Für manche Nutzer lohnt sich ein kostenpflichtiger Account nicht. Wenn du von deinem GMX Pro Mail- oder GMX Top Mail-Account in den kostenlosen Tarif wechseln möchtest, musst du zunächst deinen kostenpflichtigen Tarif kündigen. Du wirst dann automatisch in den kostenlosen Tarif eingestuft. Wir zeigen dir, wie du kündigst.

 

GMX

Facts 

Kundenhotline

Nachdem GMX vor einigen Jahren wegen komplizierter Kündigungsprozedere in der Kritik stand, ist es heute sehr einfach, bei GMX zu kündigen oder den Tarif zu wechseln. Eine Kündigung ist per Brief, per Telefon oder Fax möglich.

Kündigung per Telefon

Am einfachsten ist die Variante per Telefon zu kündigen. Früher musste man eine kostenpflichtige 0180-Nummer dafür anrufen, heute hat das Unternehmen eine normale Festnetznummer eingerichtet. Unter 0721 960 98 10 kann man sich mit einem Kundenmitarbeiter verbinden lassen. Damit die Kündigung wirklich schnell und einfach durchgeführt werden kann, sollte man seine Kundennummer bereit halten, die man online im GMX-Postfach unter E-Mail>Einstellungen>Sicherheit>Passwort/Konto abrufen kann.

GMX kündigen per Fax oder Brief

Alternativ kann man die Kündigung auch schriftlich durchführen. Dies hat den Vorteil, dass man sich im Fall von rechtlichen Streitigkeiten auf die gesendeten Unterlagen berufen kann. Im persönlichen GMX-Account findet man einen Kündigungsassistenten. Dazu loggt man sich auf der Website ein. Unter E-Mail>Einstellungen>Sicherheit>Passwort/Konto findet sich der Punkt Kündigungsassistent. Das online ausgefüllte Formular kann dann bequem ausgedruckt und abgeschickt werden.

Fazit

Die Kündigung von GMX Pro Mail oder Top Mail ist angenehm einfach. Einmal gekündigt, ist man automatisch in den kostenfreien Tarif GMX Freemail zurückgestuft und kann sein Konto mit den dann eingeschränkten Funktionen weiter nutzen. Ein erneutes Anmelden ist nicht nötig. Wer gleich das ganze Konto auflösen möchte, findet hier die Anleitung, wie man den GMX-Account löschen kann. Es gibt zahlreiche Alternativen zum kostenlosen GMX. Weitere Freemail-Anbieter haben wir an anderer Stelle unter die Lupe genommen.

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?