1 von 19

Bevor es auf der nächsten Seite richtig losgeht, für Einsteiger hier noch ein paar …

Grundlagen zur iPad-Tastatur

Die iPad-Tastatur erscheint nur dann, wenn man sie benötigt. Also zum Beispiel, wenn man in der Notiz-App in den Textbereich tippt und im Browser Safari in die Adressleiste. Tipp: Stört das Keyboard, blendet man es über das Tastatur-Symbol rechts unten wieder aus. Ein Klick auf ein Textfeld, und es ist wieder da. Erscheint die iPad-Tastatur nicht? Vielleicht ist das iPad mit einer Hardware-Tastatur per Bluetooth gekoppelt. Lösung: Bluetooth-Verbindung zum Beispiel durch Ausschalten der Tastatur oder über das Kontrollzentrum trennen.

Analog zur Schreibmaschine tippt man die Hochtaste, um einen Großbuchstaben zu schreiben. Ein schneller Doppeltipp aktiviert die Feststelltaste – DER SCHWARZE PFEIL IST NUN UNTERSTRICHEN, BIS MAN WIEDER DARAUFTIPPT, um klein weiterzuschreiben.

Wer fremdsprachliche Texte schreibt, aktiviere sich in den Einstellungen von iOS -> Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen -> Tastatur hinzufügen die entsprechenden Sprachen. In einer App ruft man das angepasste Tatstaturlayout über die Weltkugel-Taste auf. Auch zu den Emojis wechselt man hier.

Nun weitere Tastatur-Tipps für das iPad: