Thomas J. Weiss

Thomas J. Weiss

Redakteur
  • Das iPad kann mehr: Die Top-Apps der Redaktion
    apple

    Das iPad kann mehr: Die Top-Apps der Redaktion

    Spielen, im Internet surfen und Musik hören kann jeder. Aber wusstest Du, dass Du Dein neues iPad auch als zweiten Bildschirm für einen Mac verwenden kannst?

    Thomas J. Weiss 1

  • Das iPad kann mehr: Die Top-Apps der Redaktion
    apple

    Das iPad kann mehr: Die Top-Apps der Redaktion

    Spielen, im Internet surfen und Musik hören kann jeder. Aber wusstest Du, dass Du Dein neues iPad auch als zweiten Bildschirm für einen Mac verwenden kannst? Dass Du mit Hilfe Deines Macs darauf fernsehen kannst und - ganz ohne Computer - damit drucken? Wir zeigen Dir, wie Du mehr aus Deinem iPad herausholst, und haben die acht praktischsten Apps zusammengestellt und getestet.

    Thomas J. Weiss

  • "Back to School" in den USA gestartet
    apple

    "Back to School" in den USA gestartet

    Bevor im Herbst ein neues Schuljahr oder Semester beginnt, haben Schüler, Lehrer und Studenten noch eine Menge Zeit, sich einen passenden Mac zu kaufen. Im Rahmen der Back to School-Aktion von Apple kriegen sie dabei auch in diesem Jahr und in den USA bereits ab sofort einen kostenlosen iPod touch mit 8 Gigabyte Speicher oder einen entsprechenden Preisnachlass auf andere Modelle dazu, wenn..

    Thomas J. Weiss 1

  • RBC: Apple verkauft mehr iPads als Macs
    apple

    RBC: Apple verkauft mehr iPads als Macs

    Apple verkauft in den USA bereits mehr iPads als Macs, sagt Mike Abramsky vom Finanzdienstleiter RBC. Mit mehr als 200.000 Tablets pro Woche könnten die Absatzzahlen fast doppelt so hoch sein wie die der Macs und zudem fast an die des iPhone 3GS herankommen. Noch immer ist das iPad in den USA nicht nur ein viel gekauftes, sondern auch oft auch ein Produkt, auf das Käufer lange warten..

    Thomas J. Weiss 14

  • Mit Time Machine auf Drobo FS sichern
    games

    Mit Time Machine auf Drobo FS sichern

    Time Machine kann Backups nun auch auf Drobo-FS-Netzwerkspeichern anlegen. Drobo-Hersteller Data Robotics stellt dafür ein Update des Geräts zur Verfügung.

    Thomas J. Weiss 12

  • Final Cut: "Pro" steht weiter für "Profis"
    apple

    Final Cut: "Pro" steht weiter für "Profis"

    Apple will mit Final Cut Pro weiterhin Profis erreichen. Bill Evans, Sprecher des Unternehmens, setzt alles daran, professionelle Final-Cut-Anwender zu beruhigen. Die Gerüchteseite AppleInsider hatte vermutet, dass Apple die Zielgruppe erweitern und mehr Amateur-Benutzer und Prosumer ansprechen wolle (wir berichteten). Kein Grund zur Sorge, meint Evans gegenüber..

    Thomas J. Weiss 9

  • Android-Tablet im Videoclip
    gruen

    Android-Tablet im Videoclip

    Wie sieht wohl ein Tablet aus, auf dem das Betriebssystem Android von Google läuft? Nun, eigentlich so ähnlich wie ein iPad.

    Thomas J. Weiss 12

  • iPhone OS 4 erlaubt eigene Wortschöpfungen
    apple

    iPhone OS 4 erlaubt eigene Wortschöpfungen

    Bis zur Worldwide Developers Conference 2010 (WWDC) und damit den nächsten offiziellen Ankündigungen von Apple vergehen keine 20 Tage mehr, doch bereits im Vorfeld von Apples jährlicher Entwicklermesse dringen immer wieder neue Funktionen des kommenden iPhone OS 4 an die Öffentlichkeit. Die Betaversion des iPhone-Betriebssystems von dieser Woche lässt den Anwender Wörter und Phrasen definieren, die die automatische...

    Thomas J. Weiss 18

  • Adobe veröffentlicht HTML5-Tools für Dreamweaver
    software

    Adobe veröffentlicht HTML5-Tools für Dreamweaver

    Auch Adobe setzt auf HTML5 und hat auf der Entwicklermesse Google I/O neue Tools für den kommenden Webstandard vorgestellt: Das HTML5-Paket ist eine Erweiterung für dem HTML-Editor Dreamweaver in aktueller Version CS5, es fügt HTML5- und CSS3-Befehle hinzu und setzt dabei Apple QuickTime voraus, um Audio und Video anzuzeigen. Neue Befehle und Tags lassen..

    Thomas J. Weiss 16

  • Opera über Flash: Für Videos ungeeignet
    software

    Opera über Flash: Für Videos ungeeignet

    In die Debatte über die Zukunft von Flash und HTML5 mischt sich nun auch Browserhersteller Opera ein: In den nächsten 18 Monaten, so die Einschätzung des Produktanalysten Phillip Grønvold, werde Flash im Internet noch eine wichtige Rolle spielen - eine Zukunft darüber hinaus sei derzeit aber offen. Als Videocontainer ist Flash nicht sinnvoll, meint Phillip Grønvold...

    Thomas J. Weiss 19

  • MacBuzzer: Neun Apps, noch für 20 Dollar
    apple

    MacBuzzer: Neun Apps, noch für 20 Dollar

    Das nächste Softwarepaket von Macbuzzer ist geschnürt und steht zum Kauf bereit. Da das Paket jeden Tagum einen Dollar teurer wird, lohnt sich der frühe Kauf - sofern man eines oder mehrere Programme auch wirklich benötigt.[Adsense]Im Angebot sind: die Zeiterfassungssoftware OnTheJob, der Twitter Client Kiwi, die Backupsoftware Parachute sowie Delibar Pro, ein farbenfroher Delicious-Client zur Verwaltung von Bookmarks...

    Thomas J. Weiss 5

  • Aus den Mozilla-Labs: Experimente mit HTML5 und JavaScript
    software

    Aus den Mozilla-Labs: Experimente mit HTML5 und JavaScript

    David Humphrey von der Mozilla-Stiftung diskutiert nicht lange, was die Vor- und Nachteile von HTML5 sind. In Mozillas Entwicklerblog zeigt er an praktischen Beispielen, was man alleine mit JavaScript und HTML5 alles erreichen kann.

    Thomas J. Weiss 4

  • MacRuby 0.6: Stabil genug für die Cocoa-Entwicklung

    MacRuby 0.6: Stabil genug für die Cocoa-Entwicklung

    MacRuby steht nun in Version 0.6 zur Verfügung, der fertige Build allerdings läuft nur unter Snow Leopard. Die Entwickler geben sich zuversichtlich: "Wir glauben, dass MacRuby nun stabil genug ist, um die Entwicklung kompletter und funktionaler Cocoa-Applikationen zu erlauben, die auf die ganze Vielfalt von Cocoa-APIs zugreifen."[Adsense]Die Ruby 1.9-kompatible Implementierung richtet sich an alle Entwickler, die sich...

    Thomas J. Weiss 9

  • Texterkennung mit OCRKit 1.2
    apple

    Texterkennung mit OCRKit 1.2

    In einer neuen Version 1.2 bietet die Texterkennungssoftware OCRKit neue Filter für die Entfernung grober Druckraster und soll den Text auf eingescannten Seiten sowie in PDF-Dateien insgesamt besser erkennen.[Adsense]Die OCR-Software (wir berichteten) liest Text in Bildern und PDF-Dateien und stellt ihn zur Bearbeitung und weiteren Verwendung zur Verfügung. Sie kennt die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch...

    Thomas J. Weiss

  • MarsEdit 3 lernt WYSIWYG
    apple

    MarsEdit 3 lernt WYSIWYG

    Wer sein Blog liebt, der füllt es regelmäßig. Wer seinen Mac liebt, der aber möchte beim Füllen des Blogs vielleicht nicht auf die gewohnte Optik verzichten.

    Thomas J. Weiss 4

  • Erster Release-Kandidat verfügbar: Fusion 3.1
    apple

    Erster Release-Kandidat verfügbar: Fusion 3.1

    VMware Fusion 3.1 nähert sich der Fertigstellung, einen Release-Kandidaten hat der Hersteller nun eröffentlicht. Die Virtualisierungslösung soll gegenüber der Betaversion von März vor allem noch einmal an Geschwindigkeit gewonnen haben.

    Thomas J. Weiss 3

  • iPad: O2 Deutschland arbeitet mit Apple zusammen
    gruen

    iPad: O2 Deutschland arbeitet mit Apple zusammen

    "Jetzt haben wir den Fuß in der Tür", triumphiert Oliver Schmitt, beim Netzprovider O2 Head of Mobile Content, in einem internen Schreiben an Mitarbeiter. Der Inhalt: Nach nur vier Wochen Verhandlung sei man sich mit Apple einig geworden, das iPad werde in Deutschland auch mit O2-SIM-Karten verkauft.[Adsense]Das Schreiben der O2-Führung an die Mitarbeiter liegt der Berliner Boulevardzeitung BZ im Volltext vor.

    Thomas J. Weiss 37

  • Jetzt verfügbar: Launch2net Premium
    apple

    Jetzt verfügbar: Launch2net Premium

    Eine neue Version des UMTS-Verbindungsmanagers von Novamedia ist soeben erschienen: Mit Launch2net Premium (wir berichteten) lassen sich UMTS-Verbindungen im Nu mit anderen Benutzern und mobilen Geräten wie iPads und iPods teilen. Allen, die viel und in vielen Netzen unterwegs sind, steht eine detaillierte Statistikfunktion zur Verfügung, die Verbindungsdaten beispielsweise nach SIM-Karten..

    Thomas J. Weiss 9

  • Neue Adobe-Software misst Abbildungsfehler von Objektiven
    software

    Neue Adobe-Software misst Abbildungsfehler von Objektiven

    Damit Phototoshop CS5 sowie Lightroom 3 sowie die kommende Camera RAW-Version Objektiv-Fehler und Verzeichnungen automatisch entfernen können, müssen diese zunächst ausgemessen werden. Individuelle Profile erstellt der Adobe Lens Profile Creator, der nun in den Adobe Labs in einer ersten öffentlichen Vorversion zu haben ist.[Adsense]Abbildungsfehler, die bei der Verwendung von Objektiven mehr oder weniger stark zur...

    Thomas J. Weiss

  • Fit fürs iPad: SIM-Karten zuschneiden
    gruen

    Fit fürs iPad: SIM-Karten zuschneiden

    Was nicht passt, wird passend gemacht. Besitzer eines UMTS-iPads, die nicht auf spezielle Micro-SIM-Karten warten wollen, können sich ihre Standard-Karten passend zurechtschneiden - sobald sie ihr Gerät haben zumindest.

    Thomas J. Weiss 12

  • VirtualBox 3.2 von Oracle virtualisiert Mac OS X

    VirtualBox 3.2 von Oracle virtualisiert Mac OS X

    Oracle stellt eine erste Betaversion von VirtualBox 3.2 zur Verfügung, der neue Besitzer hat die Virtualisierungssoftware gemeinsam mit Sun übernommen. Die wichtigste Neuerung der neuen Version ist ihre Fähigkeit, auch Mac OS X in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen.[Adsense]Noch weist der Anbieter der kostenlosen VirtualBox darauf hin, dass die Unterstüzung des Betriebssystems innerhalb einer virtuellen Maschine...

    Thomas J. Weiss 10

  • Apple meldet eine Million verkauft iPads
    apple

    Apple meldet eine Million verkauft iPads

    Die erste Million ist immer die schwerste: Das iPads hat diese Hürde bereits am vergangenen Freitag, 28 Tage nach der Einführung des ersten Modells, genommen. Zudem teil Hersteller Apple in der Pressemitteilung mit, dass in dieser Zeit die ersten iPad-Anwender bereits 12 Millionen Apps und 1,5 Millionen eBooks heruntergeladen haben. "Eine Million iPads in..

    Thomas J. Weiss 19

  • Google kauft BumpTop und nimmt Software vom Markt
    gruen

    Google kauft BumpTop und nimmt Software vom Markt

    Stets hübsch anzusehen und erfrischend dreidimensional, sorgte BumpTop unter Anwendern und in den Medien für Aufsehen. Seit Anfang des Jahres für den Mac erhältlich, war BumpTop auch den macnews.de-Lesern ein Begriff - dort war bereits ein erster Test erschienen.

    Thomas J. Weiss 4

  • Internationale Preisdifferenzen: MacBook Pro in Big Mac
    apple

    Internationale Preisdifferenzen: MacBook Pro in Big Mac

    Der Euro durchlebt schwere Zeiten und so ist es kein Wunder, dass eine aktuelle Statistik des französischen Wirtschaftsjournalisten Gilles Tanguy eine andere Währung zum Vergleich heranzieht: Er hat nachgerechnet, wieviel ein MacBook Pro in Big Mac kostet.[Adsense]Die Unterschiede sind beachtlich: Für 431 Burger bekommt man den Mac in der Schweiz, während man in China 1.359 Big Mac dafür hinlegen muss. Deutschland...

    Thomas J. Weiss 19

  • HP stellt angeblich Arbeit an Tablet ein
    gruen

    HP stellt angeblich Arbeit an Tablet ein

    Microsoft CEO Steve Ballmer ist Apple auf der CES im vergangenen Januar zunächst zwar zuvorgekommen, das von ihm vorgestellt HP-Tablet auf Windows 7-Basis sorgte in den Medien noch vor dem iPad für einige Aufmerksamkeit. Die Markteinführung des Apple-Tablets aber scheint dem Gerät dann doch die Existenzgrundlage entzogen zu haben: Nun, berichtet TechCrunch, habe HP die Entwicklung eingestellt, wohl..

    Thomas J. Weiss 14

  • iPad 3G in Sicht: US-Stores schließen
    apple

    iPad 3G in Sicht: US-Stores schließen

    Eine Stunde lang wird Apple heute die US-amerikanischen Retail-Stores schließen: Die Markteinführung des UMTS-iPad steht dort unmittelbar bevor, die Mitarbeiter sollen die Geschäfte für den zweiten Ansturm aufs Tablet vorbereiten können. Apple scheint auch erneut mit Warteschlangen zu rechnen - oder damit, sie durch eine kurze Unterbrechnung der Öffnungszeit hervorrufen zu können.[Adsense]Der Flagship-Store in...

    Thomas J. Weiss 3

  • Apple wird größter Handyhersteller der USA
    apple

    Apple wird größter Handyhersteller der USA

    Der größte Handyhersteller der USA ist inzwischen Apple Laut Forbes hat der Hersteller aus Cupertino in den Vereinigten Staaten im ersten Jahresquartal 8,8 Millionen iPhones verkauft. Trotz einer viel breiteren Modellpalette ist der bisherige Branchenprimus Motorola im gleichen Zeitraum nur 8,5 Millionen Geräte losgeworden.[Adsense]Motorola hat mit den Zahlen für das letzte Quartal sowohl die eigenen Vorhersagen...

    Thomas J. Weiss 8

  • Auch Microsofts Internet Explorer 9 wird allein auf HTML5 setzen
    apple

    Auch Microsofts Internet Explorer 9 wird allein auf HTML5 setzen

    Auch wenn sich die meisten der einflussreichsten Firmen im Internet inzwischen einig sind, dass HTML5 der kommende Webstandard für die Anzeige von Videoclips wird, streiten sie sich noch über das unterstützte Videoformat. Neben Apple und einigen anderen Unternehmen hat sich nun auch Microsoft für den H.264-Codec entschieden.

    Thomas J. Weiss 44

  • Lala geht, iTunes.com könnte folgen
    software

    Lala geht, iTunes.com könnte folgen

    Am 31. Mai 2010 ist Schluss: Dann wird der Musik-Streaming-Dienst Lala, den Apple gekauft hat, offiziell eingestellt.

