10 Tipps zur iPad-Tastatur: verschieben, teilen, einblenden und mehr

von

Apple versucht, seine Geräte so einfach und selbsterklärend wie möglich zu gestalten. Manche Funktionen sind dennoch etwas versteckt. Viele iPad-Besitzer werden die meisten der folgenden Kniffe schon kennen, aber sicher noch nicht alle. Hier 10 Tipps, von unsichtbaren Tasten bis hin zu Smilies:

10 Tipps zur iPad-Tastatur: verschieben, teilen, einblenden und mehr

1. iPad-Tastatur einblenden

Wenn Du die Tastatur auf dem iPad benötigst, erscheint sie. Klicke zum Beispiel in die Adresszeile des Browsers Safari, oder auf die Zeilen der Notizen-App. Schwupp, die Tastatur fährt in den Bildschirm. Rechts unten gibt es ein Feld, mit dem sich die virtuelle Tastatur ausblenden lässt. Ein Klick auf ein Textfeld, und sie ist wieder da.

Die iPad-Tastatur erscheint dennoch nicht? Vielleicht hast Du das iPad mit einer Hardware-Tastatur gekoppelt. Dann denkt der Tablet-Computer, Du brauchst die virtuellen Buchstaben nicht. Lösung: Bluetooth-Verbindung zum Beispiel durch Ausschalten der Tastatur trennen.

2. Großbuchstaben schreiben

Auch wenn die Tastatur Großbuchstaben anzeigt: Normalerweise spukt sie kleine aus. Ein Klick auf die Hochstelltaste, der Pfeil wird blau, der nächste Buchstabe groß. Umstelltaste und Buchstabe müssen nicht gleichzeitig gedrückt werden.

Am Satzanfang, also zum Beispiel nach einem Punkt plus Leerzeichen, ist der Pfeil auf der Umschalttaste blau umrandet – der nächste Buchstabe wird von alleine groß. Ein Klick darauf, und er ist grau – der nächste Buchstabe wird klein.

Du möchtest mehrere Buchstaben oder ganze Sätze groß schreiben? Zweimal schnell hintereinander auf die Hochstelltaste klicken. SIE IST NUN BLAU MARKIERT, BIS DU WIEDER DARAUFKLICKST, um klein weiterzuschreiben.

3. Tastatur teilen

Hast Du Dein iPad auf iOS 5 aktualisiert? Dann kannst Du das virtuelle Keyboard in zwei Hälften teilen. Schiebe mit einem Finger die Tastatur an den rechten Rand und gleichzeitig mit einem zweiten Finger an den linken Rand. Nun kannst Du den Tablet Computer bequem in der Hand halten und gleichzeitig mit den Daumen tippen.

Diese Anzeige gibt es im Quer- und Hochformat. Eine große Tastatur erhältst Du, indem Du die beiden Hälften wieder zusammenschiebst.

4. Unsichtbare Tasten verwenden

In dem geteilten Keyboard verbergen sich unsichtbare Tasten: Am Rand der Tastatur kannst Du einen Buchstaben aufrufen, der eigentlich auf der anderen Seite der Tastatur abgebildet ist. Klicke einfach an den mittleren Rändern über die Tastatur hinaus. Das funktioniert nicht nur bei den Buchstaben, sondern auch in den unteren Tastaturebenen von den Zahlen und Sonderzeichen.

5. Tastatur verschieben

Unten rechts ist ein Button, um die Tastatur verschwinden zu lassen. An ihrem Rand findest du Einkerbungen. Setze hier den Finger an und verschiebe die Tastatur in die gewünschte Höhe auf dem Bildschirm. Alternative: Drücke lange auf den Button und klicke auf das erscheinende Abdocken.

Das funktioniert sowohl mit der großen, als auch mit der geteilten Tastatur im Hoch- und Querformat. Das iPad merkt sich die letzte Einstellung und zeigt das Keyboard in allen Apps gleich an.

Die Tipps 6 bis 10 zur iPad-Tastatur auf der zweiten Seite dieses Artikels behandeln unter anderem Kurzbefehle, Smilies und Widerrufen per iPad-Schütteln.

Weitere Themen: iPad 3, iPad 1, iPad 2, iTunes für Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz