Google Word Coach: Englisch lernen über die Suche – Tipp des Tages

Robert Kägler

Jeder hat schon mal Wörter einer anderen Sprache über Google gesucht. Nicht selten überprüft man damit auch englische Wörter. Mit dem Google Word Coach könnt ihr eure Englischkenntnisse jetzt direkt in der Websuche aufbessern.

Google Word Coach: Englisch lernen über die Suche – Tipp des Tages
Bildquelle: juststock / iStock / Edit: Giga.

Google ist dafür bekannt immer mehr Funktionen und Google-Spiele in die eigene Suchmaschine einzubauen. So könnt ihr zum Beispiel einen Taschenrechner aufrufen, indem ihr nach „Taschenrechner“ oder kürzer „calc“ sucht. Jetzt hat Google die Websuche um ein zusätzliches praktisches Feature erweitert: Einen Englisch-Vokabeltrainer.

Hier geht's zum Word Coach *

Word Coach: Englisch lernen mit der Google-Websuche

World Coach nennt sich das neue Google-Spiel. Das kleine Lernspiel hilft euch dabei, eingerostete Englischkenntnisse wieder aufzupolieren oder einfach das eigene Vokabular zu verbessern. Sucht ihr nach einem englischen Begriff, liefert euch Google die Übersetzung und fragt euch zum Beispiel, welches von zwei genannten Wörtern eine ähnliche Bedeutung wie der eingegebene Suchbegriff hat. Antwortet ihr richtig, sammelt ihr Punkte und bekommt eine weitere Vokabel-Frage. Neben Fragen zu Wörtern mit ähnlicher Bedeutung, müsst ihr unter anderem auch die richtige Antwort anhand von Bildern auswählen.

Zwar wird der Google Word Coach eure Englischkenntnisse nicht von „Zero to Hero“ befördern, aber als kleines Training zwischendurch und als willkommene Ablenkung mit positivem Effekt ist das neue Mini-Spiel hervorragend geeignet.

So aktiviert ihr den Word Coach

Suchwort: word coach
Alternativ: Übersetzung oder Definition eines englischen Wortes

Das Spiel wird immer dann aktiviert, wenn ihr nach einer Definition oder einer „Englisch <> Deutsch“- Übersetzung für einen Begriff sucht, also der Google Übersetzer oder das Google Wörterbuch in den Suchergebnissen angezeigt wird. Unter eurem Ergebnis wird dann eine interaktive Vokabel-Frage vom Word Coach angezeigt. Alternativ könnt ihr auch einfach nach „word coach“ suchen, um das Spiel mit einer zufälligen Frage zu starten.

Word Coach soll sowohl auf Desktop-Browsern als auch über die mobile Websuche auf Smartphones aufrufbar sein. Während das auf dem Smartphone schon richtig gut klappt, funktioniert der Englisch-Coach auf dem Desktop-Browser noch nicht richtig.

Google Translate übersetzt Spielebeschreibungen: Erkennt ihr diese Games?

Wir haben uns einen kleinen Spaß erlaubt und deutsche Spielbeschreibungen bei Google Translate ins Chinesische übersetzt und dann ins Deutsche zurück übersetzt. Dabei kamen ziemlich lustige Beschreibungen zustande. Kannst du erraten, um welche Games es sich handelt?

Habt ihr den Word Coach schon mal verwendet? Wie findet ihr das Mini-Lernspiel von Google? Welche Programme nutzt ihr zum Lernen? Schreibt es uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link