    Thomas J. Weiss 9

  • Steam erscheint am 12. Mai für den Mac
    apple

    Steam erscheint am 12. Mai für den Mac

    Softwarehersteller Valve macht Dampf und kündigt schließlich ein Datum für die Auslieferung der Mac-Version seiner Spieleplattform Steam an: Ab dem 12. Mai wird der Dienst auch unter Mac OS X zur Verfügung stehen.[Adsense]Zwei Wochen noch und es kann losgeballert werden.

    Thomas J. Weiss 9

  • Filme im französischen iTunes Store
    software

    Filme im französischen iTunes Store

    Nach mehreren Jahren langen Wartens können nun auch die Franzosen Filme im iTunes Store kaufen - seit heute Morgen ist das Angebot online. "Endlich wird Apple TV in Frankreich zu etwas gut sein", schreiben die Kollegen von iGeneration und durchforsten das Angebot, die Preise entsprechen denen in Deutschland.[Adsense]Wer sich jenseits des Rheins mit Kinoperlen eindecken möchte, die es nur dort zu kaufen gibt, der muss...

    Thomas J. Weiss 9

  • Adobe CS5: Alle Demos zum Download bereit
    software

    Adobe CS5: Alle Demos zum Download bereit

    Ab sofort lassen sich alle Applikationen der Creative Suite 5 als Demoversionen von der Adobe-Webseite laden. Bislang allerdings sind sie dort nur in englischer Sprache zu finden, deutsche Versionen sollen binnen weniger Tage folgen.[Adsense]Die Auslieferung der Creative Suite ist ab Mitte Mai geplant.

    Thomas J. Weiss 11

  • Auf den Punkt: Zehn Gründe gegen Flash
    software

    Auf den Punkt: Zehn Gründe gegen Flash

    Er argumentiert präzise und urteilt hart. In einem offenen Brief tritt Apple-Chef den offenen Kampf gegen einen Standard an, der aus dem Internet derzeit kaum wegzudenken ist: Flash In bislang beispielloser Weise demontiert er den Hersteller Adobe ebenso wie dessen Technik, die er Punkt für Punkt auseinander nimmt.

    Thomas J. Weiss 76

  • Hoffnung auf Nvidia: Kommt PhysX auf den Mac?
    gruen

    Hoffnung auf Nvidia: Kommt PhysX auf den Mac?

    Ein Gerücht lässt vor allem die leidenschaftlichen Spieler unter den Mac-Anwendern hoffen: Wenn Nvidia den Physikbeschleuniger PhysX auf OpenCL portieren würde, wäre der Weg auf den Mac nicht mehr weit. In virtuellen Welten würde dieser Schritt ein Beben auslösen.[Adsense]Reisen in virtuelle Welten werden um so spannender, wenn diese den Gesetzen der Physik gehorchen.

    Thomas J. Weiss 5

  • Offener Brief von Steve Jobs: Flash ist von gestern
    apple

    Offener Brief von Steve Jobs: Flash ist von gestern

    In einem offenen Brief nimmt Steve Jobs zum Streit um die Zukunft von Flash Stellung - und zieht dabei tiefe Gräben. Es sei besser, meint der Apple-Chef, wenn Adobe sich in Zukunft auf die Entwickklung von Werkzeugen konzentriere, die HTML5-Code generierten, anstatt Apple dafür zu kritisieren, die Vergangenheit hinter sich zu lassen.

    Thomas J. Weiss 24

  • Multitouch-Gesten: Patentierte Handarbeit
    apple

    Multitouch-Gesten: Patentierte Handarbeit

    Glauben Sie nur nicht, sie könnten einfach Mittel-, Ring- und kleinen Finger spreizen und sie gemeinsam mit einem abgespreizten Daumen über eine Fläche führen. Sie meinen, Sie könnten?

