NoScript für Firefox

Beschreibung

NoScript ist eine nützliche Erweiterung für den Firefox, die Javascript, Flash, Silverlight und Java auf Knopfdruck ab- und anschaltet, wobei ihr auch eine Postivliste mit Seiten anlegen könnt, auf welchen diese Technologien doch ausgeführt werden sollen.

NoScript ist ein Firefox-Add-on, das, wie der Name bereits andeutet, die Ausführung von JavaScript im Browser auf Wunsch verhindern kann. Darüber hinaus ist es mit NoScript für Firefox aber ebenso möglich, die Ausführung von Java, Flash, Silverlight und anderen Plugins im Browser zu unterbinden.

NoScript

NoScript für Firefox dem Browser hinzufügen

Um NoScript dem Firefox hinzuzufügen, doppelklickt ihr einfach auf die heruntergeladene XPI-Datei und betätigt den Button “Jetzt installieren”. Nun müsst ihr den Browser noch neu starten und könnt das Add-on anschließend verwenden. Dazu findet ihr rechts neben dem “Vor”-Button der Firefox-Oberfläche einen neuen Knopf mit einem durchgestrichenen “S”. Dies signalisiert, dass NoScript für Firefox aktiviert ist und das Ausführen von Skripten auf der aktuellen Seite unterbunden wird.

Möchtet ihr die Einstellungen von NoScript ändern, fahrt ihr mit der Maus über besagten Button, woraufhin sich ein Menü öffnet. Hier könnt ihr die Ausführung von Scripting für die einzelnen Elemente der Webpage erlauben, temporär erlauben oder wieder verbieten. Außerdem besteht die Möglichkeit, Domains als nicht vertrauenswürdig einzustufen und die Einstellungen aufzurufen.

NoScript konfigurieren

In den Einstellungen von NoScript könnt ihr beispielsweise unter dem Reiter “Erweitert” über das Verbot von Scripting hinausgehende Einschränkungen für als nicht vertrauenswürdig eingestufte Webseiten festlegen. Weiterhin könnt ihr eine Positivliste anlegen, Benachrichtigungen aktivieren und konfigurieren und vieles mehr.

Die Positivliste ist insbesondere für den Zweck praktisch, dort Webseiten einzutragen, die man als vertrauenswürdig einstuft, die aber ohne das Ausführen von Skripten nicht funktionieren. Dies ist insbesondere häufig bei Online-Banking-Seiten der Fall.

Hinweis: Um die Erweiterung nutzen zu können, müsst ihr zunächst die heruntergeladene XPI-Datei dem Firefox hinzufügen. Im Artikel Firefox Add-ons manuell installieren findet ihr hierfür eine Anleitung.

Zum Thema:

Bildergalerie NoScript

 

Vorteile
  • Erhöhte Sicherheit beim Surfen
  • Anlegen einer Positivliste möglich
Nachteile
  • Viele Webseiten können nicht mehr komplett dargestellt werden

zum Hersteller

von

Weitere Themen: InformAction

GIGA Marktplatz
}); });