Geld sparen beim Zalando-Sale - ein paar Tipps

Marco Kratzenberg

Ein so großer Onlineshop wie Zalando kann nicht immer alles aktuell verkaufen, und deshalb bleiben regelmäßig viele Waren übrig. Die sind deswegen nicht weniger interessant, aber im Zalando-Sale sind sie dann ab sofort billiger.

Wer also etwas Geduld und vielleicht auch die Bereitschaft aufbringt, etwas zu pokern, der kann seine Traumstücke wesentlich günstiger bekommen. Manchmal muss man eben einfach nur warten können.

Mit dem Wunschzettel im Zalando Sale abstauben

Eine clevere Möglichkeit, bei seinen Zalando-Lieblingsartikeln am Ball zu bleiben und sie vielleicht im Sale deutlich günstiger zu kriegen, ist der Wunschzettel. Bei jedem Artikel sieht man sofort den orangefarbenen Button, um ihn in den Warenkorb zu legen. Direkt darunter befindet sich ein weiterer Button, der mit „Auf den Wunschzettel“ beschriftet ist. Ein Klick darauf legt den Artikel dann in eine Art Merkliste.

Fortan findet man diesen Artikel jederzeit wieder, falls man sich doch mal entscheidet, ihn zu kaufen. Aber interessant sind eben auch die anderen Features dieses Wunschzettels. Sobald nämlich etwas auf diesem Wunschzettel günstiger wird, bekommt der Kunde eine Benachrichtigung per E-Mail.

Man kann also einfach im Zalando Sale stöbern oder man wartet einfach darauf, dass ganz bestimmte Stücke dort landen. Und wenn Zalando nicht wirklich hundertprozentig Angebot und Nachfrage kalkulieren konnte, landet früher oder später alles im Sale. Und dort lässt sich dann richtig viel Geld sparen. Vom Wunschzettel lassen sich die Waren dann direkt in den Warenkorb befördern.

Da es keine Möglichkeit gibt, die Zalando-Angebote mit einem RSS-Feed zu beobachten, stellt der Wunschzettel eine der besten Alternative dar. Entdeckt man beim Stöbern etwas, das verlockend aber zu teuer ist, dann kommt es einfach auf den Wunschzettel. Und wer weiß, vielleicht landet es ja ganz schnell im Sale von Zalando?

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top 10: Das sind Deutschlands beliebteste Onlineshops.

Oder im Zalando Sale besser schnell zuschlagen?

Die gerade beschriebene Methode ist natürlich nur etwas für Leute, die Geduld haben, warten können und nicht ganz schnell etwas Bestimmtes brauchen. Der Vorteil ist, dass man damit genau sein Lieblingsteil günstiger bekommen kann. Aber wenn es schnell gehen muss oder man eben nicht riskieren will, dass es weggeschnappt wird, dann sollte man auf jeden Fall sofort zuschlagen. Und auch da lohnt sich der Zalando Sale mit seinen Angeboten durchaus. Und Gutscheine gibt es natürlich auch für die Zalando-Lounge.

Dazu muss man im Shop zum Glück nicht mal wahllos stöbern, wenn man ein bestimmtes Teil günstiger haben möchte. Es lohnt sich, zuallererst mal die Bezeichnung einzugeben, wenn man ein bestimmtes Kleidungsstück, Accessoire oder Schuhe sucht. Unter den Suchergebnissen sin die vergünstigten Angebote bei Zalando mit einem kleinen Bild „Sale“ versehen und wir sehen auch gleich, wieviel Prozent dabei zu sparen sind.

Da im Sale vermutlich zumeist jene Waren landen, die sich im ersten Anlauf nicht verkaufen ließen, lohnt sich das Stöbern aber allemal. Im Grunde ist das wie ein ganzjähriger Schlussverkauf. Und weil es sich dabei eben um Ausverkaufsware handelt, sollte man nicht pokern, wenn man ein Stück wirklich gern hätte. Auf dem Wunschzettel gibt es keine Reservierung der Waren. Eher verschafft uns ein kleiner Trick etwas Aufschub: Solange Waren sich im Warenkorb befinden, werden sie für den Kunden reserviert und stehen (erstmal) nicht mehr zum Verkauf. Allerdings kann man die Dinge nur fünf Tage im Warenkorb parken. Hat man bis dahin nicht zugeschlagen, stehen sie wieder zum Verkauf. Und dann sind sie vielleicht schnell weg. Also, nicht lange warten und beim Zalando Sale zuschlagen! dazu kann man auch die bequemen Apps von Zalando nutzen, die es für Android, iOS und sogar für Windows 8 gibt.

Noch ein kleiner Tipp: Manchmal gibt es auch noch thematische Sonder-Sales. Dann werden große zum Beispiel Chargen einer Marke bis zu 70 Prozent günstiger verkauft. Oder das gesamte Angebot an Sportbekleidung ist günstiger. Für solche Angebote findet man dann in der Regel Gutscheine oder Gutscheincodes. So wie auf unserer Zalando-Gutschein-Seite. Und selbst wenn man kein Markenangebot wahrnimmt, lohnen sich die Codes immer noch, um die Rechnung etwas kleiner zu machen. Manche der Codes ziehen nämlich etwas vom Gesamtbetrag ab. Wie etwa der 5-Euro-Gutschein, den man für die Anmeldung beim Zalando-Newsletter bekommt. Und diese Codes kann man parallel zu einem Sale einsetzen. Hinsichtlich der Reklamation oder Retoure bliebt bei Zalando natürlich alles wie sonst. Es gibt nach wie vor eine Gewährleistungspflicht sowie die Rücksendegarantie in den ersten 100 Tagen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    eBay: Gutschein einlösen – auch in der App

    Von Zeit zu Zeit gibt es bei eBay Gutschein-Aktionen, bei denen man zum Beispiel mit der Zahlung über PayPal sparen kann. Der Rabatt kann über einen bestimmten Code eingelöst werden. Doch wo kann man den eBay-Gutschein einlösen und wie funktioniert das in der App?
    Martin Maciej
  • Lösung: Firefox ist langsam

    Lösung: Firefox ist langsam

    Firefox ist langsam, ruckelt oder kriecht wie eine Schnecke? Wir zeigen euch, was ihr tun könnt, um den Browser wieder flott zu machen.
    Robert Schanze
* Werbung