    Thomas J. Weiss 19

  • Spiegel Online: Zehn Wahrheiten über Steve Jobs
    apple

    Spiegel Online: Zehn Wahrheiten über Steve Jobs

    Der Mann hinter Apple ist so allgegenwärtig wie schwer zu greifen. Und so ist die Sehnsucht allzu verständlich, hinter den Mythos Steve Jobs blicken zu wollen - vielleicht, um dort zugleich Genie und Wahnsinn zu finden. Oder gar so etwas wie Menschlichkeit. Auf Spiegel Online steht Pamela Kerwin Rede und Antwort, sie war bei Pixar für das Marketing zuständig..

    Thomas J. Weiss 7

  • Daily Show: Apple und der iPhone-Prototyp
    apple

    Daily Show: Apple und der iPhone-Prototyp

    Nur Spott und Häme erntet Apple in der "Daily Show": Der amerikanische Moderator John Stewart erzählt die Geschichte um den gestohlen iPhone Prototypen nach, ein Apple-Mitarbeiter hatte ihn nach ein paar Bier in einer Kneipe vergessen. Der neueste Stand: Inzwischen hat die Polizei den Finder gefunden, der das Gerät wahrscheinlich an das Blog Gizmodo verkauft hat.

    Thomas J. Weiss 12

  • Google Earth wird ein Bestandteil von Maps
    software

    Google Earth wird ein Bestandteil von Maps

    [Adsense]Die Entwicklung der Browser ist in den letzten Jahren nicht stehen geblieben und geht rasant voran, sagt Google, es lassen sich darin stetig größer werdende Anwendungen ausführen und so sind auch die Möglichkeiten gewachsen, sie mehr und mehr Aufgaben übernehmen zu lassen, die bislang noch Google Earth vorbehalten waren. Ein Google Earth-Plug-in hat der Dienstleister bereits 2008 freigegeben, um es ausgiebig...

    Thomas J. Weiss 8

  • Delish: Del.icio.us-Client für Mac OS X 10.6
    apple

    Delish: Del.icio.us-Client für Mac OS X 10.6

    Die Software Delish richtet sich an alle, die zum Speichern ihrer Lesezeichen auf Del.icio.us setzen. In dem kleinen und übersichtlichen Programm können sie ihre Links nicht nur sortiert einsehen und durchsuchen, sondern auch als Screenshots in hoher Auflösung anzeigen lassen.[Adsense]Delish ist übersichtlich gehalten und bietet eine ansehnliche Mac-Oberfläche, die dem Finder ähnelt.

    Thomas J. Weiss 1

  • Massive Einschränkungen: Apple beschränkt VGA-Adapter fürs iPad
    apple

    Massive Einschränkungen: Apple beschränkt VGA-Adapter fürs iPad

    [Adsense]Eigentlich sollte die Erweiterunng für 29 US-Dollar* dem Besitzer ermöglichen, Videos und Präsentationen auf einem externen Bildschirm anzusehen. Diese Ausgabe aber übernimmt sie nur mit erheblichen Einschränkungen: Zwar zeigt der Adapter Fotos und ungeschützte Videos auf externen Displays an, nicht aber Keynote-Präsentationen. Vielmehr arbeitet er offensichtlich nur mit Apps zusammen, die speziell dafür...

    Thomas J. Weiss 34

  • iPhone, iPad, iPod touch: Synchronisation über WLAN
    apple

    iPhone, iPad, iPod touch: Synchronisation über WLAN

    Entwickler Greg Hughes kündigt eine iPhone-Synchronisation an, die ganz ohne Kabel funktioniert. Die App für iPhone, iPad und iPod touch, die Daten über WLAN mit iTunes abgleicht, habe er bereits bei Apple für eine Veröffentlichung im App Store eingereicht.

    Thomas J. Weiss 19

  • iPod touch sollte eine Kamera erhalten
    apple

    iPod touch sollte eine Kamera erhalten

    Zwei Protypen des iPod touch sind am Wochenende kurzzeitig auf eBay aufgetaucht, inzwischen aber wieder verschwunden. Als Betriebssystem findet sich darauf eine frühe Entwicklerversion des iPhone OS installiert; die Bezeichnung der Geräte lautet "DVT-1" und "DVT-2", was für "Developer Team" steht, erklärt 9to5Mac.

    Thomas J. Weiss 7