihr für den Verkauf von Drachenknochen mehr Gold erlhaltet, als für die Veräußerung der Schuppen. Das hat vermutlich auch damit zu tun, dass ihr von getöteten Drachen meist mehr Schuppen als Knochen erhaltet.

Sucht für den Verkauf der Materialien Gemischtwarenhändler auf, wie „Belethors Gemischtwaren“ in Weißlauf oder „Waren aus Graukiefer“ in Falkenring. Welchen Gemischtwarenhändler ihr in Himmelsrand wählt, spielt dabei keine Rolle. Sie bieten euch alle denselben Preis für die Ressourcen an. Bevor ihr sie veräußert, könntet ihr aber folgende Talente der Redekunst erlernen, um mehr Geld beim Verkauf herauszuschlagen:

  • Feilschen reduziert eure Einkaufspreise und steigert gleichzeitig die Verkaufspreise. Das Talent kann fünf mal verbessert werden.
  • Verführen gewährt euch 10% bessere Preise beim anderen Geschlecht.
  • Mit Investor und Meisterhändler könnt ihr das verfügbare Geld eines Händlers dauerhaft aufstocken.
Anzeige

Der Standardwert eines Drachenknochen liegt bei 500 Gold, einer Drachenschuppe bei 250 Gold. Ihr erhaltet natürlich nur einen Bruchteil des Wertes bei einem Händler. Mit den ofen genannten Talenten könnt ihr euren Gewinn aber steigern.

Anzeige