TomTom aktualisieren: Navi-Update durchführen - geht das kostenlos?

Johannes Kneussel
7

Damit euch euer TomTom-Navigationssystem auch künftig sicher zum Ziel führt, solltet ihr das Navi immer aktualisieren und mit regelmäßigen Updates auf dem neuesten Stand halten. Doch wie kann man eine Aktualisierung der Software durchführen? Und gibt es eine legale kostenlose Möglichkeit, um ein Upgrade des Kartenmaterials durchzuführen?

Straßen verändern sich pro Jahr um bis zu 15 Prozent. Wer da nicht regelmäßig sein TomTom Navi aktualisiert und mit dem neuesten Kartenmaterial versorgt, steht schnell in einer Sackgasse oder findet nicht zu seinem gewünschten Ziel. Außerdem empfiehlt TomTom grundsätzlich die Installation der neuesten TomTom-Software auf dem Navigationsgerät. Dadurch könnt ihr stets auf die neuesten Funktionen und Verbesserungen, die für euer Navi bereitgestellt wurden, zugreifen.

Neues Navi nötig? Hier gibt es die aktuellen Bestseller im Überblick:

Video: Star Wars Stimmen für euer TomTom-Navigationssystem

136.866
TomTom - Werbung mit Yoda

TomTom-Navi: Aktualisierung oft nur innerhalb der ersten 90 Tage kostenlos

Wer sich ein neues TomTom Navi kauft und bei der ersten Nutzung feststellen muss, dass die vorinstallierten Karten bereits nicht mehr aktuell sind, kann von der TomTom Kartenaktualitäts-Garantie Gebrauchen machen.

  • Innerhalb der ersten 90 Tage nach dem Kauf eines neuen Navigationssystems könnt ihr bei TomTom euer Kartenmaterial nämlich kostenlos auf den neuesten Stand bringen. Dazu müsst ihr euer Navi lediglich an den Computer anschließen und aktualisieren.
  • Wenn euer Navigationsgerät mit “FREE Lifetime Maps” ausgeliefert wurde, könnt ihr während der gesamten Lebensdauer des Geräts pro Jahr mindestens 4 vollständige Updates der Europa-Karte herunterladen.

Fall dies nicht der Fall sein sollte, gibt es die Möglichkeit, vom TomTom Karten-Update-Service Gebrauch zu machen, um immer in den Genuss der neuesten Karten zu gelangen. Dieser Service ist allerdings kostenpflichtig.

  • Immer kostenfrei und grundsätzlich natürlich zu empfehlen sind übrigens alle weiteren Software-Aktualisierungen für euer Navigationsgerät, die nicht das Kartenmaterial selbst betreffen.
  • Eine einzige Aktualisierung der Radarkamear-Infos ist außerdem für TomTom-Geräte immer kostenfrei, danach fallen Kosten je nach gebuchtem Zusatzservice an.

TomTom-Navi aktualisieren: Voraussetzungen für das Karten-Update

Sind die notwendigen Voraussetzungen erfüllt, könnt ihr direkt loslegen. Welche passende Software die richtige für euer Navi ist, erfahrt ihr bei TomTom selbst.

TomTom-Software per MyDrive Connect aktualisieren

  1. Zunächst müsst ihr die My-Drive-Connect-Software herunterladen und installieren, wenn das noch nicht geschehen ist.
  2. Eventuell müsst ihr euch noch mit der E-Mail-Adresse anmelden, mit der ihr TomTom-Software erworben habt – oder einen neuen Account erstellen.
  3. Solltet ihr noch kein TomTom-Konto haben, müsst ihr euch entsprechend registrieren, um Updates herunterladen zu können.
  4. Verbindet das Gerät mit dem PC oder Mac und schaltet es anschließend ein.
  5. Die My-Drive-Connect-Software startet im Anschluss von selbst.
  6. Klickt nun auf Meine Inhalte und dann auf Update ausgewählt.
  7. Sobald auf dem Gerät die Nachricht erscheint, dass das Update abgeschlossen ist, kann man es vom PC trennen.

tomtom

TomTom-Software per HOME-Software aktualisieren

Um seine Karten immer auf dem aktuellsten Stand zu haben, müsst ihr das Navigationsgerät regelmäßig über das USB-Kabel mit dem Computer verbinden und auf Updates prüfen. Um das TomTom zu aktualisieren, geht wie folgt vor:

  1. Ihr müsst die TomTom-Home-Software (Download) herunterladen und installieren.
  2. Eventuell müsst ihr euch noch mit der E-Mail-Adresse anmelden, mit der ihr TomTom-Software erworben habt – oder einen neuen Account erstellen.
  3. Schließt euer Gerät an den PC an und schaltet es ein, die Software sollte nun automatisch starten.
  4. Um das aktuellste Update zu installieren, klickt auf die Schaltfläche “Mein Gerät aktualisieren”, falls ein Update nicht bereits automatisch vorgeschlagen wird.
  5. Jetzt wird automatisch die neueste Software-Version auf dem Gerät installiert.
  6. Ihr werdet informiert, wenn das Gerät aktualisiert wurde. Über Gerät -> Gerät trennen könnt ihr die Verbindung zwischen PC und Navi beenden und es nun wieder im Auto einsetzen.

TomTom-Software herunterladen

  • Die TomTom-Home-Software wird zur Aktualisierung und Verwaltung eures Navigationssystems benötigt. Außerdem können über die kostenlose Software Karten und andere Dienste erworben werden. Hier haben wir die Anwendung für euch zum kostenlosen Download bereitgestellt.
  • Den Download für MyDrive Connect findet ihr bei TomTom selbst.

1.952
TomTom - Werbung mit Darth Vader

Weitere Themen: TomTom HOME, TomTom

Neue Artikel von GIGA TECH