Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Wolf des Nordens besiegen | Genshin Impact

Wolf des Nordens besiegen | Genshin Impact

Mit diesem Wolf ist nicht gut Kirschen essen.

Auch in Genshin Impact ist der Wolf ein mächtiges Tier, das in den Tiefen von Wolfenlauf zu finden ist. Wo genau sich der Wolf des Nordens versteckt und wie ihr ihn besiegen könnt, verraten wir in unserem Guide.

 
Genshin Impact
Facts 
Genshin Impact
Anzeige

Wolf des Nordens in Genshin Impact freischalten

Um gegen den Wolf des Nordens antreten zu können, müsst ihr euch auf Abenteuerrang 21 befinden und bereits ein paar Quests der Hauptstory absolviert haben.

Anzeige

Genauer gesagt, handelt es sich um Akt 3 des Prologes der Archonaufträge und Akt 1 der Questreihe von Amber. Macht ihr euch nun auf den Weg nach Wolfenlauf, aktiviert sich Razors Questreihe. Beendet ihr diese, erwartet euch am Ende der Wolf des Nordens.

Zeigt ihr ihm die Zähne, könnt ihr immer wieder an diesen Ort zurückkehren, um euch der Herausforderung von Boreas bzw.** Andrius, dem Wolf des Nordens**, Herr von Wolfenlauf, zu stellen.

Interagiert dazu einfach mit dem Schwert in der riesigen Arena. Der eisige Wolf wird erscheinen und euch ins Visier nehmen.

Anzeige
Hier findet ihr den Wolf des Nordens.
Hier findet ihr den Wolf des Nordens.

Wolf des Nordens besiegen

Gerade wenn ihr euch das erste Mal mit dem Wolf anlegt, werdet ihr merken, dass dieser Elite-Boss mit allen Wässerchen gewaschen ist. Er gehört mit dem Okeaniden zu einem der stärkeren Bosse in Genshin Impact.

Habt auf jeden Fall einen Heiler im Team und vergesst nicht, vorher etwas zu kochen. Charaktere wie Barbara und Qiqi eignen sich perfekt, um euer Team am Leben zu halten, wenn es nötig ist. Um ordentlich Schaden zu verursachen, solltet ihr Charaktere wie Diluc und Fischl dabei haben. Auch Xiangling und andere Pyro-Nutzer machen eine gute Figur. Habt ihr Geo-Nutzer, die starke Schilde heraufbeschwören können, kann sich dies im Kampf gegen den Wolf auch bezahlt machen.

Anzeige

Der Kampf gegen Andrius hat zwei Phasen. Die zweite Phase aktiviert sich, sobald er nur noch 50% LP hat. Es ist zu empfehlen, sich hinter ihm zu positionieren, um seinen Klauen auszuweichen. Achtet außerdem auf eure Füße, denn auf seinem Eis zu stehen, kann euch das Leben kosten. Gerade gegen Ende wird es nicht mehr möglich sein, seinen Attacken perfekt auszuweichen, achtet daher unbedingt auf euren Damage Output, um dem Wolf schnellstmöglich den Garaus zu machen.

Um euch einen Überblick über seine Fähigkeiten und Technniken zu geben, haben wir folgendes Video für euch aufgenommen:

Genshin Impact | Wolf des Nordens besiegen
Genshin Impact | Wolf des Nordens besiegen

Im Vergleich zum Okeaniden könnt ihr den Wolf des Nordens nur einmal in der Woche besiegen. Die großen Bosse (inkl. Sturmschrecken) spawnen jeweils montags. Wir empfehlen euch nicht zu früh mit ihm anzulegen, er hat es nämlich faustdick hinter den Lauschern. Ihn zu besiegen ist Teil der wöchentlichen Quests für den Erlebnispass.

Belohnungen vom Wolf des Nordens

Um die Belohnung einzusammeln, benötigt ihr 60x Ursprüngliches Harz.

Folgende Belohnungen könnt ihr erhalten:

  • 300 Abenteuer-EP
  • Mora
  • Freundschafts-EP
  • Shivade-Jade (Splitter/Bruchstück/Brocken/Reine Form)
  • Prithia-Topas (Splitter/Bruchstück/Brocken/Reine Form)
  • Agnidus-Achat (Splitter/Bruchstück/Brocken/Reine Form)
  • Schwanz des Nordwinds
  • Ring des Nordwinds
  • Seele des Nordwinds
  • Berserker-Set
  • Ausbilder-Set
  • Verbannter-Set
  • Verbeugung des Gladiator-Set
  • Wanderorchester-Set
  • Rohmaterial zum Herstellen von Waffen

War der Guide zum Wolf des Nordens hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige