Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Wächterbatterien: Freischaltbares und Tipps | Doom: Eternal

Wächterbatterien: Freischaltbares und Tipps | Doom: Eternal

Wächterbatterien erhaltet ihr in Missionen und durch bestandene Herausforderungen.

In Doom: Eternal gibt es jede Menge Wächterbatterien zu finden, die ihr in der Festung, Fortress of Doom, einsetzen könnt. Mit ihnen lassen sich nicht nur neue Verbesserungen für eure Waffen und eure Rüstung freischalten, sondern auch optionale Skins für den Doom-Slayer. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Guide.

Anzeige

So erhaltet ihr Wächterbatterien

In den 13 Missionen von Doom: Eternal könnt ihr mehrere Wächterbatterien finden. Sie verhelfen euch dazu, Teile der Fortress of Doom mit Energie zu versorgen und nützliche Verbesserungen oder unterschiedliche Skins freizuschalten. In der folgenden Tabelle zeigen wir euch, wie viele Wächterbatterien ihr in den jeweiligen Missionen finden könnt:

MissionAnzahl
Hölle auf ErdenKeine
Exultia1
Kultisten-Basis3
Doom-Hunter-Basis2
Superblutnest3
Arc-Komplex3
Marskern3
Sentinel PrimeKeine
Taras Nabad3
NekravolKeine
Nekravol - Teil 2Keine
UrdakKeine
Final SinKeine
Anzeige

Abseits davon habt ihr aber noch eine andere Möglichkeit Wächterbatterien freizuschalten. Jede Mission kommt nämlich mit drei Herausforderungen daher. So müsst ihr beispielsweise eine bestimmte Anzahl an Kodex-Einträgen sammeln, gewisse Dämonen mit unterschiedlichen Waffen ausradieren oder verschiedene Glory Kills bei ausgewählten Widersachern ausführen. Für jede erledigte Herausforderung bekommt ihr zum Missionsabschluss eine Wächterbatterie.

Doom: Eternal | Werdet zum Slayer und vernichtet die Dämonen - Launch-Trailer
Doom: Eternal | Werdet zum Slayer und vernichtet die Dämonen - Launch-Trailer

Anzeige

Freischaltbares mit Wächterbatterien

In der Doom of Fortress könnt ihr die gesammelten Wächterbatterien nutzen, um eure Waffen oder eure Rüstung weiter zu stärken. Mit den Waffen-Mods könnt ihr eine Waffe eurer Wahl mit einer neuen Modifikation ausstatten. Prätorenanzugspunkte stärken hingegen die Fähigkeiten eurer Rüstung, können aber auch Einfluss auf die Umgebung nehmen. Mit den äußerst nützlichen Wächterkristallen dürft ihr euren maximalen Munitionsvorrat aufstocken oder euch mehr Gesundheit und Rüstung einverleiben.

Eine Festung voller freischaltbarer Objekte.
Eine Festung voller freischaltbarer Objekte.

Welche Objekte ihr in der Doom of Fortress im Austausch zweier Wächterbatterien erlangen könnt, fassen wir hier für euch zusammen:

ObjektFundort
Skin: Klassischer Doom Marine Hauptebene - Hinten
Zwei Waffen-Mods1. Untergeschoss - Hinten
Zwei Prätorenanzugspunkte1. Untergeschoss - Hinten
Zwei Wächterkristalle2. Untergeschoss - Hinten
Prätorenanzugspunkt2. Untergeschoss - Links
Prätorenanzugspunkt2. Untergeschoss - Rechts
Skin: WächterAußenflügel - Links
Skin: PrätorAußenflügel - Rechts

Wollt ihr sparsam mit den Wächterbatterien umgehen, empfehlen wir euch vorerst, auf die Skins zu verzichten und stattdessen die zwei Wächterkristalle freizuschalten. Gerade die euch zur Verfügung stehende Munition ist anfangs stark begrenzt und sollte nach Möglichkeit erweitert werden.

Anzeige